Eifersüchtige Katzen

Da mein erstes Tilda-Kätzchen ja in die große weite Welt ausgezogen ist, habe ich das verregnete Pfingstwochenende genutzt, um eine neue Katze zu machen. Diesesmal bleibt sie auch bei mir.




Kali guckt so skeptisch, irgendwie scheint sie mit dem neuen Familienzuwachs nicht so recht einverstanden zu sein.


Aber ich finde sie so süss. Vor allem die Farben gefallen mir richtig gut.




James scheint auch sagen zu wollen "sieh, ich bin doch viel niedlicher!"


Keine Angst, ihr beiden Pelznasen, das Tilda-Kätzchen bekommt einen guten Platz im Wohnzimmerregal und gekuschelt wird natürlich nur mit euch beiden!


Die Enten aus dem neuen Sommerbuch gefallen mir so gut, dass ich schon einige davon genäht und verschenkt habe. Diese hier ist jetzt endlich für mich. Ein Kücken wird sie wahrscheinlich noch bekommen.




Diese Vogelhäuschen sind super-einfach zu nähen und man kann sie so hübsch verzieren.


Könnt ihr euch noch an mein erstes Tilda-Herz vom Herbst erinnern? Nun, da es so nackt ausgesehen hat, habe ich es ein wenig aufgehübscht. Ich habe ein Jojo aus Spitze, eine Schleife aus Zackenlitze und einen Sommerland-Knopf aufgenäht. Jetzt gefällt es mir viel besser!

Kommentare

  1. Das Kätzchen ist total süß geworden. Aber Deinen James finde ich noch viel schnuckeliger. Wie lieb er schaut.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  2. ...oh Daniela, wenn ich die Katze sehe, ( der Schnurbart ist herrlich!) denke ich ans Vögelchen und wenn ich den Kopf hebe, dann sehe ich es...also Katze und Vogel ginge ja gar nicht :-) gut dass es hier ist...mach weiter solche hübschen Teile und habe eine gute Woche...lG Geli

    AntwortenLöschen
  3. Ach das kenne ich doch zu gut. An sich selbst denkt man zuletzt. Halt sie gut fest die Sachen die du für dich gemacht hast.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Sachen machst Du Daniela.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  5. Daniela, all Deine genähten Werke, die tollen Fotos und Berichte faszinieren mich immer wieder.
    Ich mußte es Dir jetzt einfach mitteilen, da ich sonst nur eine stille Genießerin bin !!

    LG aus Innsbruck Renate

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kätzchen ist richtig süß geworden. Gefällt mir.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ein Post ganz nach meinem Geschmack!!! Deine neuen Tildas sind alle total schön geworden, die darfst Du aber auch nicht wieder verschenken!!! Du hast sie wunderschön in Szene gesetzt.

    Die Tilda-Katze steht auch ganz oben auf meiner To-Do-Liste und aus dem neuen Tildabuch werde ich mir bestimmt auch noch einige Dinge nähen... bekomme es aber erst zum Geburtstag (aber ich habe schon mal kurz reingelinst ;-).
    Deine beiden Pelznasen die möchte ich am liebsten ganz feste knuddeln.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Einfach wieder wunderschön sind deine neuen Tildas geworden, liebe Daniela. Das Kätzchen ist sooo süß, aber auch die Ente finde ich klasse.
    Die echten Pelznasen sind aber auch so richtig zum Knuddeln und Liebhaben...:-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kätzchen ist richtig süß geworden. Aber die echten Pelznasen gefallen mir auch und dein Entchen ist auch klasse.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    die Katze ist soo süß geworden! Die echte ist aber auch süß.
    Ich werde die Tildakatze auch probieren. Habe mir aber gerade das Sommerbuch zugelegt und werde nun erst mal Seepferdchen nähen.
    LG
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...