Topfgarten und neue Stauden

Die Frühlingsprimeln blühen jetzt nocheinmal so richtig auf.


Der Hartriegel treibt auch schon wieder fleißig neue Blätter. Dahinter habe ich zwei Schalen mit Samen stehen: in der einen Stockrosen und in der anderen Fingerhut.

Der Teppichphlox ist eigentlich nur in der Blütezeit schön.

Das Rosenbeet konnte ich letzte Woche auch endlich fertigstellen. Neu dazugekommen sind nun: Eden Rose, Landhausrose Paris 2000, Apfelrose Schneeweiß und Rose Tourbillion. Als Begleitstauden habe ich Lavendel, Zwergfrauenmantel, Skabiosen und Kelch-Phlox gesetzt.

Hier nocheinmal eine Gesamtansicht vom Rosenbeet. Für den nächsten Frühling werde ich hier noch die Mininarzissen "Tet-a-tet" aus den Töpfen auspflanzen, dann ist es hier auch etwas farbiger.

Auch das neue Staudenbeet wurde fertiggestellt. Hier habe ich 2 Sorten Taglilien, Lenzrosen, Rittersporn in rosa, Akeleien, Knäuelglockenblumen in weiß, eine weiße Stockrose, Prachtscharten, Milchsterne, Jakobsleiter, Skabiosen und Eisenhut gepflanzt. Und Cosmeesamen, sowie Lupinien ausgesamt.

Meine Topfpflanzen habe ich jetzt auch alle aus dem Winterquartier geholt und umgetopft. Hier ein Mandelbäumchen (allerdings neu) und mein Fuchsienhochstämmchen.


Rechts neben dem Eisenregal steht mein rosa Hibiskus, der auch einen neuen Topf und frische Erde bekommen hat.

Hier meine Abutilon in pink und weiß, das neue Olivenbäumchen und mein Enzianhochstämmchen. Eigentlich hätte es schon jede Menge Blätter und sogar Blüten gehabt. Aber die habe ich wieder entfernt, da es im Keller stand und die Blätter ganz hellgrün waren und in der Sonne sowieso kaputt geworden wären.

Keine Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...