Dienstag, Mai 29, 2012

~*~ white & maritim ~*~

Bevor ich euch wieder mit Gartenfotos quäle ;-) zeige ich euch ein paar Fotos von meiner Sommerdeko. Da es im Lieblingsdekoladen so schöne maritime Dekosachen gab, habe ich mich entschlossen unser Heim einmal ein wenig anders zu dekorieren.
Sommerdeko

Leider hat das schöne Frühsommerwetter ja gestern eine kleine Pause gemacht, aber ich habe die Zeit genutzt und die neuen Sachen im Wohnzimmer verteilt. Dabei habe ich die weiße Etagere wieder hervorgeholt, da hat einfach mehr Dekokram platz ;-)
Sommerdeko

Das kleine Einmachgläschen habe ich mit Muschelgranulat und einem Scheckenhäuschen befüllt. Eine total einfache und doch bezaubernde Dekoidee. Aber da fällt mir gerade auf, dass noch etwas Paketschnur oder ein Spitzenband fehlt! Das muss ich unbedingt noch nachholen.
Sommerdeko

Den schönen Glasteller mit den Schneckenhäusern habe ich in einem Secondhandladen hier bei uns im Ort gefunden. Der Laden liegt ganz versteckt und meine Freundin und ich haben ihn ganz zufällig bei unserer Walkingrunde entdeckt. Am nächsten Tag bin ich dann gleich nocheinmal hin, aber diesesmal mit der Geldbörse und habe einige schöne Schätzchen mitgenommen.
Sommerdeko

Sommerdeko

Auch die Orchideen auf der Fensterbank haben ein wenig "Fischschmuck" bekommen. Die beiden Dalapferdchen dürfen noch bleiben, aber vielleicht finde ich ja noch etwas passenderes im Laufe des Sommers.
Orchideen

Sommerdeko

Im Vorraum habe ich auch ein paar Fischlein verteilt und endlich die Hyazinthe gegen etwas Neutrales ausgetauscht. Die Fische mit den Ziffern finde ich total super.
Sommerdeko

Und der Türkranz hat auch ein sommerliches Outfit bekommen.
Sommerdeko

Für unsere Couch brauche ich noch ein paar neue Kissen und dann ist meine Sommerdeko perfekt. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden damit, wenn mir auch sicher noch dort und da kleine Änderungen einfallen werden.

Herzliche Grüße
* Daniela *

Kommentare:

  1. Hallo Daniela!Oh,du hast schon sommerlich dekoriert,wie schön!...ja so ein Lieblingsdekoladen im Ort ist doch was Schönes,bei uns gibt es so etwas leider nicht,ich muss in den Nachbarort fahren,oder noch weiter!Viel freude mit dem Anblick deiner neuen Deko,und die Kissen werden sich ja auch noch finden!Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh da hast du aber schöne Sachen gefunden! Ganz toll ist deine Deko geworden und so sommerlich wunderbar frisch und luftig! Das mit dem Stuhl vor der Tür gefallt mir zu gut! Die weißen Fische sind ganz toll! Hier gibt es die leider nur in der Variante "kitschig"!
    Eine schöne Restwoche wünsche ich dir.
    Sei ganz lieb gegrüßt und gedrückt!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hello! Your blog is so intersting! What do you say about following each other on GFC? and facebook like?:X

    FashionSpot.ro

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    dann warst du also dort, wo ich auch war ;O)
    Hach, in den Seestern musste man sich doch einfach verlieben!!!
    Ich wünsch dir einen schönen Tag,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    tolle Deko und die Dalapferdchen finde ich superklasse!
    Aber auch Gartenfotos schaue ich mir immer wieder gerne an, da kann man manches entdecken, was im eigenen Garten noch nicht blüht.
    Herzlichen Dank auch für deinen Kommentar und für´s Verlinken.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela, sehr schön hast du dekoriert. Wirklich schön sommerlich und soooo liebevoll. Ich mag das maritime auch sehr. Besonders liebe ich Muscheln und Steine oder gesammeltes Strandgut. Danke für deine lieben Zeilen bei mir.
    Herzliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Schön schaut deine maritime Deko aus, liebe Daniela! In der warmen Jahreszeit dekoriere ich auch gern mit Muscheln, Seesternen & Co. (Und das, obwohl auch ich nicht soo sehr die Südlandurlauberin bin. Es ist zwar schon wieder eine Weile her, dass ich in Dänemark, Schweden und Finnland war, aber Skandinavien gehört auch für mich zu einer bevorzugten Reiseregion. Und außerdem England, Schottland, Irland. Ich mache aber durchaus auch gern Abstecher in wärmere Länder - mein Mann hat mich auf den Geschmack gebracht :o) Doch war die Temperaturen in Barcelona betrifft, da müsst ihr euch keine Sorgen machen - wir waren im April dort, und da war es nicht viel anders als bei uns im Frühling - es gab Jackentage und jacken-lose Tage, aber es war niemals arg heiß...:O))
    Alles Liebe, Traude
    ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ

    AntwortenLöschen
  8. Your summer decorations look very beautiful. The little houses and lace=topped tins are my favourites.
    Karen
    :)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela, deine neue Sommerdeko gefällt mir sehr gut. Ich glaube ich werde auch so langsam mal die Sommerdeko befreien und hier und da ein wenig ändern. Zum Sommer gehören einfach Muscheln Seesterne & co!
    Ganz ganz liebe Grüße sendet dir Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Daniela,
    wow sieht das schön aus bei Dir. Eine wunderschöne Sommerdeko ist Dir gelungen.
    Kissen könnte ich auch mal wieder gebrauchen. Bisher konnte ich mich aber nicht entscheiden ... es zuviele schöne Sommerkissen;)
    Dank Dir für die Info wegen des Wassergartens. Sowas könnte ich mir auch bei uns sehr gut vorstellen ... so auf der Terrasse, neben der Sitzgruppe. Mal schauen, was mein Mann dazu meint.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela,

    klasse dekoriert! Sehr harmonisch und warm, gefällt mir gut!!

    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen