Herbstlicher Hauseingang

Habt ihr schon alle Sommerblumen entsorgt? Also ich nicht, meine Fensterkästen mit Perlagonien & Co sind momentan so schön, wie den ganzen Sommer nicht. Die blaue Schneeflocke blüht ohne Ende und ich bringe es einfach nicht über's Herz die Pflanzen in die Biotonne zu übersiedeln. Deshalb dürfen sie auch noch bis zum ersten richtigen Frost oder bis ich draußen weihnachtlich dekoriere (je nachdem, was früher eintrifft) bleiben. 



Nur vor unserem Haus habe ich schon den Herbst bzw. Winter einziehen lassen. In den blauen Töpfen bei der Haustüre wachsen seit einigen Jahren Buchsbäume und nur die Begleitung wechselt saisonmäßig. Diesesmal habe ich mich für rote Scheinbeeren entschieden, die meistens auch im Winter schön aussehen.

Den Korb hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel und ich mag ihn immer noch sehr gerne. Nur eine der beiden Heidepflanzen muss ich noch ersetzen, da sie blöderweise bereits braun geworden ist. *grr*

Von der tollen Herbstfärbung der Bauernhortensie bin ich sehr begeistert, das entschädigt sogar ein wenig für die ausbleibenden Blüten im Sommer. Aber sie hat sich gut entwickelt im Topf und ich hoffe sehr, dass sie so gut durch den Winter kommt und nächstes Jahr vielleicht wiedereinmal blühen mag.

Mein im Frühling gestaltetes Steinbeet wird so nach und nach wieder sichtbar. Die Funkie ganz rechts habe ich schon zurückgeschnitten und auch die Silberkerze wirft jetzt schön langsam ihre Blätter ab. Zu meiner großen Freude habe ich an der Schneerose schon jede Menge Knospen entdeckt.

Die vordere Funkie ist noch schön und die Buchse bräuchten eigentlich auch schon wieder einen Friseur. Das werde ich aber erst im Frühling machen, denke ich mal.

Erstmals habe ich nur weiße & grüne Kürbisse rund um's Haus verteilt. Sonst haben sich ja immer orange dazugeschmuggelt, aber heuer bin ich konsequent geblieben ;-)

Für den Herbst & Winter habe ich eigene Fensterkästen, in denen auch Buchse ganzjährig stehen und nur die Saisonbepflanzung wechselt. Das hat sich ganz gut bewährt und so habe ich weniger Aufwand, wenn die Sommerblumen dann wirklich zum Entsorgen sind. Ich muss nur noch die Kästen austauschen, das war's.

Genauso mache ich es auf der Terrasse oder besser gesagt jetzt im Wintergarten. Die Sommerblumen stehen noch, aber ein zweiter Kasten mit weißer Heide, Skimmie und zartgelben Hornveilchen ist bereits fertig. Ich hoffe die Skimmien kommen gut durch den Winter, denn ich möchte sie dann im Frühling im Garten auspflanzen.

Viele liebe Grüße
* Daniela *

Kommentare

  1. Ich habe mich auch noch nicht an die Entsorgung gewagt . Bei mir setzen sogar die Cosmeen noch mal üppig Knospen an , die kann man doch nicht wegschmeißen..
    Ne, ne dann wird es eben später , bei dem schönen Wetter will ich nicht in einen abgeräumten Garten gucken. Ist eben alles anders in diesem Jahr .
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Daniela,
    schön herbstlich hast du dekoriert.
    Faszinierend ist das deine Sommerblumen noch so schön sind...
    Du hast echt ein Händchen für Pflanzen....
    Ich mag deinen alten Stuhl vor dem Haus sehr.

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. LIebe Daniela, Herbst in Gmunden, sooo schön. Wie gerne bin ich mit den KIndern am Seeufer spazieren gegangen,...Ja, ich hab die Zeit in Ohlsdorf sehr genossen, aber ich bin jetzt auch sehr glücklich und wir fahren ja immer wieder mal hinauf .Diesen Sonntag auch, da besuchen wir Family und Freunde.
    Wunderschöne Bilder hast du gemacht...wie immer
    wünsch dir noch einen schönen Abend
    grüß den Traunstein
    Hab eine schöne Zeit
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,

    ja die Färbung der Hortensienblätter ist fantastisch, dass sehe ich bei meinen. Hübsche Deko vor dem Haus und schöne Bilder von deinen Pflanzen.

    Liebi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Auch im Herbst wird dein Garten eine Augenweide sein, liebe Daniela. :-)
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum! Vielen Dank für den Ausflug in deinen wunderbar herbstlichen Garten!

    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. nein, ich habe noch nichts entsorgt. Deine Kürbisse sind niedlich !!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!

    Ich habe bisher nur vereinzelte Pflanzen ausgetauscht.
    Ich mache das nach und nach.
    Zum Glück liegt ein großes gartencenter auf meinem Nachhauseweg von der Arbeit.
    Da kucke ich öfter mal vorbei was es so schönes Neues gibt.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,
    bei mir ist es ganz genauso, Gernanien und Pelargonien blühen, dass es eine Pracht ist, viel schöner als im Sommer, als ein wohl zu heiß und trocken war. Deshalb dürfen sie bleiben, auch wenn ringsherum in den Gärten Heidekraut und Kürbisse stehen...ich genieße diese späte Blüte sehr, sogar die Rosen haben noch etliche Knospen bekommen und setzen zu einer 2. Blüte an, herrlich!
    Hoffentlich wird es jetzt nicht zu schnell kalt....

    hab ein schönes Wochenende
    Gabriele

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...