Der Sommer geht zu Ende

Am Wochenende war herrliches Wetter, sonnig und nicht zu heiß, deshalb habe ich die Gelegenheit genutzt und im Garten noch einiges erledigt. Seit gestern Nachmittag ist es nun richtig herbstlich geworden und heute morgen hat es sogar schon bis in einige Alpentäler geschneit. Aber bevor der Winter kommt, zeige ich euch noch einige spätsommerliche Fotos aus unserem Garten.




So richtig herbstlich sieht es eigentlich noch gar nicht aus. Lediglich ein paar Blätter von Nachbars Birken künden von der kommenden Jahreszeit.


Im Rosenbeet blühen noch die Staudenwicke, Storchenschnäbel, vereinzelte Rosenblüten und jetzt endlich auch die Staudenstockrose.


Der Trompetenbaum hat noch keine gelben Blätter und die Herbstanemonen und Sonnenhüte blühen auch noch sehr schön. Das wird sich sicher bald ändern, wenn es erst einmal ein paar kalte Nächte gegeben hat.


Die Samenstände sehen wirklich lustig aus und erinnern mich an Stangenbohnen ;-)


Auch im Terrassenbeet sind noch kaum Spuren vom Herbst zu entdecken. Mittlerweile habe ich mich auch mit der Chameläonplanze angefreundet und sie gefällt mir sogar richtig gut.


Das neue Gartenstückchen wird erst in ein paar Jahren richtig schön aussehen. Da muss ich noch etwas Geduld haben.


Sogar meine Hostas sind alle noch grün.


Leider ist mir der Rittersporn in diesem Beet wieder eingegangen, aber es ist einfach zu wenig Sonne an diesem Platz. Ich habe an seine Stelle jetzt ein schönes Ziergras gepflanzt, das hoffentlich den Winter überleben wird.




Der weíße Sonnenhut ist immer viel später dran, als seine roten Verwandten.






Am Wochenende habe ich schon die Blumenkästen auf den Fenstern getauscht, denn die Sommerblumen waren zum Teil überhaupt nicht mehr schön. Ich finde es zwar noch etwas bald für Calluna & Co, vor allem weil es wettertechnisch auch wieder schöner werden soll, aber kaputte Blumen mag ich auch nicht vor den Fenstern haben. Fotos davon muss ich aber erst noch machen.

Kommentare

  1. Liebe Daniela,
    es blüht noch so herrlich in deinem Garten.
    Da sieht es bei uns du schon um einiges herbstlicher aus.
    Das Laub der Büsche beginnt sich zu färben und die Zierquitten sind reif.
    Auch die Nüsse der Purpurhasel haben wir am Wochenende eingesammelt.
    Ich wünsche dir entspannte Stunden im Garten.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wieder wunder schöne Bilder von deinen Garten. Bei mir blühen noch ein paar Rosen, ansonsten haben fast alle Blumen aus geblüht.
    lg.
    Countryzicke
    P.s hast du meine Mail bekommen???

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela.
    Schöne Bilder von Deinem Garten, bei mir blüht auch noch alles so schön.
    Ein biss´l muß der Herbst noch warten.
    Herzliche Grüße.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    dein schöner Garten sieht noch sooooo toll aus.Die Bilder dazu sind klasse!
    Bei uns fliegen schon Blätter ohne Ende,aber hier stürmt es auch ständig.
    Ich danke dir ganz dolle für deine lieben Zeilen bei mir und freue mich ,dass du bei meiner Verlosung dabei bist.
    GGGGGlG Diana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...