Donnerstag, Januar 07, 2010

Gartenstöckchen von Susanne

Vor einiger Zeit hat mir die liebe Susanne ein Gartenstöckchen zugeworfen, das ich hiermit auffangen möchte. Gerade jetzt zum Jahresbeginn ist es eine nette Idee, mal das vergangene Gartenjahr revue passieren zu lassen.

Hier kommen nun meine Lieblingspflanzen aus dem vergangenen Gartenjahr:

♥ Frühlingszwiebelblüher:
Die ersten und die letzten oder so ähnlich ;-) Letztes Jahr hatte ich viele Krokusse im Garten, die ich sehr liebe, da sie doch zu den ersten Frühlingsblühern gehören. Und dann noch die wunderschönen Allium, von denen ich auch jedes Jahr neue dazupflanze.

♥ Prachtstaude
Meine Pfingstrose "Sarah Bernard". Das Warten auf diese wunderschönen Blüten hat sich wirklich gelohnt und mittlerweile werden es jedes Jahr mehr!

♥ Bodendecker
Polsterphlox und Blaukissen, wenn man mein Steinbeet im Frühling sieht, dann weiß man auch wieso!

♥ Blütenstrauch
Es gibt viele Blütensträucher, die mir gut gefallen, aber besonders schön waren letztes Jahr meine Weigelien. Ich habe zwei Pinke und eine Gelbe.

♥ Rose
Meine Lieblingsrose ist immer noch die "Eden Rose". Ich habe es nicht bereut, dass ich sie gekauft habe und bereits im ersten Jahr ist sie zu einem großen Strauch mit vielen Blüten herangewachsen.

♥ Kletterpflanze
Meine Clematis haben letztes Jahr auch sehr schön und übbig geblüht und diese wunderschönen Kletterpflanzen sind aus meinem Garten nicht mehr wegzudenken.

♥ Baum
Mein Lieblingsbaum (wohl eher Bäumchen) ist der Eschen-Ahorn. Natürlich weil er so schöne rosa Blätter hat!

♥ Immergrüne
Den Spindelstrauch-Hochstamm habe ich schon sehr lange. Anfangs als Kübelpflanze auf dem Balkon, ist er später in unseren Garten eingezogen. Im Herbst habe ich ihn umsetzen müssen, ich hoffe er übersteht den Winter gut.

♥ Einjährige
Ranunkeln sind ja eigentlich nicht einjährig, glaube ich. Aber bei mir werden sie nie sehr alt und das obwohl sie mir so gut gefallen und bei meiner Frühlingsbepflanzung ein MUSS sind.

♥ Kübelpflanze
Letztes Jahr hat meine Bougainvillea wieder so richtig schön geblüht. Zum Glück hat sie vom Hagel im Juli nichts abbekommen und mich bis weit in den Herbst hinein mit ihren Blüten erfreut. Ich habe mit dieser Pflanze nur gute Erfahrungen gemacht und sie ist absolut pflegeleicht!

Ich hoffe euch hat mein kleiner Gartenrückblick auf 2009 gefallen und wer möchte, darf sich das Stöckchen gerne mitnehmen!


Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    wunderschöne Gartenbilder zeigst Du uns, ein Traum von Blumen...
    Deine Schweinderl sind so süß, das Spüli toll gestrickt und die Herzen
    bezaubernd...ich lese gerne bei Dir...

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela, mal was anderes bei dem Winterwetter, was wir hier zur Zeit haben.
    Besonders deine Pfingsrose gefaellt mir besonders gut, duftet sie auch?

    Wuensche dir ein schoenes WE

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,
    wow, da kriege ich ja richtig Lust auf Frühling und Garten, obwohl ich den Winter auch gerne mag.
    Das Gartenstöckchen kann ich leider nicht aufnehmen, denn so tolle Pflanzen gedeihen unter meinen Händen leider nicht:-(
    Dann muss ich eben bei dir gucken kommen....
    Winterliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela,
    schön, dass Du das Gartenstöckchen "aufgehoben" hast - wußte ich doch, dass gerade Du uns wunderschöne Gartenbilder zeigst. Naja, ist ja auch kein Wunder bei dem Traumhaften und bei Deinem grünen Daumen.

    LG und ein schönes Wochenende (liegt bei Euch auch so viel Schnee???)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Deine Gartenbilder sind ein Traum-kreisch -ich will jetzt endlich Frühling-das ist nun immer so eine schwierige Zeit-vor Weihnachten freut man sich ja immer auf die gemütlichen Stunden,Weihnachtsvorbereitungen usw-ab januarwerde ich dann immer kribbeliger-ich nutze nun die Zeit um meine neuen gartenkurse vorzubreiten-da gibt es noch einiges zu tun---herzliche Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  6. Bei Deinen schönen Bildern kommt man ins Träumen,vom Frühling...Sonne...Blumen! LG Annely

    AntwortenLöschen
  7. HACH! Was für ein TRAUMGARTEN! Hat dir eigentlich schon mal wer gesagt, dass du einen TRAUMGARTEN hast?! Und meine Frühlingsgelüste werden dadurch natürlich gleich noch größer!!!
    Alles Liebe, Traude
    PS: Ja, das Kuchlerhaus, das ist schon ein "gefährlicher" ort für die Geldbörse ... aber SCHÖN!!!
    PPS: Du hast einen Traumgarten !!! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daniela...danke für Deinen Kommentar....
    Fein, daß Du ein kühles Plätzchen f.d.Frühlingsblüher hast!
    Viel Freude damit!

    Deine Gartenbilder gefallen mir auch sehr.
    Die Eden mag ich auch sehr, habe auch die Red Eden, leider ist v.a.letztere mit sehr regenempfindlichen Knospen gesegnet.
    Sie haben kaum Chancen, aufzugehen, denn irgendwann regnet es ja meist.
    Aus diesem Grunde möchte ich sie im Frühling aus dem Beet in einen Kübel pflanzen, damit ich sie bei Regen in Sicherheit bringen kann.
    Leider mußte ich heute feststellen, daß eines von meinen Hochstämmchen durch Schnee und Eis abgebrochen ist, direkt am Stamm.
    Schade.
    Tut mir sehr leid.
    Lg und schönes WoE...Luna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,
    wie schön, dass du etwas Farbe mit deinen wunderschönen Gartenbildern in diese schneereiche und somit weiße Zeit bringst. Krokusse mag ich auch sehr. Im Herbst habe ich zwei neue Sorten gesteckt und bin schon gespannt, wie sie aussehen. Auch auf neue Tulpen und Narzissen freue ich mich. Die Eden ist auch meine schönste Rose - ich liebe sie!
    Alles Gute noch fürs Neue Jahr.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen