Sonntag, Juli 06, 2014

Sommer auf der Terrasse

Vielen lieben Dank für eure netten Worte und Gratulationen zu meinem letzten Post! Meine Schwester hat sich bestimmt sehr darüber gefreut.

An diesem wunderbaren Sonntag möchte ich euch einfach ein paar Impressionen von unserer Terrasse (die ja eigentlich gar keine mehr ist) zeigen. Von meiner Liebe zu Hortensien habe ich ja schon das ein oder andere mal berichtet und auch an dieser Schönheit bin ich einfach nicht vorbeigekommen. Ich mag es einfach, wenn sich die Blüten im Lauf der Zeit so toll verfärben und von grün über blau/rosa bis hin zu wieder grün war bei dieser Sorte einfach alles drin.

Der Fensterkasten ist jetzt nicht so der Hammer, vor allem farblich passt er nicht so ganz zusammen. Aber ich schwöre, beim Kauf sahen beide Zauberglöckchen gleich aus und ich war ziemlich verwundert, als das eine ein schönes dunkles Pink (so wie gewünscht) und das andere auf einmal einen Lachston entwickelte.

An der dunklen Tellerhortensie konnte ich mich lange Zeit erfreuen, aber nun ist sie vergrünt und in den Garten gewandert.

Obwohl ich Kapmargeriten sehr gerne mag, ärgere ich mich doch immer wieder, wenn sie eine Blühpause einlegen. Wie ich gelesen habe liegt das wohl in der Natur dieser Pflanze, aber wenn ich sie schon nur einen Sommer lang habe, dann sollte sie eigentlich auch durchblühen. Ein Dauerblüher ist dagegen die Englische Geranie, die ist mittlerweile riesig geworden und blüht wie ein Weltmeister! ;-)

Diesen tollen Hauswurztrog bekam ich letztes Jahr von Astrid geschenkt und ich freue sehr, dass sich die Pflanzen wieder so gut vom Winter erholt haben. Manchmal denke ich mir, so das war's jetzt mit den Hauswurzen, weil sie sehr mickrig nach dem Winter aussehen und dann geben sie doch wieder so richtig Gas.

Diesen Fensterkasten habe ich in rosa und purpur (sieht man nur nicht, weil die Kapmargeriten so hoch sind) gehalten und bin ganz begeistert von dieser Farbkombination. Das wäre was für meine Fensterkästen vor dem Haus, im nächsten Jahr.

Diese Hortensie habe ich nun schon seit 4 Jahren und das erstemal seit dem Kauf blüht sie nun wieder. Ich habe sie eigentlich für's Beet gekauft, aber das wollte sie nicht so richtig wachsen, deshalb wurde sie letzten Frühling in einen Topf umquartiert und nun dankt sie es mir mit wunderschönen weißen Blüten. Einfach ein Traum!

Ich habe sie wieder an ihren ursprünglichen Platz zu unserem Hauseingang gestellt und prompt hat sie nach einem starken Regen braune Ränder an den Blüten bekommen.

Gestern waren Edith und Astrid bei mir zu Besuch und wir hatten einen wunderschönen Nachmittag, der leider wieder viel zu früh vorbei war. Es ist immer ein wenig so wie Weihnachten, wenn wir uns treffen (nein, eigentlich noch viel besser!) und welch wunderschöne Geschenke ich bekommen habe, werde ich euch demnächst zeigen.

Kommentare:

  1. So ein traumhaft schöner Garten.
    Da braucht man nirgends wo anders hin. Genieße heute das tolle Sommerwetter in Deinem Garten.
    Sonnige Grüße schickt Dir Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    toll, wie es bei dir alles schön blüht... aber ganz besonders finde ich den Hauswurz-Trog! Muss jetzt aber noch deine letzten Posts nachlesen...

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    und ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Daniela,
    ohh ich kann mir gut vorstellen dass ihr einen schönen Nachmittag hattet. Jetzt sollte es aber wirklich mal klappen mit uns....

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    und sag Danke fürs mitnehmen auf deine herrlich blühende Terrasse!

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Daniela,
    hach.. einfach nur schön! :-D Wir haben gestern einen Ausflug gemacht, da gab es ganze Sträucher von blauen Hortensien, eine einzige Pracht! :-O
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,

    wunderschöne Fotos von deinen Blumen hast du uns da mitgebracht. Ich wünsch dir einen wunderschönen Sonntag auf der Terrasse.

    alles liebe

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das sind aber schöne Garten und "Terrassen" Fotos. Super, dass ich deine Hortensie im Topf gesehen habe. Möchte meine weiße nämlich auch in einen Topf stecken, hab mich aber nicht getraut. Scheint sie aber nicht zu stören. Dein letzter Post ist auch ganz wundervoll, eine schöne Hochzeit. Meinen herzlichen Glückwunsch an deine Schwester! Na und mit wem ich es zu tun habe wusste ich ja auch vorher schon ;-)
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    immer wieder schön,deine tollen Blumen zu bewundern!
    Meine muckern momentan alle ein wenig auf dem Balkon:(
    Herzlichen Glückwunsch auch von mir an deine Schwester!
    Gestern waren wir auch auf einer Hochzeit.Es war ein wundervoller Tag!
    Dein Foto ist auch sooo schön!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Ja liebe Daniela,schön war es wieder in deinem wunderschönen Garten.Ach was da alles blüht,ein Traum..Leider habe ich die Wasserpflanzen vergessen,ach heute habe ich mich schön geärgert darüber.
    Ich wünsche dir eine gute Woche,und möchte mich für den gestrigen nachmittag noch mal bedanken.Edith.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela, ich habe unser Treffen in dieser wunderschönen Umgebung sehr genossen und viel zu schnell ist der Tag wieder vergangenen. Bei mir blühen die Mageriten fast immer und bis in den Herbst hinein, daher habe ich sie dieses Jahr wieder genommen. LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,
    ich mag Hortensien auch so und ich bin immer wieder fasziniert, was für unterschiedliche Sorten es inzwischen gibt.
    Deine Sorte habe ich allerdings noch nie gesehen - sie sieht ja umwerfend aus!!
    Auch sonst, sehr schöne Bilder hast Du gemacht.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,

    deine Blumen sind wirklich wunderschön. Ich habe jetzt erst "deine" Hochzeitsbilder gesehen. Ich erinnere mich an den wundervollen Kirchenschmuck, ich hätte mir denken können, dass da eine wirkliche Künstlerin am Werk war!

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  12. Hey Daniela.
    Deine Hortensien sehen so toll aus. Es ist auch meine absolute Lieblingsblume!!
    Heute hatte der Postbote übrigens ganz liebe Post von dir dabei. Danke für den Tausch. Ich habe mich sehr gefreut und tausche gerne jederzeit wieder!
    Ich schicke dir ganz ♥-liche Grüße.
    Lisa

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Bilder und tolles Farbkonzept.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Daniela,
    verholzen deine Kapmageriten nach unten auch so?
    Dank des milden Winters haben meine auf dem Balkon überlebt und ich habe mich schon öfters gefragt warum sie zwischenzeitlich nicht mehr blühen. Dachte ich doch es wären Dauerblüher,also danke für die Info. Bleibt noch das verkahlen unten und dass sie nicht mehr aufrecht und buschig stehen, sondern auseinander fallen. Hab jetz eine Ecke runtergeschnitten, damit sie neu hoch wächst. So wollte ich nach und nach mit der ganzen Pflanze vorgehen.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  15. Ach, das war ja schon der letzte Post *giggle*
    Dann wünsche ich dir noch ein schönes Wochenende!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen