Hauptsache Glockenblumen

Voriges Jahr habe ich das erstemal Marienglockenblumen ausgesät. Jetzt kann ich endlich die wunderschönen Blüten genießen!



Bis jetzt sind nur violette und weiße Exemplare aufgegangen. Aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass eine rosarote dabei ist.


Sind diese großen Kelche nicht wunderschön?




Einige haben gefüllte Blüten.


Die pfirsichblättrige Glockenblume. Vor zwei Jahren habe ich sie als Jungpflanzen von meiner Mama bekommen.


Die weiße blüht heuer komischerweise auch lila.


Campanula punctata "Sarastro". Von ihr habe ich mittlerweile auch drei verschiedene Sorten. Die rote müßte auch bald blühen und die hellrosa habe ich mir heuer erst gekauft. Sie wird, glaube ich, heuer noch nicht blühen.


Die Vexiernelken haben sich schon sehr gut ausgesamt. Im großen halbrunden Staudenbeet stehen zwei weiße Exemplare. Sie brauchen jedoch noch etwas bis zur Blüte.


Mein Lieblingsrittersporn "Astolat" und daneben ein dunkelblauer aus dem Baumarkt. Nur der weiße scheint heuer nicht mehr zu kommen.




Die vierjährige Wartezeit auf die herrlichen Blütenbälle der Pfingstrose "Sarah Bernhardt" hat sich absolut gelohnt! Jetzt heißt es wieder warten auf die normale rote Bauernpfingstrose und die ungefüllte "Dancing Butterfly", die ich mir letzten Herbst im Abverkauf gekauft habe.


Die Hauswurzen finde ich auch immer sehr hübsch, wenn sie blühen. Schade ist nur, dass sie dann absterben. Aber zum Glück haben sie schon jede Menge Kindel gebildet.


Der Trompetenbaum mitten im Beet hat heuer schon ganz schön an Größe zugelegt.


Am Zaun habe ich heute zwei neue Clematis gepflanzt "Mrs. Cholmondeley", sie hat bereits viele Knospen und wird bald hellblau blühen und daneben Clematis "Hagley Hybrid".


Das Geißblatt hat sich letztes Jahr auch als Fehlfarbe entpuppt. Aber ich bringe es einfach nicht übers Herz, es jetzt noch auszugraben. Immerhin hat es den Gartenzaun schon sehr schön erklommen.


Von ihrem Duft kann ich nicht genug bekommen "Gentle Hermione".


Landhausrose "Paris 2000".


Beetrose "Disco".


Kletterrose "Alchimyst".


Eine unbekannte Supermarktrose.


Geranium versicolor.


Jetzt erst hat der Eschenahorn seine rosa Färbung angenommen. Der Austrieb war nur weiß und grün.

Kommentare

  1. wow, da ist ja ein Feuerwerk an Farbe in deinem Garten Daniela, sehr schön und die Supermarktrose, na die sieht aber sehr elegant aus...schön das alles so ansehen zu können...eine schöne Woche wünscht
    Saba

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch ein Fan von Marienglockenblumen, habe aber versäumt welche auszusäen, dann halt fürs nächste Jahr.
    Das Geißblatt sieht doch sehr schön aus, ich würde es stehen lassen, der Duft am Abend ist doch berauschend.

    Wünsche Dir eine schöne Woche Charlotte.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Marienglockenblumen sind ja sooo schön! Leider werden die bei mir nichts. Ich habe zweimal welche ausgesät, sie keimten dann auch, aber irgendwann waren sie verschwunden... Keine Ahnung an was das lag.
    Herrlich sieht dein Garten in seinem "Junikleid" aus. Ich habe den Gang durch deinen Garten wieder einmal sehr genossen. ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Na super deine Glockenblumen. Besonders schön sind deine Marienglockenbl.! Ich habe sie auch in meinem Garten stehen und bin total begeistert, habe mir schon neuen Samen gekauft und aus gesaet. Sie kommen schon raus..!

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann's nur wiederholen Daniela: ein Feuerwerk der Farben präsentierst du uns!
    Ich mag die Glockenblumen sehr, sie haben so etwas zartes und zerbrechliches an sich.
    Sehr schön auch, die Sara Berhardt, das Warten auf die Blüten hat sich wirklich gelohnt.

    LG GAbriele

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,
    die Marienglockenblumen sind ja schön. Ich genieße zur Zeit meine pfirsichblättrigen Glockenblumen. Bei mir blühen aber auch fast alle blau, obwohl ich auch einige weiße hatte im letzten Jahr.
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela, wunderschöne Gartenfotos. Ich mag die Glockenblumen auch sehr. Aber Deine Pfingstrose - ein Traum.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Deine Blütenpracht ist wirklich unglaublich...bei uns will es dieses Jahr leider nicht so schön blühen...mmmh!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  9. Deine Glockenblumen sind eine Pracht! (meine im Frühjahr neu gepflanzte Sarastro wurde leider zum Schneckenfutter!). Und auch die anderen blühenden Schönheiten sind wunderbare "Hingucker"! Dein Garten muss jetzt ein duftendes Blütenreich sein, deinen Bildern nach!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Eine herrliche Darstellung von vielen Blumen und Deinem Garten.
    Auch in meinem Garten findet man Pflanzen (Hosta) und Blumen (Clematis), von denen ich den Namen vergessen habe oder nie gewusst habe.
    Aber das macht ja nichts..
    LG Gisela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...