Mittwoch, Juli 06, 2011

Für einen Tausch habe ich das erstemal Bezüge für eine Grönölampe genäht. War gar nicht schwierig und für mich selber habe ich auch gleich so einen Bezug in Shabbystil gemacht.

Von meiner Tauschpartnerin habe ich dafür diese wunderschönen Glasperlen bekommen.


Bei einem kleinen Geburtstagswichteln habe ich heuer auch wieder mitgemacht und wirklich ganz tolle Dinge von meinen Wichteln erhalten. Von Alexa bekam ich diese traumhaft schöne Schmuckbox und den HOME-Schriftzug.


Und ich habe ihr dafür dieses Kissen, verziert mit einer Häkelblumengirlande ...


... und das kleine Kränzchen mit Pilz gemacht.


Und von Rebecca habe ich dieses tolle Filzkörbchen und die wunderschöne Perlenkette erhalten.

Und für Rebecca habe ich dieses Tilda-Eichhörnchen genäht.


Irgendwie scheint Blogger noch immer nicht ganz rund zu laufen. Ich habe für das Bilderhochladen ewig gebraucht. Aber ich will nicht meckern, schließlich steht uns dieser Onlinedienst ja kostenlos zur Verfügung. Hoffentlich geht es bald wieder, dann zeige ich euch aktuelle Gartenfotos. Da hat sich seit dem letztenmal auch schon wieder einiges verändert.



Kommentare:

  1. Wunderschöne Sachen hast du wieder einmal gezaubert und und natürlich auch erhalten! Und deine Blumenbilder aus dem letzten Post sind wunderschön!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und schicke dir liebe Grüße.
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    tolle Fotos/Sachen hast Du da. Gefallen mir sehr gut ;o) !
    Sage mal, bist Du tatsächlich eine der Glücklichen, die noch in Besitz von kleinen Grönölampen ist? Bin seit über 4 Monaten auf der Suche nach Nachschub... Hier in der Gegend bekomme ich keine Kleinen mehr, nur noch die Großen im Doppelpack ;o(.
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Die Lampe sieht zauberhaft aus-ein ganz dezentes Licht!Auch Deine Wichteltauschereien sind alle wunderschön!!GLG,Evy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela, hier zeigst Du uns wieder wunderschöne Sachen.
    Auch Deine Gartenfotos sind wunderbar, die Glockenblumen sind bei uns schon großteils verblüht, Lilien traue ich mir nicht zu halten wegen der
    Lilienhähnchen (Käfer).
    Ich hätte da mal eine Frage an Dich:
    Zahlt es sich aus, eine Bastelpackung zu kaufen?
    Ist man da Deiner Meinung nach teurer dran?
    Ich glaube mich erinnern zu können, daß Du schon hie und da auch Projekte von solchen Packungen gefertigt hast.
    Ich bekomme hier nirgends einen blauen BW Stoff mit weißen Tupfen.
    Und da bietet sich der kleine Matrosenengel förmlich an, und ich könnte auchgleich den "echten" T.Hautstoff testen.
    Das einzige, was mich abhält, ist der Gedanke, daß das Ganze teurer kommt, als wie wenn ich ihn aus einem anderen Stoff mache.
    LG und einen schönen WOchenstart...Luna

    AntwortenLöschen