Neues aus dem Garten

Momentan gibt es soviel Neues zu Entdecken im Garten. Meine selbstausgesäten Cosmeen und Trichterwinden blühen schon sehr fleißig.



Auch die zweite Dahliensorte auf der Terrasse blüht jetzt. Allerdings hatte ich sie mir nicht so gelb vorgestellt.


Das große halbrunde Staudenbeet wird auch von Tag zu Tag schöner. Auf der linken Seite ist es jetzt allerdings etwas kahl, da ich Stiefmütterchen zurückgeschnitten habe und einige Marienglockenblumen für nächsten Sommer ausgepflanzt habe.


Die Nigella haben auch schon einige dicke Knospen.


Letztes Wochende sind einige neue Pflanzen in das Beet eingezogen. Hier einer von zwei rosa Phlox.


Und in lila.

Die Ballonblume ist eine meiner Lieblingspflanzen. Die blaue vom letzten Jahr beginnt jetzt auch zu blühen. Diese rosarote ist neu.

Leider ist der Buntschopfsalbei nur einjährig. Daher muss ich unbedingt Samen sammeln, da man die gar nicht so leicht bekommt.


Neben diesem großen Bartfaden habe ich auch einige selbstausgesäte. Hoffentlich überleben diese den Winter, denn ich glaube nicht, dass die heuer noch blühen.


Kali gefangen im Blätterwald! ;-)

Die Rittersporne habe ich zurückgeschnitten für eine zweite Blüte im September. Daher sieht dieses Beet jetzt auch etwas leer aus.


Meine im März gepflanzte Eden-Rose hat auch schon ihre erste Blüte! Meine absolute Lieblingsrose!!








Die Staudenwicke habe ich voriges Jahr von meiner Mama bekommen und ich freue ich sehr, dass sie sich so gut entwickelt hat.

Keine Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...