Dienstag, Januar 15, 2008

Blabla Stöckchen

Ich habe wiedereinmal ein Stöckchen erhalten. Diesesmal von Bine. Na, dann mal los ...

1) Greife das Buch, welches Dir am nächsten ist, schlage Seite 18 auf und zitiere Zeile 4.

"Ausnahmen sind nicht auszuschließen, da alle Füße unterschiedlich geformt sind." Auf meinem Schreibtisch liegt gerade "Tildas Haus", da ich das Buch gestern erst bekommen habe.

2) Strecke Deinen linken Arm so weit wie möglich aus. Was hältst du in der Hand?

Ein Windlicht auf meinem Schreibtisch.

3) Was hast Du als letztes im Fernsehen gesehen?

Ich sehe so selten fern, daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.

4) Mit Ausnahme des Computers, was kannst du gerade hören?

Radio "Eins Live"

5) Wann hast Du den letzten Schritt nach draußen getan?

Abgesehen vom zur-Arbeit-fahren und wieder nach Hause, am Sonntag bei meinem Gartenrundgang.

6) Was hast Du gerade getan, bevor Du diesen Fragebogen begonnen hast?

Meine Emails abgerufen und Blogs durchstöbert.

7) Was trägst Du gerade?

Jeans und einen schwarzen Pullover.

8) Hast Du letzte Nacht geträumt?

Ja, wir träumen jede Nacht, aber leider (oder auch zum Glück) kann ich mich so gut wie nie daran erinnern.

9) Wann hast Du zum letzten Mal gelacht?

Heute, als ich mit einer Arbeitskollegin gesprochen habe.

10) Hast Du kürzlich etwas Sonderbares gesehen?

Nicht, dass ich wüsste.

11) Was war der letzte Film den Du gesehen hast?

"Der Sternwanderer"

12) Was würdest Du kaufen, wenn Du plötzlich MultimillionärIn wärst?

Einen Wintergarten.

13) Sag mir etwas über Dich, was ich noch nicht wusste.

Ich habe panische Angst vor Schlangen und Spinnen.

14) Tanzt Du gerne?

Nein.

15) George Bush!

Ist mir relativ egal, da ich an der politischen Situation sowieso nichts ändern kann. Außerdem ist er ohnehin nicht mehr lange Präsident.

16) Stell Dir vor, Dein erstes Kind wäre ein Mädchen. Wie würdest Du es nennen?

Victoria

17) Und einen Jungen?

Lukas

18) Würdest Du es in Erwägung ziehen, auszuwandern?

Nein, außer es würde hier bei uns ein Krieg ausbrechen, was aber zum Glück ziemlich unwahrscheinlich ist.

19) Was würdest Du Gott sagen, wenn Du das Himmelstor erreichst?

Ich würde ihn fragen, wie unsere Welt in 500 Jahren aussieht.

20) Jemand, der das hier auch beantworten soll.

Ich möchte das Stöckchen an niemand bestimmten weitergeben. Jeder der möchte kann es auffangen!

Kommentare:

  1. Hallo Daniela,
    es war schön, mehr über dich erfahren zu haben!
    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    herzlichen Dank für's Auffangen und Beantworten.
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag, Bine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,

    Herzlichen Glückwunsch zum TILDA-Buch! Ist es nicht zauberhaft? Wie gefällt es Dir und was planst Du als erstes zu nähen? ;-))

    Viele Grüße,
    Anita

    P.S.: Kennst Du den französischen TILDA-Fan-Blog? Da werden ganz traumhafte Realisationen gezeigt!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela, was so ein Stöckchen
    alles 'macht'!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela!

    Da ich auch gerade am Rechner sitze will ich schnell auf Dein Kommentar antworten. Also, ich glaube, ich sollte beim Verlag Provision verlangen, ich kenne nun mind. 7 Personen, die sich wegen mir das TILDA-Buch gekauft haben! ;-))

    Wow, das Pferd willst Du machen? Alle Achtung, da traue ich mich nicht ran!

    Die Stofftaschen sind ganz einfach, ich habe schon zwei mit unterschiedlichen Vliesen genäht. Die mit Themolan gefällt mir am besten (nimm nicht zu dickes Vlies!)

    Heute folgt überigens ein neuer TILDA-Post! Mit der 2. Stofftasche und zwei Wandtaschen!

    Liebe Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  6. Magst Du auch so gerne Primeln? Ich habe noch keine gekauft, weil ich dem Wetter nicht so traue. Und im Haus halten sie sich so schlecht. Aber eigentlich juckt es mich in den Fingern. Deine Fotos könnten mich verführen.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen