Winterdekorationen drinnen und draußen

Die Weihnachtsdeko ist wieder für ein Jahr in Schachteln verpackt und verräumt und jetzt beginnt wieder die lange Wartezeit auf den Frühling und Ostern. Es ist nicht ganz leicht für die Winterzeit eine passende Deko zu finden, aber ich bin mit dem Ergebnis recht zufrieden.





Die roten Kerzen habe ich durch weiße ersetzt und schon sieht es nicht mehr so weihnachtlich aus. Der Kerzenhalter aus dem Birkenstamm war ein Mitbringsel von meinen Nachbarn. Ich finde, dass er sich sehr gut macht als Winterdekoration.


Die große Laterne habe ich mir zu Weihnachten gewünscht und bekommen. Sie ist 80 cm hoch und passt sehr gut zum Hauseingang, finde ich. Vor allem kann ich sie immer der Jahreszeit entsprechend schmücken.


Der Adventskranz ist ebenfalls entsorgt und die Eisenschale habe ich winterlich hergerichtet. In dem Windlichtglas sind Kaffeebohnen, statt Sand drinnen. Diese Idee ist aus dem Buch "Dekoliebe".


Sämtliche Kerzenhalter im Haus habe ich mit weißen Kerzen bestückt.


Einige getrocknete Hortensienblüten in einem Vintagepflanztopf.


Für die Glasglocke habe ich mir vor kurzem noch einen passenden Teller gekauft.


Diesen wunderschönen fünfarmigen Kerzenständer aus Eisen habe ich ebenfalls zu Weihnachten bekommen.


Die Schneiderpuppe habe ich schon länger, allerdings beinhaltet sie sonst auch eine terrakottafarbene Kerze und ein rotes Herz.


Letzte Woche beim Einkaufen habe ich diese Backförmchen entdeckt. Da sie bereits stark reduziert waren, habe ich mir vier davon mitgenommen. Ich finde als Teelichthalter oder für andere Kleinigkeiten sehen sie sehr hübsch aus. Und mit dem Backen habe ich es ja nicht so.

Kommentare

  1. Deine Dekos sind sehr geschmackvoll. Besonders die Idee mit den Kaffebohnen ist klasse!
    Ich konnte mich noch gar nicht dazu durchringen nach den Weihnachtsfeiertagen was Neues zu dekorieren...vielleicht klappts ja am Wochenende.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela
    Gestern bin ich fertig geworden , im Garten und in der Wohnung die Weihnachtsdeko wieder einzupacken und was sehe ich bei dir, schon wieder top dekoriert für die nächte Periode.So hübsch hast du es gemacht, mein Kompliment.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte auch gerne so eine groooße Laterne. Die sieht toll aus- und, Du hast Recht, die läßt sich immer anders dekorieren... *neid* ;-)
    Gute Nacht, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Hübsche Dinge hast du da arrangiert! Für mich ist es un dieser Jahreszeit auch immer schwer was passendes zum dekorieren zu finden, denn so viel habe ich leider nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, oh, erwischt, bei mir ist die Weihnachtsdeko immer noch da. Gerade meine Außendeko hätte ich sooo gerne mal mit schöner Schnee-Einrahmung genossen, aber der Schnee kommt wahrscheinlich unmittelbar bevor die Krokusse aufblühen (grrrrh).
    Du hast schon wunderschön umdekoriert, da muß ich mich am Wochenende anstrengen, Krippe und Sterne weg, aber was räume ich her?! Ich werde mal nochmal bei Dir durchscrollen. Wünsche Dir ein schönes Wochenende Wurzerl

    AntwortenLöschen
  6. alles mit viel Liebe gestaltet...meine Stube steht leer...der Maler kommt...keine Deko, aber es freut mich doch...

    Wochenendgrüße von
    Saba

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...