Herbstliche Töpfe

Jetzt ist der Herbst wirklich bei uns angekommen! Das Wetter war heute richtig herbstlich, mit etwas Regen, Wind und Temperaturen um 11° C. Allerdings konnte mich das trotzdem nicht von meinem geplanten Gartentag abhalten. Ich habe viele Töpfe und Gefäße neu bepflanzt und die möchte ich euch nun zeigen.

Das Sommerkisterl mit der Vanilleblume und den Geranien mußte heute diesen Pflanzen weichen. Eine rosa Aster, ein rotlaubiges Sedum, ein pinkes Stiefmütterchen und eine tolle, gefüllte Heide.



Die Heide nocheinmal von der Nähe. So eine gefüllte hatte ich bis jetzt noch nie und ich finde sie wirklich ganz zauberhaft.


Mein kleines Eisenregal auf der Terrasse habe ich nun auch herbstlich dekoriert. Obwohl das eine oder andere Teil wird vielleicht noch dazukommen ;-)


Chrysanthemen gehören zum Herbst ganz einfach dazu. Leider ist noch nie eine über den Winter gekommen (im Beet natürlich, in einem so kleinen Topf wird das sowieso nichts). Aber zumindest für eine Weile sind sie noch schön anzusehen.


Die Artischockenblüte habe ich gestern in der Gemüseabteilung des Supermarktes entdeckt. Sie gefiel mir so gut, dass ich unbedingt eine mitnehmen musste.


Auch Zierkürbisse gehören selbstverständlich zum Herbst dazu.


Die Mischung aus Stachelgurken und den orangen tomatenähnlichen Teilen hatte ich letztes Jahr schon. Sie haben sich fast den ganzen Winter gehalten.


Stiefmütterchen in rosa findet man bei uns hier leider nicht so oft. Mit diesem hübschen Exemplar hier hatte ich Glück!


Das hier ist eines der Herbst-/Winterkistchen für die beiden Fensterbänke vor unserem Haus. Da dort aber die Sommerpflanzen noch so schön sind, dürfen sie natürlich noch bleiben. Wenn die Kistchen dann umziehen dürfen, werde ich sie noch herbstlich aufhübschen...


... zum Beispiel mit Hagebutten, die ich an meiner Dekoleiter zum Trocknen aufgehängt habe.


Meine Nachbarin sagt immer Heidepflanzen mag sie nicht vor Allerheiligen im Garten haben. Ich finde sie allerdings auch jetzt schon sehr hübsch.


Meine Bougainvillea beginnt jetzt erst recht zaghaft zu blühen. Letztes Jahr war sie nicht ganz so spät dran, hat dann aber im Keller noch eine ganze Weile weiter geblüht. Nächstes Jahr werde ich sie nicht mehr so stark zurückschneiden, vielleicht blüht sie dann früher.


Immer noch sehr schön ist der große Kasten auf der Mauer, den ich schon vor einigen Wochen bepflanzt habe. Ich habe die beiden Blumen aus weißem Ton da reingesteckt und finde, dass sie sich ganz gut machen.


Die Hortensienblüten lasse ich am Strauch trocknen. Bald ist es soweit und ich kann sie für weitere Herbstdeko verwenden.


Das bunte Kalmusgras habe ich schon letztes Jahr in die Amphore gepflanzt und zu meiner Überraschung hat es den Winter gut überstanden. Das Gefäß leider nicht so, aber irgendwie sieht das gar nicht so schlecht aus finde ich.


Hier nocheinmal ein Blick über unsere Terrasse, auf der es schon etwas leerer geworden ist.


Die panaschierte Engelstrompete wird heuer noch nicht blühen, aber ich finde sie ist auch so ein Hingucker. Zu meinem Topfgarten neu hinzugekommen sind der Zierkohl und der kleine Topf mit Semperviven, die gabs diese Woche bei Hofer (Aldi).


Meine Oleander stehen auf dem Balkon in voller Blüte momentan. Hier mal eine Luftaufnahme von unten :-)


Was sich im Garten tut zeige ich euch demnächst, denn einige Stauden warten noch aufs einpflanzen.

Kommentare

  1. So eine Artischokenbluete sehe ich zum ersten Mal! Sehr schoen. Auch fuer mich hat die Erika nichts mit Allerheiligen zu tun. Mir gefaellt sie auch sehr.
    Gartenarbeit ist mir eigentlich im Fruehjahr und im Herbst am liebsten. Da hat man wenigstens Lust, raus zu gehen und zu werkeln, auch oder vielleicht gerade wenn es schon etwas kuehler ist.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, dein Blog ist wirklich sehr schön. All diese Blumen und die Deko..... gefällt mir sehr gut. Deine Bilder sind sehr ansprechend und auch inspirierend!
    Liebe Grüsse
    aus dem Burgenland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Deine Deko ist so schön, das ich jetzt gleich auch Lust auf dekorieren bekommen habe. Versuche heute gleich mal Hagebutten zu holen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ich habe aus Zufall Deinen Blog gefunden. Ich finde diesen echt super. Ich habe selten so einen gesehen. Ich werde diesen Blog regelmäßig aufsuchen. Ich bin mir sicher, dass Du ihn weiterhin so sagenhaft bearbeiten wirst!! Es wäre nett, wenn Du ebenfalls bitte deine Spuren in meinen Blog hinterlassen würdest.
    Der Link:
    http://rentner-haben-keine-zeit.de
    Bitte auch eventuell die drei Google-Adsense-Werbungen mit anklicken. Diese bringen ein
    kleines Gehalt von US Cent und zahlen wenigstens die Unkosten.! Meine Adresse findet man auf meinen Blog unter Impressum. Danke Liebe Grüsse aus Mittelfranken, Deutschland

    AntwortenLöschen
  5. Auch bei dir sehe ich, dass der Herbst in sehr schöner Form bereits Einzug gehalten hat. Ich tue mich immer ein bisschen schwer mit "frühem" Dekorieren und wenn ich dann finde, es wäre Zeit, ist die Auswahl an saisonalen Dingen nicht mehr da ;-)! Aber die Stiefmütterchen werde ich mir die kommende Woche kaufen :-)!
    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,
    du hast wieder sooo schön dekoriert, da kann der Herbst mit all seiner Pracht nun kommen. So eine Artischockenblüte habe ich auch noch nie gesehen, die ist ja sagenhaft dekorativ. Hagebutten wollte ich auch unbedingt sammeln. Leider habe ich gerade so wenig Zeit. Unsere Gartenbaustelle geht momentan natürlich vor.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Du hast ja schon eine tolle Herbstdeko. Ich konnte mich noch nicht überwinden, bisher war es noch nicht sooooooooooo herbstlich.
    Leider habe ich keine überdachten Areale, so dass alles immer so nass wird.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  8. ach sind das herrliche Bilder, da ich dieses Jahr ja sowas alles weder kann noch mache, erfreue ich mich bei dir heute Daniela...schön hast du das alles gemacht...

    schöne Tage von Saba

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela, falls du einmal nichts mehr haben solltest, das noch dekoriert werden sollte, dein Elan aber noch anhält, bist du herzlich eingeladen;-) Ich habe um diese Jahreszeit einfach keine Lust auf Veschönerungs-Aktionen und möchte - neben der Ernte - einfach nur mehr faul sein...
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  10. Deine Herbstdekos sehen sehr gut aus, da bekomme ich Lust auch damit anzufangen. Bei den heutigen Temperaturen vergesse ich ganz, dass wir noch September haben.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...