Sonntag, April 18, 2010

Gehen wir in den Garten!

Das erstemal heuer möchte ich euch Blütenfotos aus unserem Garten zeigen. Der Garten insgesamt sieht noch nicht sooo toll aus, aber wenn man ins Detail geht, dann kann man schon einige schöne Frühlingsblüten entdecken. Ein muss in meiner Frühlingsbepflanzung sind Traubenhyazinthen und da ich sie natürlich nach der Blüte in die Beete pflanze, werden sie auch im Garten immer mehr.

Aber auch die normalen Hyazinthen kommen zuverlässig jedes Jahr wieder und bis jetzt konnte ich auch noch nicht bemerken, dass ihre Blühfreudigkeit mit der Zeit nachlässt.

Besonders schön finde ich weiße Bergenienblüten. Ihre rosa Schwestern sind leider noch nicht ganz so weit.

Das rote Duftveilchen ist letzten Herbst neu im Garten eingezogen. Eine weiße Variante mit lila Sprenkeln habe ich auch noch, aber da dauert es noch ein wenig bis zur Blüte. Nur ganz normale violette Veilchen habe ich noch nicht. Da muss ich wohl einmal eine Schaufel mit ins Büro nehmen, weil bei unserer Firma wachsen jede Menge davon in der Wiese ;-)

Jedes Jahr glaube ich, dass es meine ausgepflanzten Primeln nicht geschafft haben, weil sie nach dem Winter gar so mickrig aussehen. Aber nach ein paar warmen Tagen überraschen sie mich mit einem wunderschönen Blütenteppich.

Auch Blausternchen mag ich sehr gerne und zum Glück vermehren sie sich auch ganz gut von selbst.

Noch hat das Primelchen genug Sonne, aber bald wird es wieder von Akeleien verdeckt sein. Mittlerweile findet man bei mir fast überall Akeleien und ich freue mich sehr darüber. Ich bin schon gespannt, in welchen Farben sie heuer blühen werden.

Eine ganz unspektakuläre Schlüsselblume, aber mir gefällt sie trotzdem sehr. Eben eine typische Frühlingspflanze.

Beim Discounter gab's vor kurzem schöne Topfröschen und ich konnte natürlich nicht widerstehen und habe mir eine mitgenommen.

In diesem Topf sind die Hornveilchen im Winter leider erfroren, ich habe sie wohl zu spät eingpflanzt. Aber dieses Arrangement aus Stiefmütterchen und Primel sieht auch ganz bezaubernd aus.

Hier nocheinmal das Primelchen im Detail.

Für mich sind rosa Stiefmütterchen immer etwas ganz Besonderes, weil man sie nicht so oft bekommt.

Die Ostereier sollte ich schön langsam auch wegräumen. In den hinteren Töpfen werden hoffentlich bald wieder die Hostas Hörner bekommen.

Blau und Weiß sind heuer meine Fensterkästen vor dem Haus. Bald werden sie allerdings wieder von den Sommerpflanzen abgelöst.

Die Buchsbäume haben den Winter in den Töpfen sehr gut überstanden, nur das Efeu ist wiedereinmal erfroren. Irgendwie habe ich mit Efeu in Töpfen kein Glück.

Zu meiner großen Freude habe ich im Gartencenter das erstemal gerüschte Stiefmütterchen bekommen. Sie gefallen mir viel besser, als ihre normalen Verwandten und die Blüten sind auch stabiler.

Weiße Muscari sind im Frühling auch Pflicht. Natürlich wandern auch sie nach der Blüte ins Beet.

Wenn die Tulpen blühen, dann zeige ich euch nocheinmal ein Foto von meinem kleinen Dekotisch.

Auch eine kleine Hyazinthenart (glaube ich zumindest), die mir sehr gut gefällt.

Ich hoffe, euch haben die blühenden Eindrücke aus unserem Garten gefallen. Demnächst gibt es dann wieder mehr zu sehen, wenn auch die Beete etwas ansehnlicher sind.


Kommentare:

  1. ...es ist doch wunderschön bunt bei dir Daniela, nur ich denke, am Anfang der Saison muss man sich mehr bücken, um die kleinen bunten Gesellen zu sehen...eine schöne Zeit wünscht dir die Gelidintedro

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela.
    Danke für deinen Eintrag.
    Ich freue mich auch mit dir zu bloggen.
    Viele schöne Frühlingsblümchen hast du in deinem Garten.Jeder freut sich das alles so schön blüht.
    Wünsche dir eine schöne Woche.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela, zauberhaft, sieht es in deinem Garten aus :-) Ich liebe den Frühling und dieses Jahr besonders, weil wir solange auf ihn warten mußten :-))

    liebste grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Daniela,
    hab lieben Dank für Deine Teilnahme an meiner Verlosung.
    Ich finde Deine Blumen auch alle sehr schön. Die Schlüsselblume mag ich auch immer ganz besonders gern, denn überall siedelt sie sich von selbst auch nicht an.

    Sei ganz lieb gegrüßt zum Wochenanfang
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. liebe daniela,
    schön sieht es in deinem frühlingsgarten aus.der frühling ist
    mit einer der schönsten jahreszeiten,
    ich liebe das frische grün und die ersten frühlingsblüher sind für mich
    immer wieder was besonderes.
    wünsche dir eine schöne woche,
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  6. ...wunderschön sind deine Bilder und sooooo bunt! Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit in deinem Garten bei ganz viel Sonnenschein! Eine schöne Woche und ganz liebe Grüße von Tanja.

    AntwortenLöschen
  7. So viele schöne Blütenfotos zeigst Du hier, ganz toll!
    Mühlenbeckia...!! Vielen Dank, NUN weiß ich den Namen meiner Pflanzen wieder!!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  8. Richtig schöne Frühlingsbilder! Wobei mein Lieblingsblümchen eindeutig - trotz all der anderen gezeigten - die Schlüsselblume ist. War schon immer so und wie's ausschaut, bleibt das auch so.
    Du zeigst hoffentlich das weiße Duftveilchen mit den lila Sprenkeln, das stelle ich mir ganz besonders hübsch vor. Ich habe "nur" die Violetten, die haben sich zu meiner Freude von ganz allein im Garten überall angesiedelt.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne Anblicke zeigst Du uns, liebe Daniela, Augenschmaus pur, danke Dir sehr dafür...

    sonnige Gartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,

    Deine Blütenbilder gefallen mir wahnsinnig gut.

    Die Schlüsselblume mag ich übrigens auch sehr gerne, in den Wiesen sind sie bei uns dieses Jahr sehr zahlreich vertreten, das schaut wunderschön aus.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela, bei der Topfrose, hätte ich auch nicht wiederstehen können.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  12. The blue Muscari (grape hyacinths) look so pretty in the spring garden. Have you tried Muscari 'Blue Spike'? The flower stalks are extra thick and showy on it.

    I like you pots with the spring flowers.

    AntwortenLöschen
  13. Sehe gerade, dass ich einige posts von dir verpasst habe. Natürlich interessiert es mich jetzt besonders, wie dein Frühlingsgarten aussieht. Und da entdecke ich nun zwei besondere Schönheiten, die ich in dieser Form bis anhin noch nicht kannte: das rosa und das gerüschte Stiefmütterchen. Sehr apart und schön! Hast du keine Probleme, bzw. Schnecken, die an die hübschen Duftveilchen gehen? Im Moment sind leider nur noch meine weissen am "Leben".
    Liebe Frühlingsgrüsse und einen wunderschönen Mai!
    Barbara

    AntwortenLöschen