Dienstag, Februar 24, 2009

Shoppingtouren und neue Tildas

Letzte Woche hatte ich ein paar freie Tage, die ich - typisch Frau - zum Nähen und Shoppen genutzt habe ;-) Daher gibt es in unserer Wohnung, zum Leidwesen meines Freundes, wieder einige neue Dekogegenstände.

Schon seit längerer Zeit war ich auf der Suche nach einem Maileg-Häschen. Nun habe ich mir diesen Wunsch endlich erfüllt und letzte Woche ist das Raspberry-Girl bei mir eingezogen. In den Händen hält sie mein erstes gefilztes Herz.
Sieht sie nicht total süss aus, mit dem Hut? Aber eigentlich bräuchte sie noch einen Gefährten...
Nach einer kleinen Nähpause (warum zeige ich euch ein anderesmal) ist wiedereinmal ein Tilda-Engel für's Badezimmer entstanden. Da in unserem Bad kein Rosa oder Hellblau passt, habe ich ihn in lachs und terrakotta gehalten.
Hier mein Badezimmerengel nocheinmal als Ganzes. Eigentlich gehört der Bademantel noch bestickt, aber ich habe keine Ahnung, wie ich das Muster darauf übertragen soll. In den Tilda-Büchern ist das leider auch nicht so richtig beschrieben. Und frei Hand Sticken traue ich mir irgendwie noch nicht zu.

Weil wir gerade im Bad sind, zeige ich euch auch noch die zauberhafte Seifenschale mit dem duftenden Schafmilch-Seifenlämmchen, die ich beim Shoppen gefunden habe.

Im gleichen Laden habe ich diesen wunderschönen Wasserkrug entdeckt. Er passt einfach perfekt in die Ecke unserer Badewanne und sieht so herrlich nostalgisch aus.

Das hier ist meine erste Tilda-Schnecke. Es war sicher nicht meine letzte, denn sie gehen ganz einfach und schnell zum Nähen und man kann sie so schön verzieren. Bei dieser habe ich ein paar Perlen und einen Knopf in Schmetterlingsform aufgenäht.
Die Kerze hier möchte ich noch mit einem Anhänger verzieren, aber ich wollte euch schon einmal den hübschen Untersetzer von Madam Stolz zeigen.
Für meine Glasglocke habe ich ebenfalls einen Drahtuntersetzer von Madam Stolz gefunden. Gemeinsam mit der Häsin habe ich sie in einem tollen Online-Shop bestellt.
Ja und dann war ich seit laaangem wiedereinmal bei Ikea. Neben Geschirr, Gläsern, Stoffen, Übertöpfen, Kerzen, einer Decke und allerlei Kleinkram, kann ich dort nie an den Orchideen vorbei. Diesesmal habe ich mir diese tolle Dendrobium-Hybride mitgenommen.
Eine mit so kleinen Blüten habe ich bisher noch nie gesehen.
Diese tollen Handstulpen habe ich gegen das Tilda-Frühlingsbuch getauscht. Sie sind soo schön und ich freue mich darauf, sie das erstemal zu tragen. Im Moment braucht man bei uns ja leider noch richtige Handschuhe, es ist kalt und es liegt noch sehr viel Schnee.
Dieses kleine Kissen war seit langem mein erster Versuch mit Kreuzstich. Es ist mir auch ganz gut gelungen und ich habe keine Fehler im Muster ;-)
Und dieser blonde Engel ist schon vor ein paar Wochen entstanden und am Montag bei seiner Empfängerin angekommen. Ich habe ihn für mein erstes Geburtstags-Wichtelkind gemacht und ich glaube er ist ganz gut angekommen.
Nachdem es letzte und auch diese Woche noch sehr stark geschneit hat, soll es nächste Woche endlich bergauf gehen mit den Temperaturen. Bin schon gespannt, ob wir wirklich 12° C bekommen, denn beim Blick aus dem Fenster kann ich mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen.

Kommentare:

  1. Liebe Daniela,

    du hast Dir weirklich senr schöne Sachen geleistet. Die Mailing Figuren gefallen mir auch super nur geleistet habe ich mir noch keine. Und deine Tilda Kreationen sind weider wunder wunder schön.

    Die Stickmuster kannst du mit einem Transferstift übertrafen. Abpausen und danach draufbügeln.

    Liebe Grüße,

    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    so viele wunderschöne Dinge....es ist so als würde ich ein schönes Buch durchblättern....

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. na da warst du aber fleißig Daniela, beim Basteln und beim Shoppen, aber es soll ja Freude bringen und das wird es wohl Beides tun...dann weiterhin viele schöne Ideen wünscht dir die
    Geli

    AntwortenLöschen
  4. süß, deine Bad-Tilda, der Bademantel ist so richtig schick! Und die vielen Dendrobium-Blütchen sind ein Traum, haben will!!!! Duften sie ein bisschen nach Honig?

    AntwortenLöschen
  5. Boahhh ... Daniela, da hast du aber mal wieder wunderschöne Dinge genäht. Deine Tilda-Figuren sind traumhaft schön und die Elfenstulpen sehen elfenzart aus.
    LG
    Rita ♥

    AntwortenLöschen
  6. Zuckersüß das Häschen. Ich habe so ein ähnliches genäht.
    Deine Tilda-Schnecke ist ganz besonders hübsch!

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  7. Alles ist wunderschön geworden! Aber besonders gefällt mir der Badezimmerengel - einmal was ganz anderes in dieser Farbgebung! Auch ohne Stickerei, ich finde nicht, das etwas fehlt!

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Sachen hast Du genäht. Toll. Was mir aber ganz besonders gut gefällt ist der Krug.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Sooooo ein langer Post und so viele schöne Dinge, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll!!!
    Deine Shoppingtour - ob online oder real, hat sich ja wirklich gelohnt, ich könnte mir jedes Deiner neuen Teile sofort "aus Deinem Blog klauen" ;-)
    Beide Engel sind mal wieder gelungene Meisterwerke geworden und die schöne Tilda-Schnecke ist ja wohl der Hit!!!
    Ich bewundere Dich, dass Du immer noch so fleißig Engel nähst, also bei mir ist da die Luft raus, bis ich den nächsten Engel nähe, wird es bestimmt wieder Winter *schmunzel*.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela, wann machst du das bloß alles? Nähen, Sticken, Filzen - und das in einem Tempo! So viele neue Sachen, unglaublich.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela, ich bin begeistert! Von diesem gesamten Post. Die tollen Sachen, die Du gekauft hast. Der süße Hase! Deine tollen genähten Sachen und das gestickte Kissen. Du bist sooo vielseitig und hast einen tollen Geschmack! Glückwunsch zu all den tollen Sachen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Daniela,
    wow - du bist ja wahnsinnig fleißig gewesen. Und wie ich sehe, stickst und filzt du jetzt sogar und alle deine Sachen sind wieder wunderschön geworden. Auch die gekauften Gegenstände sind sehr geschmackvoll ausgesucht, die würden mir auch sehr gefallen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela,
    was für viele schöne Sachen hast Du da neu erworben! Da haben sich die freien Tage ja echt gelohnt....
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  14. Ich komme aus dem Staunen nicht raus, wieviel kreatives du in letzter Zeit gemacht hast! Meine Mama hat auch sehr viel mit dem roten Kreuzstich gestickt.. und damit vor allem das Wohnzimmer und Esszimmer dekoriert.
    Ich bin auch gerade bei meinem ersten Stickstueck - ein Latzerl - leider bin ich extrem l a n g s a m:)
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  15. das häschen ist ja süß
    ich muss ach dringend mehr frühlingsdeko besorgen

    lg
    fio

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Michi
    Danke für deine lieben Wünsche,das hat mir schon sehr geholfen, als ich vom Spital heimkam die viele Post.Wunderschön.
    Am besten gefällt mir dein Wasserkrug , so etwas suche ich schon lange.Er passt wirklich gut in das Bad.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Daniela, was zeigst du wieder für tolle Sachen. Ich bin ein wenig neidisch und frage mich, warum ich nicht so schöne Dinge nähen kann. Einfach schöööööön. Deshalb schau doch mal auf meinen Blog in Chrissi's Creations. Ich würde gerne einen Award an dich weiter geben. Ich finde, du hast ihn mehr als verdient.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Daniela,
    hab einen Award für Dich. Schau doch mal bei meinem Blog vorbei!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Daniela,

    bei Dir sieht es ja schon richtig "österlich" aus.
    Fleißig, fleißig!
    Hoffentlich kommt bald die Zeit, wo Du Deine Stulpen tragen kannst.

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Daniela,
    was hälst Du von der Strahlen-Dahlie "Mayodan".
    Klingt irgendwie vornehm!!!

    GlG Jane

    AntwortenLöschen