Neue Karten

Weil ich eine Geburtstagskarte brauchte, habe ich wieder ein paar neue Karten gewerkelt.


Diesesmal sind auch meine wunderschönen Tilda-Papiere zum Einsatz gekommen. Einige davon hüte ich ja schon seit Jahren. Ich habe sie zu einer Zeit gekauft, wo ich noch gar nicht wusste, dass mir das Papierbasteln irgendwann einmal Spaß machen würde. Ganz nach dem Motto, egal wozu, Hauptsache erstmal haben! ;-)


Die neue Frühlingskollektion von Tilda finde ich ganz bezaubernd (Schade ist nur, dass es kein Buch dazu gibt!!) und so ist es nicht verwunderlich, dass mir diese Karte am besten gefällt. Die tollen Federn habe ich übrigens in unserer Gärtnerei entdeckt und natürlich gleich ein paar mitgenommen.

Ich finde es immer ein wenig schwierig, Glanzbildchen zu verarbeiten, da sie doch recht bunt sind. Ich mag zwar die nostalgischen Motive sehr gerne, aber sie wollen nicht so recht zu meinen "Farben" passen.

Aber diese Karte finde ich jetzt nicht so schlecht, da der Hintergrund relativ neutral ist.

Ab und zu tausche ich auch noch und da kann man Dankeskarten gut brauchen. Für diese habe ich einen älteren Tildabogen angeschnitten. Das Dalapferdchen hat glücklicherweise eine ganz einfache Kontur, aber ich finde es schon viel besser, dass die neueren Bögen bereits vorgestanzt sind.

Ich mag struktuiertes Hintergrundpapier sehr gerne, da braucht es gar keine aufwändigen Motive.

 Besonders gut gefällt auch diese Dankeskarte. (das Danke ist absichtlich nicht gerade ;-)

Die Rose ist auch von Tilda und mein geliebter Bienenstempel passt doch perfekt dazu, finde ich.

Eine neutrale Glückwunschkarte, die man nicht nur für Geburtstage verwenden kann. Die Schmetterlinge gefallen mir sehr, ich habe sie in den Weiten des www gefunden. Fragt aber bitte nicht wo, denn ich weiß es nicht mehr.

Zum Schluss noch eine Osterkarte mit Glanzbildchen und Tilda kombiniert. Eigentlich auch ganz gelungen, obwohl mir da zu Beginn gar nichts gescheites einfallen wollte.

Aber manchmal lässt auch der Zufall schöne Werke entstehen. Hier habe ich den Schriftzug am PC ausgedruckt. Eine gute Alternative zum Stempeln.

Ich hoffe euch gefallen meine Karten und ich langweile euch nicht damit. Eigentlich wollte ich ja Gartenfotos machen, aber leider hat sich die Sonne pünktlich zum Wochenende verabschiedet und ist erst heute früh (wie passend *grrr*) wieder erschienen.

Kommentare

  1. Hallo Daniela,
    super deine Karten. die glanzbilder gefallen mir auh so gut....ein bisschen bunt aber das ist ja genau der Reiz! Sehr fleißig bist du und eine schöne als die andere.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. haaalölee DANIELA...
    DU kannst mi gar nit langweilen mit de SCHEEENEN KARTEN....
    i muas ah mal AUSSCHAU halten NACH TILDAPAPIER,,
    hab i bei uns no gar nia gsehn;;;
    UND alte GLANZBUIDLN hab i ah..
    .I HEB JA AH IMMER ALLES AUF..
    bei uns scheint jetzt ah fein de SONN...
    mach da no ah feins TAGL..
    . bussale aus TIROL... de BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Daniela,
    ich schaue mir Deine wunderschönen Karten sehr gern an, denn sie sind ja auch Inspiration für mich.
    Ich kann mich gar nicht entscheiden welche Karte ich am Schönsten finde.
    Bei uns hat sich die Sonne auch verabschiedet, es ist grau und sehr stürmisch.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    wunderschöne Karten mit tollen Anregungen.
    Danke fürs Zeigen und Dir einen sonnigen Tag,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    wunderschön sind Deine Karten wieder geworden.
    Mir gefallen Sie alle sehr gut.
    Na ja, Gartenarbeit ist momentan auch bei uns etwas eingeschränkt.
    Es ist einfach kalt und ungemütlich.

    Deine e-mail wegen der Tassenhäschen, ist bei mir leider nicht angekommen.
    Vielleicht versuchst Du es nochmal unter

    www.zander_daniela@t-online.de

    Ich bin jetzt auch auf facebook.

    Liebe Grüße
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,

    deine Karten gefallen mir super...und schon krieg ich auch wieder Lust ;o).
    Am liebsten mag ich die 1. und die 4. Karte...aber alle sind toll geworden!!

    Dein Tipp für die Hasenohren war super...er ist nun fertig. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :o).

    Ich schick dir ganz liebe Grüße!!

    deine Constance

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    Deine Karten sind super schön geworden. Alle sind sehr besonders und gut gelungen. Danke für die Anregungen.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,

    was für tolle Karten, eine schöner als die andere! Besonders schön finde ich aber die mit dem Bienenstempel :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  9. Deine gewerkelten Karten sind wunderschön und nein Daniela, definitiv, du langweilst uns damit nicht.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Daniela:-))))
    Oh oh oh......sagt mein kleiner Enkel momentan wenn er etwas sieht das im sehr gefällt ......deine Osterkarten mit Tilda Papier kombiniert oh oh oh:-)))))))
    .....du bist echt a fleißige!!!!......auch deine Tassenhasen sind so lieb geworden .......
    A schene Woche und....
    Liebe Grüße von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela, deine Karten sehe bezaubernd aus.
    Wieviel Arbeit und Liebe da drinnen steckt
    Ja das WE war wirklcih gar nicht fein. Hoffentlich haben wir uns nicht zu früh gefreut. Aber wir bleiben optimistisch...heute sieht es bei uns schon wieder ganz gut aus.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Daniela,die Karten sind super schön.Da hast du wohl eine neue Leidenschaft,mir gefällt es ja auch ,aber ich habe zur Zeit wenig Freizeit,da ich oft in der Woche 2mal nach Wien fahre.Lg.Edith.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...