Große Orchideenliebe

Als ich vor kurzem in der Gärtnerei war, um ein paar Herbstpflanzen zu holen, fiel mein Blick auf die Schneebeeren. Da mein Strauch im Garten heuer nur ganz wenige Beeren hat und die auch noch pink sind, habe ich mir ein paar Zweige mitgenommen. Nun schmücken sie in den kleinen Flohmarktvasen unser Wohnzimmer.



Leider halten die Beeren in der Vase nicht sehr lange und ich musste schon die ersten abzupfen, weil sie braun wurden. Macht aber nichts, denn die kleine weiße Orchidee am Wohnzimmertisch ist sowieso ein Dauerblüher und für den Eßtisch habe ich das kleine weiße Alpenveilchen geschenkt bekommen.

Ganz unauffällig sind in den letzten Wochen ein paar neue Orchideen eingezogen, die mich mit ihren wunderschönen Blüten erfreuen. Ich liebe ja diese Pflanzen und scheinbar mögen sie mich auch, denn die meisten wachsen und gedeihen hervorragend und blühen auch regelmäßig.

Da kam es mir ganz recht, dass es im Gartencenter am Wochenende alle Orchideen um den halben Preis gab. Ich war aber vernünftig und habe "nur" zwei mitgenommen. Obwohl es soviele Schönheiten gegeben hätte *seufz*.

Die Zartgelbe gefällt mir besonders gut und das obwohl sie 1. gelb ist und 2. ein oranges Innenleben hat. Beides würde im Garten gar nicht gehen, aber bei Orchideen gefällt mir das.



Sogar im Supermarkt gibt es von Zeit zu Zeit echte Schnäppchen und so habe ich beim eigentlich ganz harmlosen Lebensmitteleinkauf diese duftende Cambriahybride mitgenommen. Sie ist eine der wenigen anderen Sorten die ich habe und ich bin schon gespannt, ob es mir gelingt sie wieder zum Blühen zu bringen. Wenn sie abgeblüht ist, dann werde ich sie erstmal in Seramis umtopfen und dann sehen wir weiter.

Beim großen Möbelschweden gibt es ja auch immer ein paar ganz böse Wagen mit vielen Orchis drauf, die ganz laut "Nimm mich mit" schreien. Und weil ich immer ganz doll Mitleid habe, mit den zarten Wesen durften auch hier zwei mit.

Die zartrosanen sind für mich ewas ganz besonderes, weil man sie nicht soooo oft bekommt. Oder bilde ich mir das nur ein? Damit ich einen Vorwand habe, sie mitzunehmen.

Ich liebe ja die ganz besonders, die eine besondere Zeichnung haben. Dazu gehört die hier für mich ganz eindeutig dazu!


Die beiden letzten sind vom Discounter und gerade mit denen habe ich meistens die besten Erfahrungen gemacht. Mir ist aufgefallen, dass wenn man es ersteinmal geschafft hat, eine Orchidee wieder zum Blühen zu bringen, sie dann immer wieder blühen wird. Allerdings habe ich auch noch ein paar, die seit dem Kauf nie wieder geblüht haben, obwohl das zum Teil schon jahrelang her ist.

Ich hoffe, euch gefallen meine neuen Orchis und wünsche euch eine schöne spätsommerliche Woche! Das Wetter soll ja herrlich werden bzw. ist es schon :-)

Viele liebe Grüße
♥ Daniela ♥

Kommentare

  1. Schneebeeren fand ich als Kind so toll!
    Wir sagten dazu Knallbeeren und ließen sie einzeln
    unter unseren Füßen knallen. Habe ich den Tag erstmal
    meinem Sohn gezeigt. fand er cool :-)
    Aber sie machen sich ja wunderschön in der Vase.
    Sieht richtig hübsch aus :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela ,
    ich mag die Knalberen auch so .
    Deine Orchis sind allesamt wunderschön . Habe hier auch einige , sie blühen gerade zum 2 Mal .
    Ich wünsche dir einen schönen Tag ,
    GGGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  3. upps , es sollte natürlich Knallbeeren heißen - sorry ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder und wunderschöne Orchideen! Ich dacht immer, die Schneebeeren sind nur im Winter anzutreffen? Ich glaub, ich sollte mal wieder in Gartenbüchern schmökern?!
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. The little cyclamem is pretty, and it makes a sweet indoor plant in its pot.

    the orchids are all beautiful. You must do a good job tending them to have so many rebloom for you. The pastel pinky purple in the fourth last photo is my favourite. the colour is so delicate.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    deine Orchideen sind wunderschön, besonders die vorletzte hat eine traumhafte Zeichnung. Die Cambria braucht einfach etwas länger bis sie wieder blüht, aber meistens klappt es. Und wenn Orchideen mal eine zu lange Blühpause machen, dann hilft es manchmal, wenn man sie in ein Zimmer stellt, in dem es nachts deutlich kühler ist. So ein Ortswechsel hilft vielleicht.

    Vielen Dank für die schönen Bilder. Lg von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Daniela,
    wo lässt du nur die vielen Orchideen? Ich mag sie auch sehr und habe 10 Stück. Ich dachte eigentlich immer, das sind schon viele aber du hast sicher die doppelte oder dreifache Menge, oder !?

    Liebe Grüße von Sylvia aus Wandlitz, die eigentlich nur liest und keine Kommentare schreibt :-))

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daniela, snd deine Schneebeeren im Garen "mit Absicht" pink oder ist das heuer irgendwie "passiert"? Ich denke mir, das muss ja sehr hübsch aussehen! Das tun übrigens auch deine Orchideen. Meine Favoriten sind die auf dem ersten Bild und die in zartrosa!
    Ich verabschiede mich gerade in eine längere Urlaubs-Blogpause und starte gleichzeitig ein hübsches Giveaway - hast du Lust, mitzumachen? Würde mich freuen!
    Alles Liebe, Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...