Freitag, November 19, 2010

Ein toller Tausch mit Luna

Mit der lieben Luna habe ich bereits vor einiger Zeit einen Tausch vereinbart. Ich habe mir von ihr eine gefilzte Eule in grau gewünscht und hier ist sie nun, meine Eulalia! Sie ist wirklich sehr süss geworden und ich freue mich, dass sie jetzt bei mir wohnen darf.

Als Gegentausch hat sich Luna von mir einen Tilda-Schlafengel im Rosaliekleidchen gewünscht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, denn der Hautstoff war Luna zu dunkel, durfte der kleine Kerl nun doch bei ihr einziehen.

Ich weiß gar nicht mehr, der wievielte Schlafengel das nun schon ist, aber für mich habe ich noch immer keinen gemacht ;-) Den kleinen Dekostuhl habe ich letzte Woche im Baumarkt entdeckt und sofort mitgenommen. Zum Fotografieren meiner Tilda-Figuren ist er einfach perfekt!




Und jetzt seht euch das einmal an! Ich habe schon sooft diese wundervollen Pilze aus Bauernsilber bewundert und vergangende Woche habe ich sie bei uns im Ort!! in der Gärtnerei gefunden. Es gab sie zwar leider nicht in weiß, aber ich habe nicht lange überlegt und mir die roten mitgenommen.


Ich möchte euch noch ganz herzlich danken, für die guten Wünsche bezüglich meines Zahnarztbesuches. Das Schlimmste habe ich zum Glück schon hinter mir, aber ich muss trotzdem noch ein paarmal hin. So ist es halt, wenn man aus Angst nicht oft genug zum Zahnarzt geht. Aber für die Zukunft werde ich mir fest vornehmen, regelmäßig zur Kontrolle zu gehen!

Dienstag, November 16, 2010

Meine Samtpfoten und eine tolle Verlosung bei "Schöne Dekoartikel"


Schon lange habe ich euch keine Katzenfotos mehr gezeigt. Deshalb heute ohne große Worte - mir ist nicht danach, ich war vorhin beim Zahnarzt und muss noch mind. zweimal hin - ein paar Fotos von meinen Samtpfoten.


Kali ist eben eine richtige Katze, kaum steht irgendwo ein Karton sitzt sie schon drin ;-)
James ist einfach nur ein Schmusetiger, der am liebsten den ganzen Tag betüddelt werden möchte ... falls er nicht gerade schläft.

Dann möchte ich euch noch auf eine ganz tolle Verlosung hinweisen. Bei "Schöne Dekoartikel" könnt ihr eine Ausgabe der Jeanne d'Arc Living gewinnen. Ihr müsst nur hier einen Kommentar hinterlassen und für eine doppelte Gewinnchance einen Blogeintrag schreiben. Ab 17.11.2010 wird täglich 1 Heft verlost. Die Aktion läuft über mind. 15 Ausgaben. Viel Glück!


Demnächst gibt es dann wieder was selbstgemachtes bei mir zu sehen!

Dienstag, November 02, 2010

Tilda shabby

Eigentlich habe ich ja im Moment gar keine Zeit, um etwas für mich zu nähen, aber die Idee von einer Shabby Tilda spukte mir schon länger im Kopf herum. Deshalb habe ich mich am Wochenende zwischen Möbel abbauen und Keller ausmisten, hingesetzt und diese Wichteldame genäht.

Ich finde sie ganz bezaubernd und werde sie sicher nicht hergeben *lach*. Sie hat ein Kleidchen aus grauem Leinenstoff und ganz dicke Walkstoffstiefel.

Sie wird zur Adventszeit dann unser Wohnzimmer schmücken ... falls wir bis dahin wieder Möbel haben. Im Moment essen wir am Gartentisch und der Fernseher steht am Boden. Nicht wirklich wohnlich ;-)

Das Schaukelpferdchen habe ich selbst entworfen. Allerdings wird es ein absolutes Unikat bleiben, denn das Wenden der Kufen war der reinste Wahnsinn! Aber es gefällt mir trotzdem sehr gut. Vielleicht mache ich noch einen anderen Schnitt, der dann besser zum Verarbeiten geht, mal sehen.

Da ich noch soviele Bügelbilder hatte, wollte ich ganz spontan etwas Neues ausprobieren. Entstanden sind diese wattierten Weihnachtsanhänger. Die sehen sicher süss als Geschenksanhänger oder einfach so zur Deko aus.

Hier noch die nicht weihnachtliche Version mit Bindfaden statt Spitze zum Aufhängen. Finde ich auch ganz schön.

Für einen Tausch habe ich einen ganz einfachen Leinenlichtbeutel genäht. Leider ist mir beim Fotografieren genau das passiert, wovor mich mein Freund (ein ehemaliger Feuerwehrmann) immer warnt. Es hat Feuer gefangen und jetzt ist die Spitze innen etwas angekohlt. Zum Glück hatte ich noch genug Material für einen Neuen und den angekohlten behalte ich eben selber. Aber ganz ungefährlich sind diese Lichtbeutel wirklich nicht und unbeaufsichtigt sollte man sie niemals brennen lassen! Ich zumindest werde das nicht mehr tun.

Das war jetzt ganz kurz das Neueste aus meiner Nähstube. Meine Wichtelgeschenke kann ich euch ja noch nicht zeigen, sonst würde es die Überraschung verderben ;-)