Lieblingsstaude Phlox

Zu dieser Jahreszeit liebe ich meine vielen Phloxe ganz besonders. Weil sie so lange blühen und ganz viel Farbe in meinen Garten bringen.



Es gibt sie ja auch in so vielen schönen Rosa- & Lilatönen, zweifarbig, als sehr hohe Staude oder etwas niedriger für den Vordergrund, da fällt sie Auswahl wirklich schwer und mittlerweile habe ich eine kleine Sammelleidenschaft entwickelt.

In meinem Elternhaus war der Vorgarten von Phlox umrandet, was sehr schön aussah, denn die Umrandung war mindestens 10 m lang. Deshalb habe ich zu dieser Pflanze auch schon seit frühester Kindheit eine besondere "Beziehung".

Im großen Staudenbeet habe ich die meisten Phloxe, aber auch in meinen anderen sonnigen Beeten sind ein paar Stauden zu finden.

Der Trompetenbaum ist heuer so schön, wie noch nie. Jetzt blühen auch schon die ersten Herbstanemonen. Mir kommt vor, die blühen jedes Jahr früher, geht es euch auch so? Aber immerhin haben wir ja schon Mitte August und da darf es schon einen Hauch herbstlich zugehen im Garten.

Dieser zartrosa Phlox ist ganz neu, ich konnte mich im Baumarkt mal wieder nicht beherrschen ;-)


Hier seht ihr noch eine Luftaufnahme (vom Balkon) von unserer linken Gartenecke. In den letzten Wochen habe ich die Ränder nachgestochen und neuen Rindenmulch verteilt, deshalb sieht es gerade so ordentlich aus. Hoffentlich bleibt es auch eine Weile so!

Meine roten Sonnenhüte habe ich ganz zu Beginn meiner "Gartenkarriere" selbst ausgesät, ich glaube es waren überhaupt meine ersten Versuche mit Samen. Sie sind mir bis heute treu geblieben und haben sich sogar schon selbst ausgesät.

Noch eine Luftaufnahme. Links unten könnt ihr die Steine sehen, die ich verlegt habe. Damit das Rasenmähen leichter geht. Ich habe wirklich sehr viel im Garten gearbeitet in der letzten Zeit und es war auch dringend nötig. Das Unkraut wuchert nur so und vieles musste ich schon zurückschneiden bzw. stutzen.

Ausserdem habe ich das Rosenbeet komplett auseinander genommen. Alles begann ganz harmlos mit einer geschenkten Rose, aber davon erzähle ich euch ein anderesmal mehr!

Ganz liebe Grüße
♥ Daniela ♥

Kommentare

  1. Liebe Daniela,
    Deine Garten berührt mich jedes Mal wieder zutiefst! Du hast wirklich eine richtige Oase daraus gemacht!!! Und an dem zartrosa Phlox wäre ich wohl auch nicht vorbeigekommen :-)))
    Herrliche Bilder hast Du mitgebracht!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ganz tolle Gartenbilder! Den hellrosa Phlox find ich ganz besonders schön, hab ich so noch nicht gesehen. Bei mir ist der Phlox leider schon fast abgeblüht.
    lg Lorke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela
    Has Du einen wunderschönen Farbenfrohen und gepfegten Garten.
    Meine Phlox sind schon fast Verblüht. Ich habe auch den Eindruck, das jedes Jahr alles etwas früher blüht und auch verblüht.

    Ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela!

    Schön ist dein Blumenbeet. Dein Tropetenbaum sieht toll aus. Unserer ist vier Jahre alt und schon fast 5 m hoch mit einer wunderbaren Krone die super Schatten spendet.

    Viele liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe daniela,
    deine herrlichen naturaufnahmen begeistern mich. ganz wunderbar.
    vielen dank für deinen besuch bei mir"
    herzlichst
    margit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...