Mittwoch, April 09, 2014

Neue Tassenhäschen

Meine Mama hat bei mir ein Tassenhäschen für ihre Freundin zum Geburtstag bestellt. Sie hatte sie auf meinem Blog gesehen und sich total in die süssen Gesellen verguckt.

Und da ein Häschen allein den Aufwand (fast) nicht lohnt und Häschen sowieso Herdentiere sind, habe ich für meine Mama auch gleich eines mitgemacht.

Das grüne Häschen war für ihre Freundin und das rosa Häschen für meine Mama, die sich sehr darüber gefreut hat.

Die Tassen habe ich bei uns im Trödelladen gefunden. Der ist wirklich Gold wert, denn ich schaffe es so gut wie nie auf Flohmärkte und finde dort meine alten Schätze. Und das auch noch zu ganz kleinem Geld (was am Flohmarkt leider oft nicht so ist).

Wie jedes mal kann ich mich gar nicht entscheiden, welches von beiden ich süsser finde. Gut, dass ich sie beide hergegeben habe! ;-)

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Constance für das Ebook bedanken und ihr alles Gute wünschen, da sie leider einen schweren Krankheitsfall in der Familie hat.
Liebe Constance, ich denke oft an dich und hoffe von Herzen, dass es bald wieder besser wird!!!

Als ich die Häschen zu meiner Mama gebracht habe, waren wir noch im Baumarkt und ich habe dort diese wunderschöne blaue Tellerhortensie gefunden. Mittlerweile ist sie richtig blau aufgeblüht und sieht einfach toll aus. Und weil's so schön war, gab es den Übertopf auch noch reduziert dazu. Ich glaube meine Hortensiensucht wird sich wohl auch dieses Jahr fortsetzen. *seufz*

Kommentare:

  1. Wunderschön sind diese Tassen mit ihren Bewohnern. Das sind wunderbare Geschenke, vor allem die selbstgemachten Hasen...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Daniela,
    ich kann Dich verstehen bezüglich deiner Hortensiensucht :-) Unter dieser leide ich auch :-)
    Deine Tassenhäschen sind wie immer zuckersüß.

    Eine schöne restliche Woche !!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. PS: Du hast recht, die Flohmarktpreise schrecken mich auch oftmals sehr :-(

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela

    deine Tassenhässchen sind wunderschön geworden.....ich liebe auch Hortensien...hab mich einfach noch nicht getraut eine zu kaufen....
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    Süß sind sie geworden , die beiden Häschen !! Hortensien kann man nur mögen ....sind so schöne Geschöpfe.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,

    Deine Tassenhäschen sind einzeln und in der (Klein)-Gruppe entzückend.
    Ich verstehe die Hortensiensucht sehr gut, 1 - 2 neue werden es auch bir mir in jedem Jahr und im Herbst suche ich dann nach dem richtigen Platz!
    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    wunderschön deine Tassenhäschen! Kann ich mir vorstellen dass sich deine Mama und ihre Freundin gefreut haben :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela
    Vielen Dank für deinen Kommentar und auch, dass du an meiner Verlosung teilnimmst. Ich habe mich sehr gefreut von dir zu lesen. Die Tassenhäschen sind echt süss und ich hätte mich vermutlich auch nicht entscheiden können ;-).
    Liebste Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela, na das ist ja gut, dass du dich nicht entscheiden mußtest;-)). Ich finde beide bildschön - und der Mama macht man doch zu gerne ein Geschenk zwischendurch. Und über dein "Schnapp" freue ich mich gleich mit. Von Constance weiss ich auch, ich denke auch sehr oft an sie - da man gar nichts von ihr hört, befürchte ich leider nichts Gutes. Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,
    danke für deine netten Worte bei mir,hab mich seeehr gefreut :)
    Deine Tassenhäschen sind zuckersüß,deine Mama und Freundin werden sich auch darüber freuen!
    Schaffe es auch selten zum Flohmarkt,diese Woche wird es auch nix.Da muss ich arbeiten...
    Die blaue Tellerhortensie ist bildhübsch!Viel Freude damit!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,
    die sehen ja süüüüß aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Die Tassenhäschen sind wirklich ganz putzig. Daumen hoch & VG Bine

    AntwortenLöschen
  13. Die Tassenhäschen sind so zauberhaft, da haben sich die beschenkten bestimmt gefreut. Ich könnte auch nicht sagen welches Häschen süßer ist als das andere. Ich verstehe deine Hortensiensucht gut, denn ich habe sie auch. hi hi

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Diese Tassenhäschen finde ich ja wirklich niedlich.
    Es wird Zeit, dass bei mir auch mal welche einziehen.
    Binaca

    AntwortenLöschen
  15. LIebe Daniela,
    alle können nähen, nur ich nicht...dabei sind deien Tassenhäschen zum Knuddeln süß.( ich war grad bei Bettina und Nicole )
    Ach ja und Hortensien sind ein Must have. Ich hab auch ganz ganz viele .
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Die Tassen und die Häschen sind einfach bezaubernd! Muss auch ganz oft an Constance denken!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Daniela,

    Erst jetzt finde ich deinen Post. Wie lieb von dir!!! Dankeschön. Mittlerweile geht es uns schon besser. Ich muss bald mal wieder posten glaub ich, damit sich nicht alle so sorgen.

    Ganz liebe Grüße von Constance

    AntwortenLöschen