Was lange währt ...

... wird endlich gut!
So oder so ähnlich könnte man die Geschichte meines armen kleinen Tilda-Pferdchens beschreiben. Bereits letzten Frühling genäht, musste es ein langes Dasein in meiner UFO-Kiste fristen. Irgendwann hat die liebe Stephanie ihr wunderschönes Tilda-Pferdchen vorgestellt und netterweise auch eine kleine Färbeanleitung dazu.

Und im Weihnachtsurlaub konnte ich mich dann endlich dazu aufraffen, das arme Tier fertig zu machen. Zwar ist es bei weitem nicht so schön, wie das von Stephanie geworden, aber ich mag es trotzdem gerne.




Die Mähne und der Schweif sind aus Sisal, also ein ziemlich störrisches Material, das mich einige Nerven gekostet hat. Und die Schleife mit dem Glöckchen ist wiedermal ein Überbleibsel von einem Lindt-Schokohasen. Passt aber ganz gut, wie ich finde.


Da meine Stickkünste nicht die besten sind, habe ich es nur mit ein paar Flicken aus Rosenstoff verziert.


Das Schweifchen ziert eine Masche aus Spitze.


Das weiße Häkeldeckchen ist übrigens auch so ein UFO von mir. Gehäkelt habe ich es auch irgendwann letztes Jahr, nur zum Stärken hatte ich dann irgendwie keine Lust mehr.


Ihr habt sicherlich schon die schöne Häkelrose entdeckt. Die Anleitung stammt von der lieben Tracey-Ann und ich durfte für sie probe-häkeln. Dieses Röschen ist dabei herausgekommen. Ich finde es sooo lieb von Tracey-Ann, dass sie diese tolle Anleitung für uns geschrieben hat!
Die Anleitung für die Blätter habe ich übrigens bei Nadelspiel.com gefunden.


Dann möchte ich euch natürlich auch noch meinen zauberhaften Gewinn von der lieben Sandra zeigen. Anlässlich ihres 100sten Posts hat sie drei Überraschungpreise verlost und ich hatte das große Glück eine Gewinnerin zu sein. Ich habe von ihr diesen wunderschönen Sonnenfänger bekommen. Genau in meinen Farben! Ich freue mich sehr darüber, kann man doch gerade jetzt Sonne brauchen!


Und weil ich es schon nicht mehr erwarten kann, bis endlich der Frühling kommt, gibt es noch ein paar Tulpen-Bilder von meinem Wochenendstrauß.


Ich freue mich schon wieder so auf die Zeit, wo ich solche Bilder wieder im Garten machen kann!




Das war natürlich nicht alles, was ich in der letzten Zeit gemacht habe. Doch davon gibt es ein anderesmal wieder mehr.

Kommentare

  1. Liebe Daniela,

    dein Pferdchen war viel zu schade für die Ufokiste aber ich habe auch so eine, grins. Wunderschön ist dein Pferdchen und ich finde auch toll das es wieder anders als der Stefanie ihrs aussieht, jeder hat seinen eigenen Stiel, und das mit der Schrift sticken geht wirklich ganz einfach....

    LG Lilu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,

    das Pferdchen sieht doch süß aus. Ich finde es sehr schön.
    Hast du meine Mail bekommen?
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    dein Pferdchen ist so wunderschön !
    Total süß !
    Ich mag auch endlich Frühling haben wollen "lach"
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. AAAAAHHHHH, da ist es ja...und richtig schön ist es geworden. Ich finde auch, daß Jeder seinen Stil haben soll und das macht es ja auch letztendlich aus. Auf alle Fälle hat es sich gelohnt, es gefällt mir richtig gut.
    ps. probier mal Flachs anstatt Sisal für die Mähne, das ist nicht so störrisch sieht aber genau so gut aus.

    AntwortenLöschen
  5. Das Pferdchen sieht ganz niedlich aus...gut,das du es fertig genäht hast!
    Und die Häkelrose ist hübsch!
    Dir liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Das Anleitung zum Färben habe ich mir damals auch gleich gespeichert. Ich traue mich da noch nicht ran. Und Zeit habe ich sowieso nicht *g*
    Sieht superschön aus, mit liebevollen Details. :o)
    Bis bald, Tracey-Ann

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    nun komme ich heute nochmal vorbei;)
    Ich finde Den Tildapferchen rundherum gelungen und ganz zauberhaft. Es erinnert mich daran, daß ich es auch irgendwann versuchen will.
    Die Häkelrose ist auch sehr hübsch geworden. Bin gerade dabei, wieder einen Einstieg ins Häkeln zu suchen. Früher habe ich viel gehäkelt und verstehe gar nicht, daß mir anscheinend so viel entfallen ist.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Dein Tildapferdchen ist richtig schön und sieht eigenwillig aus. Es hat Charakter, ganz klar. Beim Anblick der Rosenblüte wird mir bewußt, wie sehnlich ich auf den Anblick von echten Rosen im Garten warte.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela

    Das Pferdchen sieht doch lieb aus. Und für die Ufo-Kiste wirklich zu schade. Eigentlich schade, gibt es Ufo-Kisten. Ich habe auch so eine. Aber schöner wär's doch, wenn jede Idee mit soviel Elan wie zu Beginn beendet würde. Das ist jedenfalls mein Vorsatz für dieses Jahr.
    Alles Liebe
    Milena

    AntwortenLöschen
  10. Ach Ufo heist das ??
    Na siehste bin zwar schon ein jahr dabei aber sicher war ich mir nie...was das heisst wenn jemand Ufos hat :))
    Also dann habe ich auch welche ;)
    Vielen dank für dein kommentar bei mir :) und es freut mich das du freude an dem kissen hast.... :)mann frag sich immer ob es wohl jemanden gefällt??und wenn ja ist mann happy :)
    lg Lucie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,
    dein Tildapferdchen ist sooo süß und die Häkelrose gefällt mir auch total gut! :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Schön, dass das hübsche Pferdchen jetzt auf Ausritt darf! Wäre ja zu schade, es in deiner UFO-Kiste zu belassen. Ist mir ein Rätsel, wie du solche gefinkelten Arbeiten hinbekommst.
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela,
    Dein Pferdchen hat ja lange warten müssen, dafür ist es jetzt total knuffig geworden. Ich finde es einfach zu niedlich.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde dein Tilda-Pferdchen wunderschön. Viel zu schade im UFO-Stall zu bleiben. Schön, dass du es befreit hast. Aber auch die Rose ist zauberhaft und kann sicher manche Tilda-Figur schmücken. Tulpen um diese Jahreszeit müssen sein, sie bereiten einen auf den Frühling vor.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Daniela, das Pferdchen ist dir super gelungen und ich schau dann gleich mal nach ob ich die Anleitung finde und auch mal sowas probiere.
    Auf meinem Blog wartet was auf dich !!!

    liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Daniela, ich finde dein Pferdchen wunderschön.
    Ich kann mir vorstellen das so was zum Basteln sehr schwer ist.
    Könnte ich gar nicht, auch deine Häckelrose ist dir gut gelungen.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Daniela, ich bastle viel und häckle unter anderm auch. Nun habe ich Deine tolle Häckelrose entdeckt und könnte damit meine gestrickten Schals aufpeppen. Könntest Du mir die Anleitung senden (christa.buerki@teleport.ch)? Ich würde mich riesig freuen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz, Christa

    AntwortenLöschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...