Winterdeko im Wohnzimmer

Im Weihnachtsurlaub ist ein weiteres Häkel-Blütenkissen fertig geworden. Eigentlich wollte ich so schnell keines mehr machen, aber dann gab es beim Discounter diese ganz dicke Wolle und deshalb habe ich es nocheinmal probiert. Und obwohl dieses Kissen noch größer, als das graue ist, war es viel schneller fertig! 




Ich bin schon froh, dass die ganze Weihnachtsdeko weg ist und das Wohnzimmer wieder etwas luftiger ist. Bis auf ein paar Zapfen gibt es bei mir eigentlich keine typische Winterdeko. Obwohl ich die Vase mit Zopfmuster und dem Zapfenzweig im Frühling wahrscheinlich wegräumen werde.


Ein ganz klein wenig habe ich schon den Frühling hervorgeholt ...

... denn vom Winterzauber ist draußen gar nichts zu spüren (was mir nur recht ist)

Die Adventskranzkerzen habe ich zusammen mit ein paar Bauernsilberwindlichtern stehen lassen. Kerzen gehen ja schließlich das ganze Jahr!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe ganz fest auf ein paar sonnige Stunden, dann kann ich endlich wiedereinmal Gartenfotos machen.

Alles Liebe
* Daniela *

Kommentare

  1. HALL0 DANIELA:-)))))))))

    ........wau dein Kissen ist wunderschön geworden hab ja das erste schon sehr bewundert
    ....danke für dein mail freu freu......
    ...ich bin schon gespannt auf neues!!!!!
    ...zur zeit bin ich am Socken stricken und Armbänder mach ichda gibt es eine Amerikanerin die macht soooo schöne Sachen....wenn ich welche fertig habe zeig ich sie dir:-))))))

    ......a schönes Wochenende mit LG aus Wien Karin!!!! ( juhuuuuuu es schneit das erste mal)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    also bei uns ist Winterdeko angesagt, draußen liegt wunderschöner reinweißer Schnee :o) Es hat herrlich geflöckelt heute und da liegen jetzt zauberhafte 5cm! Dein Kissen ist toll geworden!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Irina

    AntwortenLöschen
  3. Boooaaah lieb Daniela..

    was für schöne Handarbeiten..

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende

    LG aus dem Rheinland

    sendet Dir Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela,

    erstmal muss ich jetzt schreien *schrei*. Ich finde die gehäkelten runden Kissen soooooooo.....klasse - wie macht man das nur???? Du musst wissen, ich bin NOCH kein Häkler ;)
    Deine Deko ist super. Gefällt mir richtig gut!

    Herzliche Grüße
    Nicole
    ...hab noch ein schönes WE!

    AntwortenLöschen
  5. Daniela, dein Kissen ist super super schön geworden. vielleicht wage ich mich auch nochmal dran.
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Daniela, dein Kissen ist super super schön geworden. vielleicht wage ich mich auch nochmal dran.
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Winterdeko steht bei mir auch, bis die Ostersachen dran sind.
    Seufz....den Häkelpolster häkle ich auch, genau, nach Anleitung.
    Aber es wellt sich....=(((
    Vielleicht, daß ich es mit Spannen und schlimmstenfalls Überdämpfen in den Griff bekomme.
    Habe mich schon vor etlichen Reihen entschlossen, im Rüschenmuster statt 5 Stäbchen nur 4 zu häkeln, aber es ist wurscht.
    Naja, auftrennen mag ich jetzt auch nimmer.
    Mal sehen, was draus wird.
    Wie hast Du Deinen Polster gefüllt?

    Schönen Sonntag und liebe Grüße von Luna
    PS:
    In einem meiner letzten Posting kann man den Häkelbeginn sehen.

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blütenkissen sieht bezaubernd aus. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die Anfertigung schnell ging.
    Zur Zopfmustervase passt es richtig gut.
    Ich habe die Winterdeko ganz weggelassen. Ich mag den Frühling lieber und kaufe mir immer wieder frische Frühlingsblüher für das Haus.
    Kerzen finde ich auch das ganze Jahr über schön. Im Moment brenne ich von Weihnachten übrig gebliebene Kerzen. Mit entsprechenden Kerzenhaltern markt man das gar nicht.
    Deine Idee mit den zusätzlichen Windlichtern gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...