Montag, Juni 14, 2010

Die schönste Zeit im Garten

... ist meiner Meinung nach genau jetzt. Zwar blühen bei mir die Rosen noch nicht, aber alles ist so schön frisch und grün und ich liebe diese Jahreszeit einfach. Außerdem blüht jetzt mein Liebling Allium Globemaster wieder! Daneben blühen zahlreiche orientalische Mohnstauden, die ich selbst ausgesät habe.

Mittlerweile findet man auch viele verschiedene Farbnuancen bei den Akeleien. Nur weiße sind zu meinem großen Bedauern nicht dabei.

Die gefüllte Akelei finde ich ganz toll, hoffentlich sät sie sich auch irgendwann selbst aus.

Das Terrassenbeet sieht momentan einfach toll aus. Dabei blüht die hellrosa Pfingstrose Sarah Bernard noch gar nicht.

Die Schwertlilie hat ein ganz zartes hellblau, einfach eine wunderschöne Farbe.

Einem glücklichen Zufall (und einem guten Zoom ;-) habe ich dieses Foto zu verdanken. Die Libelle hatte es sich auf einer rostigen Krone gemütlich gemacht.

Die Supermarkt-Clematis im Terrassenbeet blüht jedes Jahr üppiger, obwohl es am Beginn gar nicht so ausgesehen hat, als ob die Pflanze überhaupt jemals blühen würde.

Ebenfalls ein totaler Glücksgriff war diese einfache Pfingstrose aus dem Discounter. Bei den € 2,00 Pflanzen kauft man ja sozusagen die "Katze im Sack" und man weiß nie so recht, was dabei herauskommt. Aber von dieser Pfingstrose bin ich einfach nur begeistert!

Hier nocheinmal im ganz aufgeblühten Stadium.

Wenn die Clematis und die Pingstrose verblüht sind, dann werden hier wieder Phloxe und eine Stockrose die Hauptrolle spielen.

Wie jedes Jahr ein Traum war die Clematis Montana am Gartenzaun. Obwohl sie heuer nicht ganz so schön war. Wahrscheinlich noch Nachwirkungen vom Hagel letztes Jahr.

Mittlerweile habe ich schon viele verschiedene Purpurglöckchen, von denen ich aber leider keine genauen Namen kenne. Ist aber eigentlich auch egal, Hauptsache ist doch, dass mir die Pflanzen gefallen ;-) Dieses Exemplar hier finde ich wunderschön!

Da sich im Rosenbeet ja noch nicht so viel tut, habe ich eine Mini-Blumenampel mit Hornveilchen dort angebracht.

Obwohl sie nur relativ kurz blühen, liebe ich die wunderschönen Blüten vom orientalischen Mohn doch sehr.

Hier seht ihr nocheinmal mein grünes Rosenbeet. Aber bald geht's los, ich habe schon jede Menge Knospen entdeckt!

Dann muss ich auch wieder die Katzenminze zurückschneiden, damit sie im September ein zweitesmal blüht.

Katzenminze und Frauenmantel sind ein tolles Paar und wachsen bei mir wild durcheinander.

Kali schaut noch etwas verdattert, weil es kurz vorher geregnet hatte ;-)

Ohne Geraniümer könnte ich mir meinen Garten gar nicht mehr vorstellen.


Die neu gestaltete Beerenecke sieht jetzt schon ganz schön aus. Zu meiner großen Freude habe ich entdeckt, dass die Heidelbeere, die die letzten 4 Jahre keine Früchte hatte, heuer wieder geblüht hat!

Auch noch etwas farblos sieht zur Zeit das große Staudenbeet aus.

Mir ist generell aufgefallen, dass ich einige meiner Clematis heuer etwas mehr Zeit lassen. Nicht so Miss Bateman, sie blüht einfach traumhaft schön.


Im ganz hintersten Garteneck stand bis vor kurzem noch eine große Hebe, die unten schon total kahl und nicht mehr schön war. Die habe ich entsorgt und statt dessen eine schöne Bauernhortensie gepflanzt. Hinter der Jakobsleiter und dem Frauenmantel sieht man sie ein wenig hervorblitzen.

Die Erdbeeren haben vor kurzem Zuwachs von einer weißen Sorte bekommen. Darauf bin ich schon sehr neugierig!

Ganz zufällig habe ich entdeckt, dass sich ins Terrassenbeet eine "Wald- & Wiesenglockenblume" geschmuggelt hat. Ich freue mich aber sehr darüber und natürlich darf sie bleiben.

Hosta Great Expectations hat den Umzug letzten Herbst auch gut verkraftet.

Ganz neu habe ich mir dieses Tränende Herz gekauft. Einen passenden Platz dafür muss ich erst noch suchen.

Die kleine Bodendeckerdeutzie sieht einfach umwerfend aus, wenn sie blüht.

Ich weiß, das waren heute eine ganze Menge nostalgische Gartenfotos, aber ihr könnt mir glauben, es waren noch viel mehr! ;-) Ich danke euch, für's anschauen und bald gibt es wiedereinmal etwas anderes von mir zu sehen.

Kommentare:

  1. June is great month in the garden, with lots of plants in bloom, including many of my favourites. You have some beautiful colour combinations in your aguilegia. On your geranium collage, I especially like the blue double flower that is in the middle on the left side. Which type is it? I like the wild Campanula (Wald- & Wiesenglockenblume), too. I grow them in my garden, and they remind me of hikes in the mountains.

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Garten, einfach traumhaft.

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Fotos schaut man sich doch gerne an! Hier bei mir blühen seit heute alle Rosen und da es jetzt nicht mehr so heiß ist, hat man auch länger was davon!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,wunderschöne Einblicke in einen wunderschönen Garten,da blüht noch einiges von dem ich mich schon wieder verabschieden mußte.Dafür stehen die Rosen in voller Blüte...
    Libe grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. liebe daniela,
    wunderschöne bilder aus deinem bezaubernden garten zeigst du uns.
    die gefüllten akeleien mag ich auch
    sehr gerne,mohn,heuchera und heidelbeeren wachsen auch bei mir.
    meine rosen blühen .
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela, dein Garten sieht prächtig aus, vor allem die Geraniümmer und die Akeleien haben es mir angetan da kann ich nicht genug von bekommen. Hier fangen jetzt die Rosen an, für mich die schönst Zeit.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela!!!

    Ganz lieben Dank für Deinen Besuch und da freu ich mich nun, dass Du nicht mehr 'still' bist.... Mir gefällt es hier bei Dir auch sehr gut und ich trage mich mal gleich direkt ein.....Bis blad also!!

    Oh und Du bist natürlich im Hut - Viel Glück!!

    Lieber Gruss von

    Nicola

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    wunderschön zusammengestellt hast Du die Fotos! Man fühlt sich wie mittendrin in Deinem Garten. Und das Foto von der Libelle ist genial!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  9. Einfach wunderschön, deine Gartenbilder! Danke für's Zeigen!
    Bei mir gibt es lustiger Weise seit einigen Jahren nur noch WEISSE Akelei im Garten, die anderen Faben sind alle verschwunden.

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,
    Deine Gartenbilder sind einfach ein Traum! So viele Pflanzen kosten sicherlich auch sehr viel Zeit, aber es lohnt sich und sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder von deinem Garten. DANKE!! Leider habe ich absolut keinen grünen Daumen - bin schon froh, wenn das Katzengras ein paar Tage hält. Allerdings habe ich auch keinen Garten.

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, wunderschöne Gartenbilder. Katzenminze und Frauenmantel passen wirklich gut zusammen. Habe ich auch nebeneinander gepflanzt. Ich mag keine Gärten, die klinisch gereinigt aussehen, was bei deinem nicht der Fall ist. Ganz nach meinem Geschmack, Kompliment!
    LG Rene

    AntwortenLöschen
  13. Einmal mehr wunderschöne Impressionen aus deinem Garten. Und deine Pfingstrose ist wahrlich ein Glücksschnäppchen!!
    Bei uns ist die Hauptrosenblüte leider schon vorbei!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft dein Garten, Daniela, mache eben eine Rundreise durch deinen schönen Blog.

    LG waltraud

    AntwortenLöschen