Neue Karten und mehr

Nachdem wir am Samstag nach einigen Anfangsschwierigkeiten, schönstes Frühlingswetter hatten und ich den Tag größtenteils im Garten verbracht habe, war es gestern wieder kalt, regnerisch und einfach ungemütlich. Allerdings kein Grund Trübsal zu blasen und ich konnte mich in aller Ruhe meinem neuen Hobby dem Kartenbasteln widmen.


Ich bin zwar weiterhin der Meinung, dass ich keine vollständige "Ausrüstung" brauche, aber an ein paar neuen Stempelchen bin ich leider ;-) nicht vorbeigekommen. Wie zum Beispiel das zuckersüsse Scherenschnittmotiv mit dem Mädchen & Häschen. Bei dieser Karte ist auch der Hintergrund komplett gestempelt, allerdings zusammengesetzt aus einem kleinen Schriftstempel. Fällt gar nicht auf, gell?

Genauso habe ich es auch hier mit den Noten gemacht. Endlich komme ich auch mal dazu, meine vielen angesammelten Maskingtapes und selbstklebenden Spitzen zu verwenden. Ich kaufe ja gerne solche Dinge, einfach nur um mich an ihnen zu erfreuen und wie ich sie letztendlich verwenden möchte, ist mir beim Kauf meist noch nicht klar. Ist eben ein kleiner Tick von mir. *gg*

Einen kleinen runden Stanzer habe ich mir auch geleistet, der ist einfach Grundausrüstung beim Kartenbasteln. Und natürlich solche dicken Klebepads, damit man Elemente etwas erhöht platzieren kann.

Am liebsten mache und mag ich Karten in Shabbyfarben, aber da ich natürlich auch welche verschenken möchte und das nicht jeder mag, habe ich auch ein paar farbigere Varianten gemacht.
Im Drogeriemarkt habe ich ein Set Buchstabenstempel gefunden und kann nun meine Karten auch beschriften. Allerdings ein wenig eingeschränkt, da die Buchstaben doch recht groß sind.

Noch schöner hätte die Karte bestimmt mit geprägtem Hintergrund ausgesehen, aber vielleicht läuft mir irgendwann mal eine gebrauchte Cuttlebug über den Weg. In solchen Dingen muss man Geduld haben. ;-)

Am besten gefällt mir die Libellenkarte, einfach weil ich dieses Motiv so gerne mag und ich mich freue, das schöne Libellenstempelset gefunden zu haben. Ich finde es übrigens auch nicht schlimm, wenn bei den Buchstaben der Rand ein wenig mitgestempelt wird, mir gefällt das sogar. Obwohl jetzt wahrscheinlich jede Profistemplerin die Hände über den Kopf zusammen schlagen wird. *lach*


Ostern ist zwar noch nicht ganz so bald (zuerst muss noch der blöde Fasching endlich vorbei sein, ja ich mag ihn nicht!), aber für ein paar Kärtchen ist es nie zu früh. Eine kleine feine Sammlung von nostalgischen Glanzbildchen horte ich schon seit geraumer Zeit (genau wie Maskingtapes usw.) und wofür sonst, als Karten sollte ich die verwenden?

Glanzbildchen und altes Notenpapier sieht zusammen auch toll aus, aber durch den schwarzen Schnörkelrand sieht mir die Karte fast ein wenig zu modern aus. Fast ein wenig unharmonisch.

Am Samstag habe ich Schlitten & Co wieder verräumt und die ersten Primeln in die Fensterkästen gepflanzt. Erstmal allerdings nur im Wintergarten, denn vor dem Haus sind die Herbstpflanzen noch total schön und ich habe nur 2 vertrocknete Erikapflanzen entsorgt. Sogar die zartgelben Hornveilchen haben den Winter überlebt und so musste ich bei diesem Blumenkorb nur die beiden Callunas wechseln. Obwohl kaputt wären sie nicht gewesen, ich wollte einfach nur was Frühlingshaftes.

Am Valentinstag gab es von meinem Schatz natürlich auch einen Blumenstrauß. Und obwohl die Farbe gelb eigentlich nicht so meins ist, finde ich ihn wunderschön und habe mich natürlich riesig darüber gefreut!

Vielleicht sollte ich mein Farbkonzept im Garten doch ein wenig überdenken und etwas gelb mit dazu nehmen, denn in Verbindung mit rot und grün sieht das doch toll aus.

Zum Schluss wünschen Kali und ich euch noch eine schöne Woche! :-)

Kommentare

  1. Toll Liebe Daniela,

    Am besten gefallen mir die ersten beiden und die Karte mit Libellenmotiv!!!
    Ich habe nun auch angefangen bissl zu basteln und zeige demnächst die ersten Ergebnisse. Finde es lustig, dass wir gleichzeitig damit beginnen :o).

    Liebe Grüße von Constance

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karten sind grandios - ich könnt mich gar nicht entscheiden, welche schöner ist!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Karten!!!!!!

    Ich hab auch einen Strauß in den gleichen Farben bekommen.
    Du hast recht so schlecht sieht das gar nicht aus.
    Ich hab gelbe Rosen im Garten....

    Alles Liebe
    Deine Tina
    ★★★

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela,

    deine Karten sind super schön geworden!!....aber meine lieblingskarte ist die erste mit dem Scherenschnittmotiv : Die ist so süß..... Und du wirst sehen nach einiger Zeit hast du alles was du dazu brauchst ...hi,hi
    Einen schönen Blumenstrauß hast du bekommen !
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,

    du hast wunderschöne Karten gebastelt! Ist das Scherenschnittmotiv ein Stempel ? Ich hab so eine ähnliche alte Karte mit wriklich fast identischem Motiv. So einen Stempel hab ich noch gar nicht gesehen. Toll!!!
    Schöne Blumen hast du auch, aber am besten gefällt mir natürlich die süße Fellnase zum Schluss ♥
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    deine Karten sind klasse geworden!!! Die Libellenkarte gefällt mir auch besonders gut! Ich finde es auch überhaupt nicht schlimm, wenn man vom Stempelrand bei den Buchstaben etwas sieht. Dein Kali gefällt mir! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela,
    ich glaube auch, dass wir Zwei so einiges gemeinsam haben.
    Auch ich kauf immer allerhand Schnich-Schnack, ob nun Stempel,Knöpfe, Bänder, Garn usw., usw.................
    Irgendwann kann man es für was ganz Tolles gebrauchen.

    Kater und Hund haben wir auch.

    Aber da hast Du ja ganz tolle Karten gebastelt. Beneidenswert. So schöne Motive.

    Ich selber kriege die letzten Tage nicht viel getan. Liege mit einer üblen Erkätung flach, und mein Mann muß sich nach seinem Krankenhausaufenthalt auch noch sehr schonen.
    Das Lazarett läßt herzlich grüßen.

    Bis bald.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    ich finde Dein neues Hobby total Klasse. Sehr schöne Karten stellst Du her.
    Und Deinen Kali würde ich sofort adoptieren (aber er hat ja ein schönes Zuhause)
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,
    was für ein goldiges Kalifoto und zauberhafte Karten, besonders gut gefallen mir die Karten mit den Glanzbildchen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,
    wunderbare Karten hast du gebastelt und nun kann auch Ostern kommen:)
    Da werden sich die Beschenkten freuen!
    Das hab ich ja noch nie ausprobiert.Du hast echt Talent dafür!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,
    was für tolle Karten! Die 2te Karte gefällt mir besonders gut :-)
    Und so einen schönen Strauß, gelb ist eigentlich auch nicht meine Farbe aber der Strauß sieht einfach klasse aus!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,

    ganz tolle Karten bastelst Du. Ich könnte mich wahrscheinlich gar nicht davon trennen, wenn es meine Werke wären.
    Am besten gefällt mir die mit den 3 Lilien - aber sie sind alle super.
    Viel Spaß, und weitere gute Ideen!
    liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Das Blumenarrangement wirkt durch die Primeln wirklich frühlingshafter. Ich habe mich noch drüber getraut, denn Wintergarten habe ich keinen und draußen ist es doch noch etwas kalt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Toll sehen Deine Karten aus. Der Blumenstrauß ist richtig schön. Die Farben rufen ja geradezu nach Frühling.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Daniela,
    die sind ja so so so hübsch geworden Deine Karten. Das finde ich ja richtig klasse, dass Du nun auch das Kartenbasteln entdeckt hast. Nein, Nähen werde ich leider trotzdem nicht mehr lernen. Schade eigentlich, ich hätte es schon lange gern gelernt. Aber so ist das Leben, man kann nicht alles können.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Daniela :-)))
    Wunderschön hast wieder gebastelt :-))))) ......der Scherenschnitt Stempel ist mein Favorit :-)))
    ....auf meinem Balkon ist auch schon ein bissal Frühling iSchneerosen ....Hyazinthen ...erfreuen mein Auge ......
    Wünsch dir eine schöne Woche ....
    Liebe Grüße von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  17. Ohh Daniëlla love the cards you made,they are really beatiful...as all the things from your hands! ;-)....Big hug for your lovely Karli!

    greats
    Angeline(girl living in the next country to yours,ha,ha)

    AntwortenLöschen
  18. Nein, nein, Daniela, das ist kein Tick, wenn man gerne Bänder und Co kauft. Im Gegenteil. Wir sind Profis und erkennen das Potenzial hinter den Dingen ; ) so ist das. Ich bin nämlich auch so eine!
    Zufällig habe ich heute so nette Stoffe mit ganz viel Potenzial gekauft.
    Und das mit den Rändern beim Buchstabenstempeln siehst du genau richtig. Man darf ruhig sehen, dass es gestempelt und nicht gedruckt ist.
    Liebe Grüße an dich, Angela

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Daniela,

    du bist meine absolute "Kartenbastelkönigin" ♥♥♥♥ Die sind soooooooo traumhaft schön, da kann man sich doch gar nicht entscheiden (ich zumindest nicht) ;-))

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Daniela,
    mir geht es mit Gelb ein wenig ähnlich. Doch im Garten kann ich nicht ohne. Ich habe bei mir vor allem im Vorgarten gelb-blühende Blumen oder Sträucher. u.a. auch welche die eher zum Herbst oder Winter (Zaubernuss) blühen. Die kann ich dann sehen, wenn ich das Haus verlasse bzw. von der Arbeit wieder komme und in der ungemütlichen Jahreszeit weniger draußen bin.

    LG •♥• Naddel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...