Das Gartenjahr ist bald zu Ende

Das Wetter ist noch immer schön und ziemlich warm, obwohl wir schon fast Ende Oktober haben. Diese Woche habe ich noch einige Zierlauchzwiebeln eingegraben, Hornveilchen gesetzt und Dahlien ausgegraben.

Eigentlich bin ich jetzt im Garten soweit fertig, nur die Rosen müssen noch angehäuft und die Stauden mit Reisig abgedeckt werden. Aber das werde ich erst kurz vor dem ersten Schnee machen. Außerdem werden sich sicher noch Blumenzwiebeln in meinen Einkaufskorb verirren ;-)






Der kleine Hebe-Strauch hat wieder seine hübsche rosa Herbstfärbung!

Den "Efeubaum" habe ich jetzt seit 3 Jahren als Kübelpflanze. Nächsten Frühling möchte ich ihn dann endgültig an einem schönen Plätzchen auspflanzen.

Da ich meine Kübelpflanzen immer in den Dachboden (2. Stock) zum Überwintern schleppen muss, habe ich beschlossen nächstes Jahr einige, am sonst ungenutzten Balkon stehen zu lassen und auf der Terrasse Einjährige in die Töpfe zu setzen. Außerdem möchte ich mir nächstes Jahr eine rosa oder weiße Engelstrompete zulegen, die kann ich dann ja im Keller überwintern.


Meine anderen Kübelpflanzen (5 Oleander, Lorbeerbäumchen, Zitrone, Orangenbäumchen, Schönmalven, Bougainvillea, Fuchsienbäumchen und Enzianhochstämmchen) sind alle noch draußen. Es hat zwar schon ganz leichte Minusgrade in der Nacht gegeben, aber den Pflanzen hat das nichts ausgemacht und es ist ja besser sie länger draußen zu lassen.

Keine Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...