Dienstag, Februar 27, 2007

Frisch bepflanzte Gefäße

Endlich habe ich meine Töpfe und Kistchen vor dem Haus und auf der Terrasse mit Frühlingsblühern bestückt. Ich denke nicht, dass wirklich nocheinmal so starker Frost kommt, der die Frühlingsblüher zerstört.

Die beiden blauen Töpfe vor der Haustüre sehen noch etwas leer aus, aber die Hornveilchen werden sicher bald losstarten.





Das hellviolett von diesem Stiefmütterchen finde ich besonders hübsch. Obwohl ich sonst eher die kleinblütigen Hornveilchen bevorzuge.
Hinter dem Strohhasen sind zwei Ranunkeln in rosa und pink. Daneben habe ich bereits den hellgelben Oleander hinausgestellt. Im Winterquartier hat er ziemlich gelitten und wurde sehr stark von Spinnmilben und Schildläusen befallen. Leider half hier nur mehr ein radikaler Rückschnitt, aber ich denke er wird es überstehen.

In die beiden Kistchen auf der Hausvorderseite habe ich Hornveilchen in pink, Maßliebchen und Immergrün gepflanzt. Auch das sieht noch etwas kahl aus, deshalb möchte ich am Wochenende Zweige suchen und noch dazustecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen