Montag, Januar 13, 2014

Winterliche Deko oder die Zeit nach Weihnachten

Habt ihr schon alle entweihnachtet? Also ich liebe ja die Vorweihnachtszeit und die kann für mich gar nicht bald genug beginnen, aber nach Weihnachten möchte ich so schnell wie möglich alles wieder in Kartons verstauen. Deshalb habe ich am Neujahrstag alles wieder abgebaut und wintertaugliche Deko aufgestellt.

Die Zeit bis zum Frühlingsbeginn ist immer furchtbar langweilig, weil erstens der Frühling meiner Meinung nach gar nicht schnell genug beginnen kann und zweites ich nie so richtig weiß, wie ich dekorieren soll. Viele Kerzen und Zapfen gehören für mich auf jeden Fall dazu, aber auch erste Frühlingsblüher dürfen aus der Kiste.

Nicht nur für den Wintergarten, auch für's Wohnzimmer konnte ich mir ein kleines Lärchensträußchen machen. Danke nochmals an meine Mama! :-)

Das süsse Vogerl ist mir im Bürodiscounter nachgelaufen und die Muffintortenplatte (ich weiß das Wort gibt es gar nicht, ich habe es gerade erfunden *lach*) habe ich aufgrund einer kleinen Beschädigung für ganz kleines Geld erhalten. Ich bin zwar keine große Bäckerin, aber als Kerzenhalter finde ich sie auch bezaubernd.

Von meiner Schwester habe ich diese wunderschöne Orchidee zu Weihnachten bekommen. Glücklicherweise habe ich schon vorher für einen freien Platz auf der Fensterbank gesorgt, indem ich nicht blühende Pflanzen mit ins Büro genommen habe!

Die meisten Häuschen habe ich wieder in den Winter- oder besser gesagt Sommerschlaf geschickt, aber ein paar durften bleiben.

Mein Wandregal im Vorraum sieht nun ebenfalls winterlich aus. Und das obwohl weiterhin kein richtiger Winter in Sicht ist. Aber das stört mich überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Es ist mir sehr recht, wenn nur drinnen etwas Winter herrscht.

Endlich gibt es wieder Tulpen in den Läden und bis der Garten wieder grünt und blüht, müssen nun jede Woche welche mit nach Hause.


Kommentare:

  1. Hallo Daniela,
    auch ich hab heute die ersten Tulpen mitgenommen. Nichts ist schöner auf dem Tisch zu dieser Zeit.
    Mir geht es da genau wie dir.
    Ich hätte 2013 schon Anfang November alles hinstellen können :-)
    Wir waren ja auch den ganzen Dezember krank. Dann hätte ich wenigstens mehr davob gehabt...
    Und am 1.01. SPÄTESTENS kann ich das ganze nicht mehr sehen.
    Hätten Mann und Knirps nicht auch was zu melden, dann würden wir Silvester schon ohne Weihnachtssachen feiern.
    Eine schöne Woche wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    bei strahlendem Sonnenschein schau ich mir deine schöne Winterdeko an. Das Regalbrett mir den Flügeln finde ich besonders süß. Wegen mir müsste auch kein richtiger Winter mehrr kommen, es gefällt mir so viel besser und ich freue mich auch schon auf die ersten Blüten im Garten!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela, ich kann nur sagen : HER MIT DEM FRÜHLING . Deine Deko ist wie immer zauberhaft.....
    Ich liebe dein Tuch, meine Tochter auch ;) und endlich hab ichs geschafft Fotos zu machen...Freitag wandern sie in meinen Post ....endlich ;) sorry...Geht grad ein bissi drunter und drüber bei uns und nix läuft nach Plan...also nach meinem Plan....
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Schön hast Du dekoriert. Bei meinem Blogrundgang fällt mir gerade auf, dass nun überall Frühlingsstimmung herrscht. Ob wir die größte Kälte schon überstanden haben wissen wir ja nicht aber die tiefe Dunkelheit ist vorbei und jetzt wird es jeden Tag wieder ein wenig heller.
    Eine gute Woche wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela!

    Sehr hübsch deine Winterdeko. Ich tu mir da immer ganz schwer, zwischen Weihnachten und Frühling mit der Dekoriererei. Mir würden zwar so hübsche Frühlingsblümchen auch schon wahnsinnig gut gefallen, aber wir wohnen auf 1.000m. Auch wenn sich der liebe Winter bisher nicht so richtig eingestellt hat, kann das bei uns noch ganz dick kommen. Und wenn ich zu früh mit den Frühlingsblumerln anfange, dann wird die Sehnsucht nach Frühling einfach unerträglich ;-)

    Schön, hast du´s.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,

    Deine Winter-Deko gefällt mir sehr gut. Wie du schon gesagt hast, es ist ziemlich schwierig, in dieser Zeit die richtige Deko zu finden. Ich mache mich nun auf die Suche nach einigen Zweigen, welche dann hoffentlich Zuhause in der Wärme anfangen zu blühen.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  7. HALLÖLE--- schnackerle---- BIN AH GROD DABEI:: zu ENTWEIHNACHTEN... aber mit mein bleden fuaß KUMM I NIT WEITA::: DE LERCHENZWEIGAL-- siegsch HOB i ah no stehn lassn-- PAST doch no guat--ga---- BLUMAL muas I MA ERSCHT NO HOLN... gfrei mi scho wenns fertig is--- HOBS no fein BIS BALD-- Birgit..

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daniela,
    bei mir ist auch alles nur noch winterlich mit ein paar Mini-Frühlingsblümchen.
    Ich mag diese Zeit jetzt sehr mit vielen Kerzen, Zapfen und Holzdeko!
    Bei Dir sieht es doch richtig schön aus, besonders die Lärchenzweige sind so schön.
    Nun hab noch einen schönen Tag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daniela
    Sehr schön siehts aus bei dir und vorallem die Lärchenzweige finde ich besonders dekorativ. Bei mir sind auch die meisten Häuschen wieder in der Kiste, aber zwei dürfen bis zum Frühling noch frische Luft schnuppern. Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  10. Ja endlich gibt es wieder Tulpen!!!
    :-) :-) :-) :-)

    Von mir aus könnte es schon noch schneien....

    Deine Deko wie immer zauberhaft!!!
    @----

    TINA
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,

    ich finde deine Winterdeko sehr gelungen und geschmackvoll...aber du dekorierts ja immer schön und ganz nach meinem Geschmack :o)!
    Ich bin auch ganz froh, wenn es so frühlinghaft bleibt.

    Liebste Grüße von Constance

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,

    deine Winterdeko ist wunderschön......ich habe schonmal ein bisschen für den Frühling vorgearbeitet, kann dieses Jahr einfach keine Winterdeko mehr sehen, mein Herz lechzt nach Frühling und einer "mintfarbenen frischen Brise" ;-)

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela, mir gefällt Deine Winterdeko auch sehr gut. Schön hast Du die Dinge kombiniert. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Daniela,

    schön hast du umdekoriert, eine schöne Winterdeko.

    Ich wünsch dir eine wunderschöne Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,
    eine sehr schöne Winterdeko hast du da, am meisten gefällt mir das Flügel-Regal, ist das selber gemacht? ;-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Daniela,
    dein Wandregal finde ich super! Wo hast du das her?
    Übrigens sehe ich auf drüben Blog als erstes Tulpen in diesem Jahr :)
    Dir eine gute Nacht noch Naddel

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Daniela,
    wunderschöne Deko nach der entweihnachteten Winter-Zeit. Bin gerade auf Ideensuche in den Blogs, da ich heute die Weihnachtssachen entfernt habe. Lieben Dank für Deine Bilder, die sehr schön sind.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Daniela,
    Ich hab mir auch ganz viele (und vor allem lange) Lärchenzweige aus dem Wald mitgenommen.
    Sie sind ein Kunststück für sich. Deine Deko gefällt mir sehr gut, vor allem deine neue Errungenschaft, die Muffintortenplatte. Einfach herrlich. Da lacht mein Kuchenliebhaberherz!
    Schöne Grüße an Dich
    Angela

    AntwortenLöschen
  19. Ohhh how cosey it all looks in your home!Sehr gemütlich!!!!


    liebe grusse
    Angeline ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Daniela,
    ich halte es wie du, ich liebe die Vorweihnachtszeit und die dekoration, aber sobald alles vorbei ist, muss auch alles weihnachtliche in die Kisten und der Frühling kann kommen. deine Winterdeko finde ich ganz zauberhaft!
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne Deko!!!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Daniela,
    bei mir ist noch immer nicht ganz entweihnachtet - bzw. es herbstelt sogar noch immer. Denn unser Garten sieht noch ähnlich wie die Deko aus. Und den kleinen weißen Vogel mit Mütze aus Deiner Deko, den kenne ich ;-) Der ist mir vorgestern zusammen mit seinem Kumpel aus der Weihnachtsdeko im Gartencenter um 50% reduziert in den Korb gehüpft ...
    Eigentlich wollte ich nun endlich meine Sterne & Schneeflocken in den Winterschlaf schicken, aber jetzt dreht sich scheinbar zum nächsten Wochenende der Wetterbericht - es sollen frostige Nächte kommen. Da ist es wohl doch gut, dass unsere Vögel noch Mütze tragen, und wir noch trockene Zweige passend zur Natur da draußen im Wohnraum dekorieren ;-)
    VG Silke

    AntwortenLöschen