Sonntag, November 16, 2008

Von Engeln und Herzen

Diese Woche ist wieder ein neuer Tilda-Hausengel entstanden. Diesesmal in hellblau und mit hellbraunen Haaren. Mir gefällt sie sehr gut, jetzt muß ich nur noch den richtigen Platz in der Wohnung für sie suchen.

Die Haare habe ich wie im Buch Tildas Winterwelt beschrieben gemacht. Es war gar nicht so schwierig, die Haare mit dem Draht so zu formen, wie ich anfangs gedacht hatte.

Genäht habe ich sie teilweise aus Tilda-Stoffen, der Pullover ist allerdings aus Fleece.

Das Jul-Herz habe ich als Unterlage für den Holz-Büstenengel genäht. Es ist komplett aus Tilda-Stoffen, verziert mit Spitze, die mir beim Hausengel übrig geblieben ist.

Solche Herzen werde ich sicher noch einige machen, denn sie sind einfach und man kann sie herrlich mit Tüddelkram verzieren!

Aus einem alten Keilrahmen habe ich mir noch diese Pinnwand gebastelt. Die Anleitung dazu ist aus dem Buch Tildas Haus. Eine sehr einfache, aber trotzdem schöne Idee wie ich finde.

Kommentare:

  1. Na Du bist ja ganz schön fleißig.
    Schöne Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,

    ich bin mir sicher, dass du für dieses hübsche himmlische Wesen noch ein Plätzchen in deinem Haus übrig hast, Engel kann man immer um sich haben. Auch dein Herz gefällt mir sehr!
    Wo hast du denn die Originalstoffe für Tilda gekauft?

    Wünsch dir eine schöne neue Woche mit himmlischen Ideen

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,

    Du warst wieder so fleißig, was sollst Du da noch Körbe flechten :o))


    Liebe Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Arbeiten zeigst Du uns hier. Die Tildaengel sind ja auch allerliebst.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  5. Der Engel sieht einfach KLASSE aus, ist der Stoff für den Pulli auch ein Original-Tilda-Stoff? Mit der Spitze verziert, sieht das ja soooo schön aus.
    Du machst mir Mut, ich habe nämlich auch schon etwas "Bammel" davor, meinem nächsten Engel solch eine Drahtfrisur zu verpassen (hört sich so schwierig an). Auch Dein Herz ist wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  6. Daniele, ich wüsste einen Platz für deinen Engel. Schön ist er geworden. Und das Herz auch. Lustig, dass Du das Wort "Tüddelkram" kennst. Ich denke, es ist aus dem Plattdeutschen und das ist ja hier im Norden beheimatet.:)
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,

    ich habe mich sehr über Deinen Kommentar in meinem Blog gefreut - schön, dass er Dir gefällt. Ich lese schon längere Zeit sehr regelmäßig bei Dir und finde Dein Gartentagebuch wirklich sehr schön. Ich kann aber gar nicht glauben, dass Du erst vor kurzem mit dem Nähen angefangen hast? Das ist ja wirklich ganz unglaublich, was Du schon für schöne Dinge gezaubert hast. Ein großes Kompliment dafür!

    LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Sachen, liebe Daniela! Für solche Fizzelarbeiten bin ich gar nicht geeignet, fürchte ich. Dabei würden sich die Engel und Herzen wunderbar auf und an unserem Kaminbalken machen;-) Naja, vielleicht überfällt mich ja irgendwann einmal doch noch der Drang, mein altes Nähzeug herauszukramen.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  9. Schööön kann ich da nur sagen. Ich hab mir fix vorgenommen, mir zumindest mal diese Tilda Bücher zu kaufen, hab im I-net auch schon das Frühlingsbuch gesehen....entzückend!
    Der Engel ist dir echt supergut gelungen! Ich hab von meiner Schwester letztes Jahr eine Dame mit Bademantel bekommnen, die sitzt nun bei mir am Gäste WC jedes mal wenn ich sie mir so angucke dann wunder ich mich immer, wie man so was filigranes überhaupt nähen kann, aber Leute wie meine Schwester oder Du sind der beste Beweis dafür - es geht.
    Ganz liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Ist der toll geworden, Daniela. War ja so gespannt, es hat sich gelohnt. Ele hat ja Recht, man kann nicht genug Engel um sich haben. Er ist Dir wirklich super gelungen. Deine Werke werden von Mal zu Mal besser. Bin schon gespannt, was Du uns als nächstes zeigst.

    Schönes Wochenende und lG, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein schöner Tildaengel. Du bist echt fleißig.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Zauberhaft dein Engelchen und in blauen Stoffen würde es in mein blaues Zimmer passen. Und es gibt ja noch soooo viele schöne Stoffe aus denen man Engel zaubern kann.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. na das sind ja tolle Püppchen, sowas kann ich gar nicht...

    meine Blognamen haben sich geändert, nicht mehr unter SABA zu finden, aber unter GELI und hier nun:

    http://gelis-oase.blogspot.com/

    http://gelis-oase.blogspot.com/

    http://gelisallerlei.blogspot.com/

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Daniela,
    der Engel ist ja so was von süß - einfach zum Verlieben! Aber das Herzchen finde ich auch richtig klasse. Deine Tilda-Sachen sind immer wunderschön!
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Daniela

    Nachdem Du Tildas so gerne magst und auch sehr fleißig bist, wäre heute für Dich das Stoffenspektakel das richtige gewesen. Eine Messehalle voller Stoffe. Einfach traumhaft.Kennst Du das Stoffenspektakel ?

    Liebe Grüße
    Cheyenne

    AntwortenLöschen
  16. wunderschön sind deine Tilda
    Engel und Herzen.
    Ich schaue immer wieder gerne bei dir rein.
    Wünsche einen schönen 1Advent
    liebe Grüße,
    agnes

    AntwortenLöschen