Hauptsache rosa

In der letzten Zeit sind wir ja noch reichlich mit der Sonne verwöhnt worden und so wie es aussieht, wird es ein goldener Oktober werden. Im Garten blüht noch vieles, das eher an den Sommer erinnert, obwohl sich die Blätter der Bäume langsam verfärben. Meine Cosmeen blühen erst jetzt so richtig auf und ich werde nächstes Jahr bestimmt wieder welche aussäen.



Schmetterlinge flattern an sonnigen Tagen noch sehr zahlreich herum. Das Foto ist allerdings schon ein paar Wochen alt, denn der Schmetterlingsflieder blüht nun nicht mehr.

Dafür sind die Sommermargariten immernoch wunderschön. Solange sie blühen dürfen sie natürlich auch noch auf der Terrasse bleiben.

Diese Taglilie habe ich mir im Abverkauf gekauft. Sie passt zwar nicht so ganz in mein Farbschema, aber ihre Nachbarinnen sind gelb, da passt sie gut dazu.

Rechts in diesem Beet habe ich die meisten meiner Taglilien untergebracht. Da ich hier nur Halbschatten habe, wachsen sonst noch Funkien, Purpurglöckchen, Lenzrosen und normale Lilien.

Diese beiden Phloxe habe ich mir auch noch im Abverkauf mitgenommen und sie danken es mir immer noch und blühen unermüdlich.

Die Staudenclematis auf der linken Seite musste ich heuer schon einigemale kräftig zurückschneiden, da sie das ganze Beet überwucherte. Sie hat aber immer noch enorme Ausmaße und ich überlege, ob ich sie nächstes Jahr wo anders hinsetzen soll. Der rosa Phlox ist nicht neu, sondern blüht nun zum zweitenmal.

Den Hibiskus habe ich im Frühling umgesetzt und lange Zeit sah es so aus, als wollte er gar nicht mehr kommen. Erst sehr spät hat er ausgetrieben und blüht daher auch erst jetzt. Leider hat mir der Regen viele seiner Blüten verklebt, aber es sind immer noch Knospen dran.

Die Farbe des Oleanders gefällt mir eigentlich nicht so sehr, deshalb werde ich ihn auch nicht behalten. Nächstes Jahr dann doch wieder rosa ;-)

Sehr begeistert bin ich von den Zauberglöckchen, die gar nicht daran denken, mit dem Blühen aufzuhören!

Vor unserem Haus herrscht immer noch der Sommer. Die gefüllten Lieschen haben sich prächtig entwickelt und endlich blühen beide Pflanzen gleichzeitig. Lediglich die Surfinien in den Fensterkästen habe ich schon vor einiger Zeit entfernen müssen und sie durch Mühlenbeckia ersetzt. Passt aber sehr gut zu den Perlagonien und gefällt mir sehr gut.


Die Silberkerze beweisst allerdings dann doch, dass schon Herbst ist. Und auch ein paar Kürbisse habe ich verteilt, man muss ja schließlich mit der Zeit gehen!


Die Hortensie habe ich im Frühling gekauft und nun blüht sie zum zweitenmal. Diesmal fast noch schöner und sie hat sogar noch ein paar Knospen dran.

Den Hostas im Topf hat der vergangende Winter arg zugesetzt. Eine ist total erfroren und die "Night before Christmas" hat viel kleinere Blätter, als sonst bekommen. Normalerweise packe ich den Topf nicht ein, aber dieses Jahr werde ich es wohl doch tun müssen.

Die kleine Rabatte bei der Haustüre gefällt mir schon länger nicht mehr so richtig. Ich denke, da wird im kommenden Frühling eine Umgestaltung nötig sein. Ich möchte sie nicht mehr so dicht bewachsen haben. Mal sehen, was mir da über den Winter so einfällt.

Heute habe ich noch ganz viele Gartenfotos vorbereitet, ihr bekommt also in der nächsten Zeit noch mehr aus unserem Sommer/Herbstgarten zu sehen.

Ich wünsche euch einen guten Start in den Oktober!

Ganz liebe Grüße
♥ Daniela ♥

Kommentare

  1. Hallo du Liebe,
    sag mal wie schön es bei dir noch ausschaut.Das ist ja Wahnsinn und so toll anzusehen.Auch gefällt mir die Hortensie so sehr und dass sie zum 2.Mal blüht ist ja toll.Bei dir blüht sooo vieles und und bei mir?Hmmm,du hast einen super grünen Daumen.Ich weiß es ganz genau(lach)Sooo schööön.
    Gaaanz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela!
    Ich bin beeindruckt über deine Blütenflut! Dein Garten ist traumhaft!! Die Hortensie... bist du sicher, dass sie echt ist?? ;-)) Wunderschön!!!

    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    sind das traumhafte Gartenbilder, das es bei Dir noch so herrlich alles blüht, ich bin ganz verzaubert! Ich hatte kein Glück mit den Hortensien, eine ist eingegangen und die andere hat überhaupt nicht geblüht! Vielleicht muss ich sie mal zur Erholung zu Dir schicken ;-))
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela, wie schön, dass Dir der Gewinn gefällt! Ich leite Deine Adresse an Eve weiter. Sie schickt Dir dann den Anhänger!
    Ich wollte eigentlich gleich nach dem Beitrag einen Kommentar bei Dir dazu hinterlassen, aber leider hatte sich Blogspot verabschiedet und nichts ging mehr zu öffnen. Wie gut, dass Du den Beitrag trotzdem gesehen hast!
    Es grüßt herzlich
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela
    wunderschöne Blumenbilder !!!
    Nach dem heutigen Tag ,war das gerade ein wunderbarer Augenschmaus.
    Hab vielen Dank dafür und sei ganz lieb gegrüsst.
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,
    ich liebe Blumenbilder und dann noch in diese Vielfalt...einfach schön!
    Freu mich schon aif die nächsten.
    Liebe Grüße von Christel

    AntwortenLöschen
  7. Es macht richtig Spaß dich durch deinen blühenden Garten zu begleiten. So eine Blütenpracht um diese Jahreszeit ist sehr beeindruckend.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daniela,

    ja hab ich gesehen.....hab sofort geschrien "die Teppich hab ich auch" :o)

    Ma bei dir blüht noch alles wie im Frühling....mein Garten ist schon vorwiegend Grün *g*
    Die Koffer sind alle vom Flohmarkt.....das Streichen ist ein wenig mühsam :o(

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...