Dienstag, Juli 07, 2009

Es war einmal ...

... ein richtig schöner Garten.


Jetzt ist er tot.

Kommentare:

  1. Herrje, das tut mir leid.... sicher ist Dir zum Heulen zu mute.. vielleicht ist ja doch noch ein bisschen Leben in ihm und manches richtet sich wieder auf. Das hoffe, ich zumindest!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, mein Gott, Daniela, was ist denn da über euch hereingebrochen?! Als ich deine Collage sah, ist mein Herz fast stehengeblieben. Ich fühle mit dir, dein schöner Garten! Aber einen ganz kleinen, winzigen Trost möchte ich dir schicken, dein Garten ist nicht tot, nur verletzt, verwundet und wird sich ganz bestimmt wieder erholen, auch wenn er momentan nicht so aussieht und es dauern wird.
    Fühl' dich gedrückt aus der Ferne...ich weiß wie schlecht es dir jetzt geht.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Glaube mir, so furchtbar das jetzt ist, der Garten wird sich wieder erholen.
    Wir hatten vor drei Jahren Hagel so groß wie Handbälle (das ist jetzt kein Witz). Der Garten sah aus wie nach einem Bombenangriff. Und ich war wirklich erstaunt, wo die Pflanzen all ihre Kraft hernehmen, so daß ein paar Wochen später nicht mehr viel davon zu sehen war.
    Sei mal gedrückt und glaube an die Kraft der Natur!!!!

    LG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein!!! Daniela, was ist passiert? Blöde Frage, sieht frau ja. Hagel. Ich würde dich gerne trösten und mal drücken. Aber ich kann mir vorstellen, dass dir das grade gar nicht helfen würde. Oh weh, oh weh....
    Schau dir die Sache morgen bei Tageslicht an. Vielleicht ist es doch nicht sooo schlimm wie es jetzt aussieht.
    Ganz liebe Grüße
    Gudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,

    es tut mir wirklich leid, wenn man so viel Arbeit in seinen Garten steckt und dann in Sekunden... aber in ein paar Wochen werden mindesten ein Teil deiner Pflanzen sich erholt haben.

    Gegen die Naturgewalten ist man einfach machtlos

    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  6. oh weh Daniela...ich kann nichts sagen, ich war ja so erschrocken...laß dich umarmen und es wird wieder schön um dich herum, es dauert nur etwas...ganz mitfühlende Grüße von Geli

    AntwortenLöschen
  7. Ach du lieber Himmel. Muß so was sein? Es ist wirklich schlimm unser Wetter. Da haben wir ja hier noch wirklich glück gehabt bis jetzt. Ich wünsche Dir, das Du beobachten kannst, wie sich der Garten ganz schnell wieder erholt.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Grundgütiger Himmel, das sieht ja wirklich schrecklich aus! Was ist das nur für ein verrückter Sommer!
    Hoffentlich erholt sich dein Garten bald wieder, aber zum heulen wäre mir jetzt auch zumute

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein.
    Daniela Dein schöner Garten. Hoffentlich erholt er sich wieder.


    Ganz liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  10. Als ich gestern die Nachrichten gehört habe, mußte ich gleich an dich denken!
    Anscheinend soll das Wetter sich jetzt bessern (ist aber eh kein Kunststück!)
    Hoffentlich sehen wir bald wieder neues Leben in deinem Garten.
    Ganz liebe Grüße aus Linz
    Tamara

    AntwortenLöschen
  11. Ach, Daniela, nun bin ich endlich mal wieder in deinem Blog, um mir deinen wunderschönen Garten anzusehen kurz bevor ich ins Bett gehe ....... und dann muss ich diese Verwüstung sehen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es einem das Herz bricht, wenn man so etwas sieht.
    Trotzt allem denke ich - wie auch hier schon gesagt wurde - dass dein Garten noch lebt. Gib ihm etwas Zeit und pflege seine Wunden und du wirst sehen, in ein paar Wochen dankt er es dir und sieht sicherlich schon wieder ganz anders aus.

    Sei ganz lieb gedrückt, ich fühle mit dir.

    Ganz herzliche Grüsse
    Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,
    diese verd..... Unwetter, in diesem Sommer sind sie ja wieder mal besonders schlimm. Was haben wir nur mit unserer Welt gemacht, dass sie so verrückt spielt. Ein Thema, das mir wirklich Sorgen macht.
    Gerade für Deinen wunderschönen Garten tut es mir ganz besonders leid, aber ich glaube, meine Vorschreiberinnen haben Recht, die Natur erholt sich meist schnell wieder. Für Dich ist es jetzt bestimmt schlimm und ich drücke Dir die Daumen, dass das Wetter jetzt besser und beständiger wird, damit Dein Garten ganz schnell wieder "gesund" wird.

    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Ojee, da kann ich ja garnicht hinsehen, das ist ja furchtbar. Von einem solchen Unwetter sind wir GsD verschont geblieben.Tröste Dich mit dem Gedanken, dass sich die Natur immer wieder selst regeneriert, das wird auch bei Deinem Garten so sein........in einiger Zeit.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Daniela, diese Bilder tun mir im Herzen weh. Wer weiß, wie sehr Du und wir alle an unserem Garten hängen, ihn mit Liebe gestalten und pflegen, der kann Dir nachfühlen, wie Dir hier zumute war!
    Ich hoffe, inzwischen sieht alles wieder etwas manierlich aus. Es gibt immer einen neuen Sommer, denk daran.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Ach Daniela, das tut mir schrecklich leid für dich, dein schöner Garten.
    Ich habe es in den Nachrichten gehört, wie schlimm das Unwetter gewütet hat.....ganz furchbar mir fehlen die Worte...


    LG Waltraud

    AntwortenLöschen