Sonntag, September 23, 2007

Herbstbeginn

Heute ist offizieller Herbstbeginn, obwohl es ja schon seit Wochen herbstlich in unseren Gärten zugeht. Immerhin hat er mit einem traumhaft schönen sonnigen Wochenende begonnen.

Hier ein Blick auf mein herbstliches Rosenbeet. Momentan dominieren die Begleitpflanzen in diesem Beet, wie die Katzenminze und der Lavendel. Mit gefallen diese grauen "Polster" zu Füßen der Rosen echt gut.

Das Mandelbäumchen im Topf hat schon seine Herbstfärbung angenommen.

Pünktlich zum Herbstbeginn sind nun endlich die ersten Astern aufgeblüht. Aber ich werde sie nach der Blüte aus dem Garten entfernen, weil sie extrem von Mehltau befallen sind. Nächsten Frühjahr möchte ich dann statt der Glattblattastern Raublattastern pflanzen. Die sollen anscheinend gegen Mehltau resistenter sein.

Den kleinen Strauch wollte ich schon fast aus dem Terrassenbeet entfernen, aber wenn ich mir jetzt die Beeren so ansehe, weiß ich warum ich es noch nicht getan habe! Die Farbe der Beeren finde ich toll. Die Wespe habe ich übrigens erst auf dem Foto gesehen.

Die Hagebuttenzweige für die Deko lasse ich auf meiner Pflanzleiter trocknen.

Den kleinen Topfhänger habe ich mit den ersten Callunapflanzen gefüllt.

Momentan bekommt man überall diese kleinen Stachelgurken zum Kaufen.

Letzte Woche war ich im Gartencenter um Blumenerde und Rindenmulch zu kaufen. Dabei sind mir wieder einige reduzierte Stauden über den Weg gelaufen. Zum Beispiel diese ungefüllte Pfingstrose "Dancing Butterfly".

Oder diese prächtige hellblaue Iris germanica. Sie hat schon einige Nebentriebe.

Und das Purpurglöckchen in dem schönen Bronzeton. Ich möchte unbedingt noch mehr Purpurglöckchen habe, denn es gibt sie in so schönen Farben und Mustern.

Gaura lindheimeri, ich hoffe sie kommt gut durch den Winter. Die letzte habe ich versucht im Keller zu überwintern und sie ist mir dann letztendlich doch vertrocknet. Also werde ich sie heuer im Beet gut zugedeckt überwintern.

Zuletzt noch etwas Herbstdeko im Haus.

Kommentare:

  1. Deine Herbstdeko sieht richtig schön aus. Diese reduzierten Stauden schreien aber auch immer besonders laut. :) Im letzten Jahr hat mir der Gärtner im Baumarkt sogar mal eine Kiste mit Glockenblumen geschenkt, weil er meinte, sie nicht mehr verkaufen zu können. Bei mir blühen sie, zwar nicht alle, aber einige.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    viele schöne Herbststimmungen sind da in Deinem Post zu entdecken!
    Bei uns zieht der Herbst wirklich erst ganz gemächlich ein. Wahrscheinlich befinde ich mich wohl deswegen immer noch gedanklich im August. Auch die Temperaturen lassen jetzt wieder Sommerstimmung aufkommen. Das jetzt tatsächlich schon der Oktober mit seinen leuchtenden Kürbissen und den Rot-Orange-Tönen kommt, sehe ich unserem Garten noch nicht an. Daher kommt bei mir wohl noch nicht die rechte Lust auf Herbstdeko durch, obwohl schon alles bereit liegt.
    Aber wenn ich Deine Bilder so ansehe, dann kribbelt es ja irgendwie schon in meinen Fingern...
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Impressionen an dene du uns teilhaben lässt! Von mir aus könnte das Wetter noch ewig so bleiben, doch leider soll es ja ab morgen richtig herbstlich werden. Die Gaura steht bei mir schon jahrelang und hat sich soagr schon ausgesamt.

    AntwortenLöschen
  4. Du hast zum Herbstbeginn wirklich passende schöne Bilder ausgewählt. Nachdem die letzten Tage sommerlich warm waren (und heute auch noch ist), fühle ich mich momentan irgendwie in der falschen Jahreszeit, obwohl der Herbst ja auch wunderbare Seiten hat!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Herbstdeko hast Du.Ich
    kaufe auch des öfteren reduzierte
    Pflanzen,bisher sind sie immer gut
    angegangen.Die Gaura lindheimeri habe
    ich auch.Letzte Woche habe ich mir
    4 neue Purpurglöckchen zugelegt.Es
    sind tolle Pflanzen mit schöner
    Blattstruktur.Ich habe sehr viele
    Astern novi belgii,sie sind nicht
    so empfindlich wie die anderen.
    Eine schöne Woche wünscht Regina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,
    in Purpurglöckchen habe ich mich inzwischen auch verguckt. Die Blattvarianten sind einfach toll. In welchem Gartencenter hast du deine Pfingstrose gekauft?
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
  7. Sorry - Frage nach dem Gartencenter war blöd. Ich hatte dich gerade nach Wiesbaden verlegt.
    Lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daniela
    Schön herbstlich ist alles bei Dir, ich muss auch mit Calluna meine Blumenkisterl bepflanzen, aber die Geranien sind noch so schön, so möchte ich halt doch noch warten.

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Herbstdekoration hast du, dafür hab' ich leider nicht so das richtige Händchen.
    Purpurglöckchen haben's mir auch angetan. So eines im Bronzeton wie auf deinem Bild steht auch auf meiner Wunschliste. Soll zwischen die Hostas kommen und die Pflanzung etwas beleben. Leider bin ich bisher nirgends fündig geworden. Da wird wohl wieder eine Bestellung Abhilfe schaffen müssen, dabei suche ich mr Pflanzen lieber direkt "von Angesicht zu Angesicht" aus.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  10. @margrit: Das ist ja toll, dass eure Gärtner Pflanzen verschenken! In der Nähe meiner Eltern ist auch eine Gärtnerei, wo sie Pflanzen verschenken. Aber die stehen beim Ausgang und man bekommt nur dann eine, wenn man auch was gekauft hat ;-)

    @Silke: Sei froh, dass es bei euch noch so schön ist, das wäre mir auch lieber, als dieses graue und nasse Wetter, das wir momentan haben. Aber wenigstens sind immer wieder mal ein paar trockene, sonnige Tage dazwischen. Da kommt wenigstens noch ein wenig Sommerstimmung bei mir auf.

    @Lis: Schützt du deine Gaura im Winter besonders? Wir haben ja normalerweise Winter mit bis zu - 25°C und ich weiß nicht, ob sie das überleben würde.

    @Barbara: Du hast uns in deinem Blog ja wirklich wunderschöne Seiten vom Herbst gezeigt.

    @Regina: Hast du mit Raublattastern auch Erfahrungen? Ich habe im MSG-Forum gelesen, dass die angeblich weniger empfindlich sein sollen.

    @Elke: Ja unser Gartencenter (Bellaflora) wäre vielleicht etwas weit weg für dich! Aber ich habe eine ähnliche Pfingstrose bei Gaissmayer gesehen, die hätte ich mir sonst im Frühling bestellt.

    @Jutta: In meinen Fensterkisterln vor dem Haus habe ich auch noch die Geranien drinn, weil sie so schön sind. Da warte ich mit Calluna usw. noch ein wenig.

    @Margit: Das Purpurglöckchen habe ich bei Bellaflora gekauft, da hatten sie noch jede Menge und in vielen verschiedenen Sorten. Ein hellgrünes habe ich auch noch, das möchte ich zu dem bronzefarbenen dazusetzen.
    Wo bestellst du deine Pflanzen immer?

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela, bin gerade über Jutta bei Dir gelandet und ganz begeistert von Deinen wunderschönen Herbstbildern. Ich mag diese Jahreszeit so sehr, am liebsten natürlich mit viel Sonne. Dann kann man noch mal so richtig den Garten genießen.
    Finde Deinen Blog sehr schön. Auch der Orchi-Post gefällt mir. Habe auch einige Exemplare, jedoch stehen sie bei mir scheinbar nicht günstig. Sie blühen schon seit Monaten gar nicht mehr.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Daniela, weil du gefragt hast: Ich kaufe die meisten Stauden bei Sarastro in Ort/Innkreis (OÖ). Meine Familie lebt im Innviertel, da komm ich öfter nach OÖ und schau dann beim Sarastro vorbei. Bzw. bestell ich dort auch und lass mir Pflanzen mit der Post schicken, hat immer gut geklappt. Online zu finden unter http://www.sarastro-stauden.com
    Purpurglöckchen von Bellaflora, danke für den Tipp, werd ich mal vorbeischauen in den nächsten Tagen.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den Tipp mit Sarastro Margit! Ich werde nächstes Frühjahr meine Stauden dort bestellen.

    AntwortenLöschen