Mittwoch, Februar 29, 2012

Natürlich habe ich nicht nur Käferchen genäht, sondern auch dieses Tilda-Kaninchen hat das Licht der Welt erblickt. Am schwierigsten ist für mich immer die Auswahl und Kombination der Stoffe für die Kleidung. Das dauert auch immer am längsten ;-)

Die Kissen sind übrigens auch neu. Das Leinenkissen ist von hier und das weiße Grannykissen habe ich ebenfalls fertiggestellt (es fehlte noch die Rückseite). Früher habe ich die Grannyplatten immer auf Stoff genäht, aber eigentlich gefällt es mir besser, wenn das Innenkissen total umhäkelt wird. Ich muss mir nur überlegen, wie ich das mit dem Waschen anstelle.

Für das Kleidchen habe ich einen meiner Lieblings-Tildastoffe angeschnitten.

Ich freue mich riesig, dass ich auch endlich eine Mühlenbeckie für drinnen habe! Ich habe diese wunderschöne Pflanze von meiner lieben Mama bekommen.

Meine Häschen habe ich auch schon aus den Kartons befreit. Mit der Osterdeko würde ich am liebsten schon im Januar beginnen *lach*.

Weitere Osterimpressionen aus unserem Wohnzimmer zeige ich euch demnächst.

Draußen ist es leider immer noch kühl und regnerisch, aber ab morgen soll es endlich schön werden! Ich freue mich schon auf meinen Garten.

Ganz liebe Grüße
Daniela!

Montag, Februar 27, 2012

Letzte Woche habe ich die freie Zeit genutzt und nach langem wiedereinmal ein paar Tilda-Sachen genäht. Besonders angetan haben es mir die Käferchen aus dem neuen Frühlingsheft.

Und weil ich sie so süss finde, habe ich gleich 3 davon genäht und ein paar meiner Lieblings-Tildastöffchen angeschnitten.

Es wird aber nur eines bei mir bleiben, die beiden anderen werden zu ganz lieben Bloggerinnen ziehen.


Und natürlich gibt es auch wieder "Tulpen der Woche". Diesesmal ganz untypisch für mich in gelb. 

Am kommenden Wochenende werde ich dann die Gartensaison einläuten! Es soll warm & schön werden und der Garten hat die Pflege dringend nötig. Und ein paar Frühlingsblümchen werden sicher auch schon in die Töpfe einziehen. Darauf freue ich mich!

Herzliche Grüße
Daniela.

Freitag, Februar 24, 2012

Schon lange war mir die Deko auf der Schlafzimmerkomode ein Dorn im Auge. Irgendwann hatte ich dort einen schwarzen Eisenkorb mit Kunstlavendel hingestellt und das war's dann. Gefallen hat es mir nicht wirklich. Deshalb traf es sich ganz gut, dass mir vor kurzem ein braunes Tablett wieder unter die Hände gekommen ist. Ich habe es geweisselt, ein paar Dekogegenstände aus meinem Fundus arangiert und nun gefällt mir die Kommode wieder richtig gut!

So Naturkränze gefallen mir total gut und ich dekoriere sie auch sehr gerne. Früher habe ich damit gebastelt (mit Kunstblumen usw.), aber mittlerweile gefallen sie mir mit ganz wenig oder gar keiner Deko am allerbesten.


Und nun möchte ich euch noch die letzten Winterbilder für heuer zeigen. Ich kann es gar nicht glauben, dass es letzte Woche noch so in unserem Garten ausgehen hat.

Es lag richtig viel Schnee und ich bin echt froh, dass ich nicht vor die Türe musste!



Die Schneeglöckchen hat es leider wieder so richtig eingeschneit und sie warten immer noch unter einem dicken Schneeberg.

James hat mich im Garten begleitet (das Bild ist ca. 2 Wochen alt, da lag noch nicht sooo viel Schnee).

Kali hat es sich lieber in der Sonne gemütlich gemacht. Normalerweise liegt sie in dem Körbchen, aber es scheint ihr etwas zu eng darin geworden zu sein. *lach*


Heute ist es schon so richtig warm und zeitweise auch sonnig. Deshalb habe ich schon ein wenig österliche Deko im und um's Haus verteilt. Ich finde das nicht zu früh, schließlich ist nächste Woche schon der 1. März.


Das schöne Primelchen gab es als Geschenk zum Valentinstag und heute ist es endlich nach draußen gezogen. Ich habe es vorerst noch ins Minigewächshaus gestellt, damit ich den Deckel zumachen kann wenn es in der Nacht wieder friert. Obwohl zumindest vorerst soll es so warm bleiben und für das nächste Wochenende sieht es auch sehr gut aus.

Herzliche Grüße
Daniela!

Samstag, Februar 18, 2012

Viel zu lange habe ich euch warten lassen, aber heute ist es endlich soweit und ich gebe die Gewinnerinnen meiner kleinen Verlosung bekannt. Ich möchte mich ganz herzlich bei denjenigen bedanken, die mitgemacht haben und hoffe, ihr seid nicht zu traurig, wenn ihr nicht gewonnen habt.

Für die Gewinnerinnen gibt es ersteinmal Blümchen ... naja ok. es sind meine Valentinsblümchen, aber ich teile sie gerne mit euch!


Der 1. Preis geht an die liebe Ele von Eles kleine Wunderwelt!


Und den 2. Preis bekommt die liebe Tanja von Tanjas Home and Garden!

Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden! Liebe Ele schickst du mir bitte deine Adresse, die von Tanja habe ich ja (oder magst du dir deinen Gewinn lieber selbst abholen?? Wann bist du denn in P.?)





Mit ein paar Impressionen meiner Valentinsblümchen möchte ich mich auch schon wieder verabschieden. Das Schreiben strengt mich doch noch etwas an (ich habe die letzte Woche in einem tollen Hotel mit Vollpension verbracht - ganz *klinisch* weiß ;-)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Ganz liebe Grüße
Daniela.

Sonntag, Februar 05, 2012

* Giveaway *


Ich finde es ist an der Zeit wiedereinmal eine kleine Verlosung zu starten. Es darf jeder meiner lieben Leser mitmachen, auch stille Leser und solche, ohne Blog (dann hinterlasst mir aber bitte eine Emailadresse). Wer möchte darf das obere Bildchen mitnehmen, ich würde mich sehr darüber freuen, es ist jedoch keine Pflicht.

Und das gibt es zu gewinnen:

Der 1. Preis ist eine kleine Schüssel von Gmundner Keramik mit dem braunen Hirsch (den gibt es normalerweise nicht im Handel!) und ein gehäkeltes Platzdeckchen.


Und der 2. Preis ist ebenfalls von Gmundner Keramik und zwar ein kleines Herzschüsselchen mit dem grünen Hirsch und ein gehäkeltes Platzdeckchen.


Ich hoffe sehr, dass euch die Gewinne gefallen und würde mich sehr über eine rege Teilnahme freuen! Sollten es sehr viele Kommentare sein, dann werde ich mir noch einen kleinen Trostpreis einfallen lassen.

Die Verlosung geht bis zum Valentinstag und am 15. Februar werde ich die Gewinner auslosen.

Viel Glück!

***************************************

Und nun möchte ich euch noch zeigen, was dieses Wochenende endlich fertig geworden ist. Die wunderschönen Rosengrannys habe ich irgendwann im Sommer letzten Jahres gehäkelt und dann auch gleich zu einer Kissenplatte verarbeitet. Allerdings fehlte mir dann die zündende Idee, wie ich das Kissen gestalten sollte, deshalb ist das Rosendeckchen ersteinmal in meiner UFO-Kiste gelandet.

Am Wochenende habe ich dann endlich Innenkissen gekauft (es waren mehrere, da ich noch so ein paar UFO's habe) und ein Rückenteil gehäkelt.



Ich wollte ja anfangs das Häkelteil auf ein Kissen mit Hotelverschluss nähen, aber mit einem Riesengranny als Rückenteil gefällt es mir doch irgendwie besser. Und da das Rosenmuster schon so schön ist, habe ich auf eine Rüschenkante verzichtet.

Madame Hase ist jedenfalls sehr angetan von dem Kissen, passen doch die Röschen farblich genau zu ihrem Kleidchen!

Ich wünsche euch einen schönen Wochenbeginn und macht es euch drinnen gemütlich, denn es soll immer noch so eisig kalt bleiben. *brrrr*

Ganz liebe Grüße
Daniela!