April-Garten Teil 1

Am Wochenende habe ich so viele Gartenfotos gemacht, wie schon lange nicht mehr. Der Garten explodiert jetzt förmlich und es gibt fast täglich neue Blüten zu entdecken. Gelb gehört ja bekanntlich nicht zu meinen Lieblingsfarben, aber die gelb-weißen Wildtulpen liebe ich einfach.




Die Primeln vom Vorjahr sind alle wieder gekommen und blühen in dichten Polstern. Hinter den weißen Traubenhyazinthen hat sich anscheinend ein Muskatellersalbei selbst ausgesät. Dafür haben meine Bartfäden in dem Beet wiedereinmal den Winter nicht überlebt.


Auf diese Blüte freue ich mich schon ganz besonders. Es ist ein Allium Globemaster.


Hornveilchen findet man bei mir überall und in allen möglichen Farben, sogar in orange.


Eine einsame Tulpe im Frauenmantel. Irgendwie werden meine Tulpen jedes Jahr weniger, ich glaube ich muss im Herbst wiedereinmal welche nachpflanzen.




Wenn es blüht ist das Immergrün einfach traumhaft schön! Mittlerweile habe ich es schon in drei verschiedenen Farben (blau, weiß und rot-violett).


Eine kleine Veränderung gibt's im Terrassenbeet. Statt des weißen Fingerstrauchs habe ich ein Weidenhochstämmchen angepflanzt. Das braune vertrocknete im Vordergrund ist übrigens ein kleiner Hebestrauch, der den Winter nicht überlebt hat. Komischerweise sind mir gleich zwei davon eingegangen, obwohl sie schon mehrere Jahre alt waren.


Meine große Wasserschüssel (oder Algenzucht wie mein LG immer sagt) habe ich gereinigt und frisch befüllt. Ein paar Schwimmpflanzen muss ich mir noch besorgen.


In das große Staudenbeet ist wieder jede Menge Leben eingekehrt. Fast zu viel, denn die Gelenkblume hat sich als Wucherer erwiesen, die ich noch einbremsen muss. Das sieht man auf dem Foto aber nicht ;-)


Hoffentlich blüht die ungefüllte Pfingstrose heuer endlich!


Die Schlüsselblume habe ich letztes Jahr von den Kindern meiner Freundin geschenkt bekommen. Daneben stehen zwei verschiedene Eisenhüte.






Eine meiner Lieblingsblumen im Frühling ist die Küchenschelle (oder Kuhschelle?). Ich habe eine rote und eine violette davon.


Endlich sind wieder alle Kübelpflanzen draussen. Zum Glück habe ich nicht mehr so viele, wie früher.


Schon fast verblüht sind die pinken botanischen Tulpen im Rosenbeet.




Die Narissen duften einfach himmlisch, schade dass ihr sie nicht riechen könnt.




So das war erstmal der erste Teil meiner Gartenfotos. In den nächsten Tagen werde ich dann den Rest posten.

Kommentare

  1. So viele schöne Fotos. Einen richtig schön blühenden Garten hast du. Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Deine Gartenfotos. Mein Garten ist zwar in einen kleinen Tacken weiter, aber ich kann nicht so schöne Fotos machen. Zwei von meinen 5 Pfingstrosen sind schon so weit in Knospe, daß sie bestimmt schon in der ersten Maiwoche blühen werden, wenn das Wetter so bleibt.

    GLG Sylke
    p.s. Mach bitte weiter so schöne Fotos

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich....deine Gartenbilder sind mal wieder wunderschön!
    An deinen Bildern merke ich erst
    was bei mir in den Jahren alles verloren gegangen ist.Ich muß unbedingt mehr Frühlingblüher nachpflanzen....

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela, diese Wildtulpen habe ich auch bei mir gepflanzt. Am Teich machen sie sich richtig gut. Bei mir kommen die Primeln, die ich auspflanze - was eher selten der Fall ist, weil ich kaum mal welche kaufe -, kaum jemals wieder. Wie machst du das nur?
    Zwei Heben hat's bei mir auch im Winter erwischt. Normalerweise haben sie in unserem Klima kein Problem, aber der letzte Winter war ja eine Ausnahme.
    Du hast auch Gelenkblumen? Ich bereue inzwischen schon, dass ich sie gepflanzt habe. Sie sind mir völlig entglitten und machen, was sie wollen. Durchwachsen alles, was in der Nähe steht - Astern, Rosen, Glockenblumen etc. Pflanzen würde ich sie nicht mehr, aber ganz los werde ich sie nun auch nicht mehr.
    Schön ist es bei dir!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  5. Deine Gartenbilder sind mal wieder traumhaft schön. Eine wahre Blütenpracht zeigst Du uns und wenn ich Deine Terrasse mit den vielen wunderschönen Pflanzkübeln sehe, dann gerate ich direkt ins Schwärmen...

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,

    Du hast einen wunderschönen Garten und die Bilder sind ganz zauberhaft geworden.

    Was die Jojo´s betrifft: Es ist wie eine Sucht, wenn Du erstmal angefangen hast. Also los!


    LG Gela

    AntwortenLöschen
  7. Puh, sieht das bei Dir alles gepflegt aus. Da muß ich aber noch ordentlich Gas geben. Hoffentlich spielt am Wochenende das Wetter mit!

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  8. Mit den Tulpen geht es mir so wie dir. Irgendwie frustrierend. Dafuer freut es mich umsomehr, wenn ich etwas wieder entdecke, das ich fuer verschwunden hielt. So hat man eben seine kleinen Ueberraschungen.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela

    Unglaublich welch wunderschöne bute Farbenvielfalt. Einfach nur schön. Die Natur ist schon was ganz tolles !
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und schöne Stunden in Deinem Garten.

    Alles Liebe
    Cheyenne

    AntwortenLöschen
  10. Der April-Garten hat dich (und uns) reichlich verwöhnt. So vieles ist plötzlich gewachsen und erblüht. Einfach schön. Wir wollen es geniessen!
    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela,
    das sind wirklich viele schöne Fotos von deinem Garten. Die blauen Primeln finde ich sehr schön. Da muss ich mal gucken, dass ich davon auch welche bekomme. Mit Pfingstrosen bin ich bisher noch nie so richtig klar gekommen. Ich fürchte, dass sie auch in diesem Jahr nicht blühen werden. Und das Tulpenproblem kenne ich gut. Mein Bruder meinte neulich, dass die neuen Sorten alle Sensibelchen seien. Die alten Tulpen früher wären jahrelang immer wieder gekommen. Und wenn ich mich an den Garten meiner Eltern zurück erinnere, dann stimmt das auch. Was gut funktioniert sind die kleinen Wildtulpen.
    Herzlichen Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...