Montag, Oktober 11, 2010

Goldener Herbst

Am Wochenende hatten wir strahlenden Sonnenschein, aber es war nicht sehr warm. Für den Garten hatte ich zwar leider keine Zeit, aber ein paar schöne Fotos habe ich dennoch gemacht.

Solche kleinen Töpfe mit Hauswurzen drin nehme ich gerne beim Discounter mit. Die Pflanzen überstehen auch mit so wenig Platz den Winter gut vorausgesetzt, dass sie es nicht zu nass haben.


In anderen Blogs sehe ich immer große Büsche mit Astern, ich dagegen habe mit diesen Pflanzen leider kein Glück. Meine rosa Raublattaster hat heuer gerade diesen einen Blütenzweig. Sieht von der Nähe zwar sehr hübsch aus, aber der Gesamteindruck geht doch ein wenig verloren :-(

Die Kartoffelrose hat sich schon wunderbar verfärbt. In dem ganzen Grün finde ich sogar gelbe Blätter ganz schön.

Die Chrysanthemen auf der Fensterbank blühen jetzt zum zweitenmal.

Leider kann ich die Hagebutten der Karoffelrose nicht zum Dekorieren verwenden, da sie sehr schnell matschig werden. Aber am Strauchen sehen sie auch sehr schön aus.

Ein kleines Kürbisstillleben im Drahtkörbchen.

Könnt ihr ihn sehen?? Ich weiß zwar nicht, ob es echte Baby Boos sind, aber ich habe doch tatsächlich beim Discounter 3 weiße Mini-Kürbisse ergattert.

Eine Farbe, die normalerweise bei mir gar nicht geht ;-), aber jetzt im Herbst dürfen auch orangerote Chrysanthemen ihre Pracht zeigen.

Einige Hostas sind bei mir schon ganz verwelkt, Big Daddy sieht dagegen noch ganz gut aus. Ich hatte sie jetzt zwei Jahre im Topf, aber da sie heuer gar nicht so recht wachsen wollte, habe ich sie nun im neuen Grundstückchen ausgepflanzt. Hoffentlich entwickelt sie sich nächstes Jahr besser.


Wenn das kein goldener Herbst ist?

Den Herbsteisenhut werde ich vielleicht im Frühjahr an eine andere Stelle pflanzen, denn hinter dem Schmetterlingsflieder kann man ihn fast gar nicht sehen.

Mein Bougainvillea-Hochstämmchen blüht schon den ganzen Sommer durch.

In ca. 2 Meter Höhe habe ich die letzten Rosenblüten von Queen Elisabeth entdeckt.

Der Eschenahorn hat leider schon seine Blätter abgeworfen. Die Äste werde ich noch jetzt im Herbst ein wenig schneiden, damit mir im Winter kein Sturm etwas umknicken kann. Der Hauptschnitt kommt aber erst im Frühling.

Ich hoffe sehr, dass das schöne Herbstwetter noch anhält, denn es gibt noch soviel im Garten zu tun!


Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder hast du wieder gemacht, Daniela! Dankeschön!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniele,

    auch bei uns war das Wtter traumhaft schön.
    Da muß der Mensch doch einfach raus.

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    deine Gartenbilder sind ein Traum, sie spiegeln wirklich den goldenen Herbst wieder!!! Und das auf dem Bild, ist tatsächlich ein Baby Boo.
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Deine Fotos sind wieder mal traumhaft schön! Bei so tollem Wetter mag man ja auch fast nicht in der Wohnung bleiben, auch wenn es morgens und abends doch schon ganz schön frisch ist.
    Schade dass deine Astern nicht so gedeihen wie du es gerne möchtest, ich habe da zum Glück keine Probleme und erfreue mich an ihrer üppigen Blütenpracht

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Herbstbilder.Das Wetter bleibt bestimmt noch länger so schön.Nur die Nächte sind schon sehr kalt.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo DAniela, also wenn ich nicht wüsste das Du keine Gärtnerin bist, würde ich Dich glatt für eine halten. Du kennst Dich wirklich sehr gut im Garten aus. Tja leider gedeihen nicht alle Pflanzen überall gleich gut, das muss man einfach so akzeptieren, aber ganz sicher gibt es auch bei Dir Sachen die wie Unkraut spriessen und um die Du sehr beneidet wirst!! Ich habe gerade auch dein Granny-Kissen bewundert, das ist wirklich ein Traum und würde mir auch sehr gefallen, überhaupt euer WP sieht nachdem ich deine Bilder bewundert habe sehr schön edel aus!! Ich wünsche Dir damit noch recht viel Freude und schicke Dir fürs Erste ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela, nicht dass Du denkst, ich gucke bei Dir nicht mehr.... ich habe nur etwas weniger Zeit zum Kommentieren.
    Heute zeigst Du wieder einmal eine ganze Flut von wunderschönen Gartenfotos. Da gerät man direkt ins Schwärmen und mit den Astern geht es mir ähnlich (im letzten Jahr haben sie gar nicht geblüht und in diesem Jahr zeigen sie sich wieder etwas zaghaft).

    LG und noch einen schönen, goldenen Oktober,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Tja der goldene Herbst. Dieses Jahr ist er wirklich golden.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns war das Wetter auch richtig schön sonnig. Die Bilder sind sehr schön.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela, danke für die schönen Fotos.
    Eham....welcher Diskonter?
    Wäre für einen Tip dankbar....
    Da mein Mann immer einkaufen geht, entgeht mir da so manches, sehe ich....

    In meinem vorletzten Post in Lunas-bunte-Vielfalt habe ich ein Video reingestellt, wenn Du es siehst, wirst Du arge Heimatgefühle bekommen....;D

    Bitte, vergiß nicht auf unser Täuschlein....

    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  11. Genauso schönes Wetter hatten wir auch, ebenfalls sehr kühl. Aber schön, endlich goldener Oktober statt tristem Hochnebel-Grau.
    Dass die Hagebutten der Kartoffelrosen schnell vermatschen, musste ich heute leider auch feststellen. Ich wollte zum Trocknen für Tee welche ernten, aber die sind in den letzten Tagen alle unansehnlich matschig geworden. Dafür ist die Goldfärbung der Rosa rugosa traumhaft.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne herbstliche Impressionen. Die Fotos sind einfach traumhaft schön.
    Liebe grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Daniela, ja der Goldene Oktober, traumhaft Deine Garten-Bilder.
    Wir haben auch traumhaft schönes Wetter, was ich sehr genieße, ich bin viel draußen.
    Wünsche dir noch viele sonnige Herbsttage:-)

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Blumenbilder sind das!!Schneidest du die Astern evtl.zu früh nach der Blüte ab?ich lasse das verblühte oft über Winter .habe riesige Büche .meine Nachbarin schneidet gleich ab und ihr geht es ähnlich ,die Astern blühen eher spärlich .LG Ina

    AntwortenLöschen
  15. Deine herbstlichen Gartenbilder wirken warm und stimmungsvoll - so, wie ich mir den Herbst vorstelle.

    Und deine Dekorationen sind sehr schön!

    Einen schönen goldenen Herbst
    wünscht dir und deinen Lesern
    Marion

    AntwortenLöschen