Aus Alt mach Neu

In den letzten beiden Wochen hatte ich Urlaub und da wir nicht wegefahren sind und das Wetter auch nicht so besonders war, habe ich die Zeit hauptsächlich dafür genutzt, Liegengebliebenes und Unfertiges aufzuarbeiten.



Das Dalapferdchen war vorher grau mit weißen Pünktchen drauf und eigentlich auch ganz hübsch (bis auf die häßliche rote Plastikmähne). Aber ich hatte sowieso vor, es zu weißeln und shabby zu gestalten und nun gefällt es mir viel besser!

Mit ein ein wenig Spitze, einem alten Ziffernblatt und einem schönen Stempel am Po sieht es gleich ganz anders aus. Leider konnte ich die Löcher von der Mähne und dem Schweif nicht ganz unkenntlich machen, deshalb habe ich sie einfach mit Paketschnur beklebt. Finde ich ganz ok.

Dann habe ich vor einiger Zeit im Internet die süsse Bina entdeckt und mir das Ebook gekauft.

Ist das Häkelbärchen nicht total entzückend? Ich finde es so niedlich und bin ganz verliebt in die Kleine. Das Grannykissen habe ich ebenfalls fertiggestellt. Gehäkelt ist es ja eigentlich ganz schnell, nur meistens liegt so ein Kissenoberteil bei mir eine Weile herum, weil ich im Moment nicht so gerne nähe (ich hoffe das ändert sich wiedereinmal!!)

Das Schaukelpferdchen steht normalerweile auf unserer Treppe und war vorher dunkelbraun und hochglänzend. Das ging natürlich gar nicht mehr ;-) und so ist es der Lackdose zum Opfer gefallen.

Die Kanten ein wenig shabby abgeschliffen und mit etwas Deko ist es jetzt ein richtiges Schmuckstück geworden und eines meiner Lieblingsdekostücke!


Mein PC-Zimmer ist zwar noch nicht fertig renoviert, aber ich habe mir wenigstens neue Gardinen vom großen Schweden geholt und sie sogar schon gekürzt und aufgehängt *lach*.

Ich hoffe, dass ich auch bald die neuen Möbel bekomme und euch dann das ganze Zimmer zeigen kann. Im Moment stehen 3 Bücherregale, unser Kleiderschrank und mein Schreibtisch dort und keines dieser Möbelstücke sieht gleich aus. Einfach furchtbar!

Den Bilderrahmen habe ich aus unserem Secondhandshop und er war vorher dunkelbraun mit gold *würg*. Allerdings erkannte ich gleich sein Potential und bin jetzt mehr als zufrieden damit. Die Idee mit dem Kranz und einem Rahmen habe ich schon in einigen Blogs gesehen und wollte soetwas immer für unser Schlafzimmer haben.

Bei der lieben Melli habe ich dieses wunderschöne Bild gewonnen und es darf nun ebenfalls unser Schlafzimmer verschönern. Ganz ganz lieben Dank nochmal dafür!!

Bei Christines Giveaway hatte ich auch Glück und diese tollen Schätzchen gewonnen. Ist der rosa Schwamm nicht süss?

Mit den Rubbelbildchen habe ich gleich ein Marmeladenglas verschönern müssen. Das Gläschen sieht super schön aus mit dem zarten Bildchen und der Häkelborte aus Paketschnur. Mal sehen, was mir für die anderen Rubbelbildchen und -borten noch so alles einfällt. Ich lasse es euch auf jeden Fall wissen!

Auch wenn der Urlaub schon wieder vorbei ist, finde ich das Schildchen, das ich in der Windmühle gewonnen habe ganz bezaubernd! Ich liebe ja Schilder jeglicher Art und der nächste Miniurlaub ist ja schon im August geplant ;-)


Im großen und ganzen war unser Urlaub trotzdem sehr schön und vor allem erholsam und das ist ja die Hauptsache!

Ganz liebe Grüße
♥ Daniela ♥

Kommentare

  1. Daniela, woher hast du nur diese wunderhübschen Mini-Ziffernblätter? Selbstgemacht? Gefallen mir wirklich sehr.

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela, deine Urlaubarbeiten sind Klasse geworden und Herzlichen Glückwunsch! Das Dala ist total schön, ich glaube ich hätte es auch geändert, so wie du.
    Dir noch eine schöne Woche
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Daniela,
    Du hast wirklich ein Händchen für solche Sachen. Die aufgearbeiteten Teile sind allesamt richtig schön geworden. Besonders gefällt mir allerdings das Dalapferdchen. Das Häkelbärchen jedoch ist der Hit. Einfach nur bezaubernd.
    Meli macht wunderschöne Dinge. Dieses Bild habe ich auch. Allerdings hat es hier im neuen Haus noch keinen festen Platz.
    Ach ja, Vorhänge kürzen ... davor drücke ich mich immer, so lnage es geht;)
    Viele liebe Grüße und hab noch eine schöne Woche. Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    meine Güte, da warst Du aber sehr fleißig!!! Tolle Sache sind dabei heraus gekommen! Verliebt habe ich mich auf Anhieb in den wunderschönen Bilderrahmen, was für ein Schmuckstück!!! Und das Grannykissen ist auch sowas von süß!
    Schön, endlich wieder von Dir zu lesen, ich hab Dich vermisst!!!

    Ganz viele liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschoen, das dalapferd in weiss. Mit ao vielen details...

    Liebe gruesse

    Milena

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela :-)))))
    .....ma bist du fleißig :-))..... Ganz tolle Ideen hast du verwirklicht und Bina ist Ur lieb schöne Arbeit .....ich kann gar nicht Glauben das du nix nähst hast doch sooo Goldene Hände für diese arbeiten ich freu mich immer an deine ( meine) Tilda Engeln sie lümmeln immer irgendwo herum .......jetzt waren sie sogar auf Sommerfrische in Niederösterreich hi hi ( eine Freundin von mir möchte welche nähen und da hab ich sie ihr mitgebracht) zum anschauen vor einem Jahr hat sie mich noch belächelt !!!
    Liebe Wiener Grüße Karin:-)))

    AntwortenLöschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...