Samstag, Februar 26, 2011

In der letzten Zeit sind wieder ein paar neue Tilda-Sachen entstanden, die ich euch heute zeigen möchte. Für eine ganz liebe Kundin habe ich diesen rosa Tilda-Engel gemacht.

Sie ist wirklich eine feine Dame, die sogar Spitzenunterwäsche trägt ;-)

Tilda-Schmuckbüsten habe ich vorher noch nie genäht und hatte daher ein wenig Probleme mit dem Holzständer. Aber jetzt wo ich weiß wie es geht, werde ich sicher noch mehr davon machen, denn ich finde sie ganz bezaubernd!

Einen neuen Lichtbeutel habe ich auch wieder einmal gemacht. Hier habe ich ein Spitzenband aufgenäht und einen Bindfaden durchgezogen. Dadurch kann man den Beutel schön am Glas befestigen.

Bis Ostern ist es zwar noch eine Weile hin, aber mein erstes Osterhäschen hat schon das Licht der Welt erblickt. Den Schnitt dafür habe ich selber gezeichnet.

Morgen haben wir ja schon den 1. März und diese Woche soll es ja auch wieder frühlingshaft mild werden. Für nächstes Wochenende habe ich mir vorgenommen, ein paar (robuste) Frühlingsblüher zu pflanzen. Ich hoffe nur, dass der Wetterbericht auch hält, was er verspricht!


Kommentare:

  1. Wunderschöne Sachen hast du genäht. Madam im Spitzenhöschen sieht bezaubernd aus und auch dein selbstendworfendes Häschen finde ich zuckersüß. Ich stehe ja noch so ziemlich am Anfang meiner Nähkariere :o) Am Lichtbeutel mit der Spitze, werde ich mich auch mal versuchen. Ich hoffe, du hast nichts dagegen, wenn ich mir deine Idee mopse.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll alle deine neuen Dinge sind fantastisch.
    Weiter so.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie fleißig du wieder genäht hast.Ich habe mir auch so eine Schatulle gekauft,wo man das Nähzeug rein geben kann,finde ich sehr nett.Lass dir mit den Blumen noch Zeit,mich erwischt es jedes Jahr das die Pflanzen kaputt werden.L.G.Edith.
    Dani kannst du bitte mal die Wortbestätigung weg geben?

    AntwortenLöschen
  4. ...ach wie wunderschön sind deine Sachen wieder geworden! Der Engel ist ja zuckersüß und das Häschen, wie niedlich! Ich drücke dir die Daumen, dass sich der Wetterbericht bestätigt und du pflanzen kannst! Mir juckt es auch schon arg in den Fingern. Ich sende dir ganz liebe Grüße! Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela, da hast Du wieder wunderschöne Sachen genäht.
    Wo bekommt man diese Holzgestelle (auch zB f.d.T.Pferde) und die Haare?
    Auch an den beiden Adressen, die Du mir gemailt hast?
    Mit den Blumen würde ich auch noch etwas warten....es kommen oft noch sehr kalte Nächte.
    Ich wünsche Dir einen schönen Märzanfang und lasse liebe Grüße da!
    Luna
    PS:
    Mein erster (Garten)Engel ist fertig.
    Da ich keine T.Haare habe, habe ich mir eben etwas anders geholfen.
    Und das Stupsnäschen...ich habe es genau nach Vorlage genäht...aber so ein richtiges Stupsnäschen ist das nicht geworden.
    Werde sie morgen oder übermorgen posten.

    AntwortenLöschen
  6. Deine Tildas und die anderen Sächelchen sind ganz zauberhaft!! Und dein Blog ist wunderschön, komme jetzt gerne mal öfters
    ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. So wunderschöne Näh-Kunstwerke hast du wieder gemacht, toll, Daniela! Und mit all diesen liebevollen Details, da merkt man, wie viel Freude dir das kreative Handarbeiten macht.
    Mit dem Frühling schaut's hier auch noch nicht so gut aus. Heute und morgen gibt es zwar Sonne, aber für Sonntag sind dann Schneeschauer angesagt. Grauslich...
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen