Erster Advent

Ich wünsche allen einen schönen und besinnlichen ersten Adventsonntag.





Wir hatten heute herrliches Herbstwetter mit Sonnenschein und + 10°C. Meine Weihnachtsdeko habe ich jetzt fast fertig, nur ein paar Kleinigkeiten werde ich dort und da noch verändern. Meine Herbstkistchen vor dem Haus habe ich jetzt auch weihnachtlich geschmückt. Leider hat das Purpurglöckchen schon Frostschäden davongetragen.




Auch die beiden Töpfe vor der Eingangstüre habe ich noch ein wenig herausgeputzt.




Den Efeubaum werde ich heuer wieder draußen überwintern, denn das hat ja im letzten Jahr sehr gut geklappt.


Dieses schöne Teil ist mir bei meinen Weihnachtseinkäufen über den Weg gelaufen. Also habe ich es mir selbst geschenkt ;-)


Eine ganz einfache Deko, die mir aber sehr gut gefällt. Die Zapfen sind übrigens künstlich beschneit.


Diese beiden Kerzenhalter sind auch noch neu hinzugekommen, ich habe sie bereits reduziert gekauft.


Meine Stiefmütterchen haben die vergangenen Frostnächte zum Glück gut überstanden und setzen jetzt wieder neue Blüten an.




Die Petersilie werde ich wohl nicht mehr verwenden können, deshalb darf sie draußen bleiben. Winterhart ist sie aber leider nicht.


Bei meinem heutigen Gartenrundgang habe ich entdeckt, dass meine Rosen noch jede Menge Knospen haben. Vielleicht kann ich mich ja noch über einige Rosenblüten freuen?


Die Lavendelbüsche gefallen mir in dieser Jahreszeit besonders gut.


Die Primeln wollen anscheinend bis zum Frühling durchblühen!


Samenstände von Clematis tangutica und Ville de Lyon. Die Clem. tangutica hat den Zaun ganz schön erobert, das wird eine Heidenarbeit, wenn ich sie zurückschneiden und aus dem Zaun entfernen muß.


Zum Glück habe ich so viele bunte Rankstäbe im Garten verteilt, denn die bringen noch etwas Farbe in das Wintergrau.


Von der Farbe des kleinen Hebestrauchs bin ich jedes Jahr aufs neue begeistert.


Kommentare

  1. hallo Daniela, es sieht bei dir innen und auch aussen sehr gemütlich aus, da ich diesen Herbst alles im Garten abgeschnitten habe, erkenne ich nun gar nicht, ob vielleicht dies oder das noch hätte was zeigen wollen...wie man es macht ist es verkehrt...laß dich grüßen

    einen schönen Wochenbeginn von
    Saba

    AntwortenLöschen
  2. In deinen Fotos hab ich einiges entdeckt das es auch bei mir gibt. Das wären z.B. die Töpfe an deinen Fenstern, den Welcome Stecker und die eine oder andere Kleinigkeit. Der erste Advent war für meinen Geschmack viel zu warm und heute Nacht hab ich Angst um meine Deko draussen gehabt. Der Sturm war ganz schön heftig, aber es ist noch alles an Ort und Stelle. Bei dir auch?

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer gefällt mir Deine Innen- wie Außendeko besonders gut. Ganz nach meinem Geschmack. Mir hats heute Nacht auch die Laternen vom Tisch gefegt. Der Sturm in Verbindung mit dem grässlichen Regen ist einfach furchtbar.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Deine Herbstkistchen vor dem Haus gefallen mir besonders gut. Nicht zu überladen, alles schön stimmig, richtig geschmackvoll. "Das schöne Teil" wäre mir auch ins Einkaufswagerl gehüpft!
    Liebe Grüße & eine schöne Adventzeit, Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    es sieht bei dir schön gestaltet und heimelig aus, man sieht, dass dir das Gestalten Freude bereitet!
    Dir noch eine schöne Adventszeit und LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Wie immer hast du alles sehr schön
    dekoriert.Bei uns war es am 1.Advent
    sehr windig,einige dekorierte
    Blumentöpfe sind dabei zu Bruch ge-
    gangen,was sehr ärgerlich ist.
    Wo hast du denn den Willkommens-
    stecker und den weißen Drahtkorb ge-
    kauft.
    Eine schöne Adventszeit wünscht
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela
    Danke der Nachfrage, bin heute schon den 8. Tag zuhause und immer noch nicht fit genug um hinaus zugehen. Aber vielleicht morgen ?
    Deine Adventdeko sind so stimmungsvoll, da kann ich leider nichts präsentieren.Unser Garten ist 2 km von der Wohnung entfernt und so schöne Dinge tät ich im Winter nicht hin.Leider drangen auch schon Einbrecher in die Anlage ein.
    Natürlich hat mein Mann das Gartenhaus heimelig beleuchtet.
    Eine schöne restwoche wünsche ich Dir.

    AntwortenLöschen
  8. Das war ein schöner Post, mit feinen Deko-Elementen und der jahreszeitlich gut eingefangenen Stimmung. Hat mir viel Freude gemacht, prima.
    Lieber Gruß vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  9. Schön sieht es bei dir aus. So eine Dekorationskünstlerin bin ich leider nicht.
    Besonders gut gefällt mir, dass bei dir nichts überladen aussieht sondern leicht und einladend. Damit triffst du ganz meinen Geschmack.

    AntwortenLöschen
  10. @alle: Habt vielen lieben Dank für eure netten Kommentare zu meiner Weihnachtsdeko!

    @Regina: Das ist ja schade mit deinen zerbrochenen Blumentöpfen. Kannst du wenigstens noch irgendwas daraus basteln? Den Willkommensstecker habe ich in einer kleinen Gärtnerei bei meiner Arbeit und den weißen Drahtkorb in unserem Gartencenter "Bellaflora" gekauft.

    @Jutta: Also das Einbrecher gerade in Kleingärten recht aktiv sind habe ich leider auch schon oft gehört. Meistens stehlen sie dann ohnehin nichts, weil die Leute keine Wertsachen in ihren Gartenhäusern lassen. Aber ärgerlich ist das ganze trotzdem, wenn irgendetwas kaputt gemacht wird.

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...