Herbst oder doch nocheinmal ein wenig Sommer?

Wenn man dem Wetterbericht glauben darf, dann liegt eine wunderbar warme und meistens sonnige Woche vor uns! Am Wochenende soll es sogar nocheinmal bis zu 24 °C geben. Das sind echt tolle Aussichten!
Mein Garten ist momentan eine Mischung aus Sommer und Herbst, obwohl der Herbst sich in den letzten Tagen schon sehr stark bemerkbar macht.



Der Enzian ist dieses Jahr etwas später, als sonst mit der Blüte dran. Trotzdem blüht er sehr fleißig und zahlreich.


Wirft man einen Blick in den Garten, dann sieht man schon sehr viel Laub (von Nachbars Bäumen) im Rasen.


Der Phlox gehört noch zum Sommer.


Die Bäume am Berg im Hintergrund haben sich schon wunderbar bunt verfärbt. Ich liebe dieses Farbenspiel!


Meine Bougainvillea blüht auch dieses Jahr wieder sehr spät. Nächsten Frühling werde ich sie mal nicht zurückschneiden, vielleicht blüht sie ja dann früher.


Die meisten Einjährigen habe ich schon durch Herbst-/Winterbepflanzung ersetzt.


Die Schleifenblume im rechten Topf müßte ich eigentlich noch auspflanzen, bloß wohin damit? Die können ja ziemlich groß werden.


Leider sind durch die ersten leichten Fröste meine Edellieschen bei der Haustüre erfroren. Für die nächste Jahreszeit habe ich Calluna und Skimmie gepflanzt. Gefällt mir auch ganz gut.


Ein Blick von oben auf weiße Calluna mit Hagebuttenschmuck.


In den Kistchen am Fenster herrscht noch der Sommer! Die Perlagonien sind noch so schön und auch die Vanilleblumen und Zauberglöckchen sehen noch sehr gut aus.


Die Färbung von diesem Blatt finde ich einmalig schön, ich mußte es einfach fotografieren ;-)


Um neue Löwenmäulchen mußte ich mich dieses Jahr nicht kümmern. Sie haben sich sehr gut ausgesät und werden sicher noch eine ganze Weile blühen.


Eine Hängefetthenne in meiner großen Pflanzschüssel auf der Terrasse.


Sogar etwas Frühling kann man momentan in meinem Garten finden! Sämtliche Primeln von Frühjahr blühen jetzt nocheinmal.


James und ich wünschen euch noch eine wunderschöne, tolle Spätsommerwoche!

Kommentare

  1. Sehr schön. Ja es scheint der Sommer kommt noch einemal für ein paar Tage zurück. Nennt man das nicht Altweiber Sommer? Aber ist ja auch egal. Wir werden es geniessen. Oder? ;-)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Danke James, das werden wir tun. Ich stelle fest, alle Gartenbesitzer haben z.Zt. einen sehr bunten Garten. Da weiß man garnicht, wohin man die Kamera richten soll, stimmts?
    Lieber Gruß
    von Edith

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,
    nachdem wir seit über einer Woche trübes Regenwetter haben, hoffe ich sehr, dass sich die Wetterfrösche nicht irren werden. Wie schön wären ein paar Tage Sonnenschein!
    Es blüht noch viel bei dir im Garten, sogar noch Phlox. Der ist bei mir schon lange verblüht.
    Sehr schön finde ich die Calluna mit dem Hagebuttenschmuck, überhaupt sieht deine ganze Topf/Kübelbepflanzung immer klasse aus.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hier sind die Wetteraussichten auch positiv und so werden wir die letzten schönen und warmen Herbsttage voll genießen können.
    Deine Topfbepflanzung gefällt mir ganz gut, ich werde das wohl oder übel auch mal in Angriff nehmen müssen.
    Schöne Tage im Garten wünscht dir Lis

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, Daniela! Die Herbstbepflanzung sieht hübsch aus. Bei mir blühen auch noch Phlox und die Vanilleblumen. Ebenso in den Balkonkästen die kleinen gelben Dingsda, ich komme grade nicht auf den Namen. Solange es noch so ansehnlich ist, lasse ich es noch.
    LG Gudi

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, Du hast nicht nur einen tollen Garten, sondern auch noch den passenden Hintergrund dazu. Ich bin auch sehr erstaunt, daß der Phlox dieses Jahr so gut aushält. Vielleicht begleitet uns der Sonnenschein ja noch ein bisschen beim Genuß dieser Herbstpracht.
    Liebe Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    so warm soll es am Wochenende werden, vielleicht,wäre schön.
    Du hast wie alle Gartenbesitzer jetzt viel zu tun und dabei den Herbst in vielen Detail für uns ganz zauberhaft eingefangen, vielen Dank dafür!

    LG und ein schönes Wochenende
    wünscht

    gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Die Primelchen wissen meistens nicht so recht wann sie blühen sollen, so kannst Du Dich auch im Herbst noch daran erfreuen. Es blüht ja noch einiges bei Dir, in meinem Garten muss jetz aufgeräumt werden, denn außer den Herbstblühern sieht es schon recht traurig aus.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  9. Zumindest bei uns sind die Voraussagen des Wetterberichts bereits angekommen und es soll ein Traum-Wochenende vor uns liegen *freu*.
    Dein Post könnte (fast) auch aus dem Sommer stammen, so schön sieht alles noch aus bei Dir.

    LG und ein schönes WoE,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela, ich beneide ich immer ein wenig um deine Aussicht, die ist einfach umwerfend schön!
    Du warst wieder fleißig und hast deine Einjährigen durch Winterbepflanzung ersetzt! Ich bewundere deinen Fleiß, das wäre mir eindeutig zu viel Aufwand. Aber wie man bei dir sieht, lohnt sich die Mühe! Schön schaut es bei dir aus, sehr stimmungsvoll und gepflegt.
    Liebe Grüße & noch ein schönes Wochenende, Margit

    AntwortenLöschen
  11. Beim Anschauen deiner noch sehr sommerlich angehauchten Bildern musste ich doch gleich mal nachschauen auf welchem "Kontinent" du wohl daheim bist ;-) !! Hm, es scheint doch, als wäre Oesterreich sehr weit weg von hier, denn in meinem Garten ist eindeutig Herbst! Dieser ist aber zum Glück auch bunt :-) !! Wunderschöne Bilder zeigst du...nehmen wir sie mit in den grauen Herbstalltag! Wünsche dir einen guten Wochenbeginn und sende liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...