Montag, November 07, 2011

Endlich ist es fertig, mein neues Blumenkissen. In vielen Blogs habe ich es schon bewundert und da die Anleitung ja frei erhältlich ist, musste ich es unbedingt auch machen.

Bereits im Sommer habe ich damit begonnen, fast 5 Knäuel Wolle hat es verschluckt und zwischenzeitlich habe ich mir gedacht, dass es gar nicht mehr fertig wird.

Jeder, der es schon einmal gehäkelt hat, weiß wieviel Arbeit darin steckt. Aber die Mühe hat sich gelohnt, denn es gefällt mir wirklich sehr gut und passt auch ganz hervorragend in unser Wohnzimmer.


Und damit mir nicht langweilig wird, nach diesem "Langzeitprojekt", habe ich schon wieder die nächste Häkelei angefangen. ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Daniela wau das Kissen hast du wirklich schön gemacht,ich bewundere ja alle die so talentiert sind.Du warst so nahe bei mir?es freut mich das du mal im Hause Gasperlmayer warst,ich war dort gerne zu Gast als Roswitha noch lebte(Mutter von Stefan)Ich hoffe das wir uns auch mal wiedersehen!Alles Liebe für dich,und genieß noch die freien Straßen wer weis wie lange noch.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Schön sieht das Kissen aus, wahnsinn ich beneide dich um deine Geduld. Auf meinen Sofa liegt zur Zeit kein Kissen, aber du kannst auf meinen Blog sehen, was da jetzt liegt, oder soll ich besser sagen wer?
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  3. ...füüüünf Knäuel, ich bin erst beim zweiten, und hoffe, dass meins nachher auch so schööön wird wie deins, ein total Hingucker bei dir in diesem herrlichen Sessel!!!!
    Ich muss gestehen, ich hab mir zwischendrin was anderes angefangen.
    Sei sooo liebgegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dani-- ja du hast dir auch so ein Kissen gemacht..ich habe es chon auf vielen Blogs bewundert - ich finde es wunderschön.....und das glaube ich dir gleich das das ein irre Geschäft ist....ich möchte es auch machen.... aber die Zeit... und einen Hexenschuss habe ich auch...udn einen h aufen überstunden.... das könnte ein Urlaubsprojekt für mich werden ;-) liebe Montagsgrüsse von der tina

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen ist superschön geworden. Die meisten Langzeitprojekte werden besonders schön. Und mit dem Sessel passt es wunderbar zusammen.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Das Kissen ist ein Traum, man sieht wieviel Arbeit da drin steckt.
    Gibt es die Anleitung irgendwo im www? Wenn ja, würdest du sie vielleicht verlinken oder mir schreiben woher du sie hast?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Karin

    AntwortenLöschen