Morgensonne

Heute möchte ich Euch meinen Garten einmal in der Morgensonne zeigen. Die Fotos habe ich gestern früh morgens gemacht.

Diese beiden Turteltäubchen sind neu eingezogen und werden von Skabiose und Alchemilla umrahmt.


Mein Garten im Juni

Endlich hat der Sommer begonnen und auch das Wetter passt mit 30° C genau zur Jahreszeit. Das heißt aber auch gießen, gießen, gießen und täglich jede Menge Verblühtes entfernen.


In meinem Rosenbeet beginnen nun auch die letzten Rosen zu blühen. Hier meine neue und meine alte Lieblingsrose, die Eden 85 und die englische Rose "Falstaff".

Hauptsache Glockenblumen

Voriges Jahr habe ich das erstemal Marienglockenblumen ausgesät. Jetzt kann ich endlich die wunderschönen Blüten genießen!


Von Mohn und Rosen

Endlich ist es auch in meinem kleinen Garten soweit, die Rosenblüte hat begonnen! Die erste ist heuer meine Lieblingsrose die "Eden 85". Erst letztes Jahr im Frühling gepflanzt, hat sie sich schon zu einem sehr schönen Strauch mit jeder Menge weiteren Knospen entwickelt.

Hitzewelle Anfang Juni

Letzte Woche war sehr sommerlich mit Temperaturen um 30°C und mehr. Das heißt auf der einen Seite, viele Stauden im Garten sind aufgeblüht, auf der anderen Seite jedoch muss jetzt der Garten wieder täglich gegossen werden.

Meine Rosen haben zwar schon jede Menge Knospen, aber so richtig aufgeblüht ist leider noch keine. Dafür blühen schon fast alle mein Geraniümer.

Geranium x cantabrigiense 'Biokovo'

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...