Spätsommergarten

Obwohl es schon so herbstlich ist, ist unser Garten immer noch schön und viele Pflanzen legen sich jetzt nocheinmal so richtig ins Zeug. So wie die Cosmea, die ich ziemlich spät ausgesät hatte, aber trotzdem nun viel größer ist, als die fertig gekaufte Pflanze.

Meine vielen Phloxe blühen unermüdlich und bringen Farbe in unseren Garten. Am schönsten finde ich den blauen ganz rechts. Der blüht fast bis zum Frost und hat besonders abends eine sehr intensive Farbe.

Von den meisten Taglilien habe ich mich letztes Jahr getrennt, denn es waren hauptsächlich dottergelbe, die ich hatte (obwohl ich damals welche in rosa bestellt hatte!!). Nur ein paar in lachsrosa und einem dunklen rot sind geblieben. Die blühen allerdings nun nicht mehr, die Fotos sind von Anfang August.

Leider weiß ich von den meisten Phloxen keine Sortennamen, aber ist ja eigentlich auch egal. Schön sind sie auf jeden Fall!


Der blaue ist wirklich mein absoluter Favorit, besonders auch deswegen, weil er so lange blüht.

Sonnenhüte sind bei mir nicht immer ganz zuverlässig und oft mal verschwindet eine Pflanze einfach so. Deshalb habe ich mir einen weißen und einen roten neu gekauft und im Beet einige Herbstanemonen verbannt, um Platz zu schaffen.

Sehr gerne mag ich zweifärbige Phloxe oder sogenannte Mogelpackungen, wie der fliederfarbene am unteren Foto. Der war nämlich ursprünglich mal weiß!

Bei der lieben Susi Zaunwicke habe ich diesen süssen Meisenknödelhalter gewonnen und vorerst als Deko in meinen Trompetenbaum gehängt. Später werde ich ein geschütztes Plätzchen suchen und dann können sich auch die Vögel daran bedienen. Schließlich möchte ich ja die Vögel damit füttern und nicht unsere Katzen!

Die Lilien vom letzten Jahr sind auch alle wieder gekommen. 


Der Schmetterlingsflieder hat ganz toll geblüht, ihm scheint das viele Regenwetter nichts ausgemacht zu haben. Im Gegenteil, ich glaube so schön war er noch nie.


Zwischendurch mal wieder Phlox, ich habe ja schließlich genug von diesen tollen Stauden.


Aber auch die Funkien im schattigen Teil meines Gartens sind wunderschön und glücklicherweise ist keine davon ein Schneckenopfer geworden. 

 Viel zu früh, nämlich bereits im Juli haben die Herbstanemonen ihre Blüten geöffnet.


Den weißen Hibiskus habe ich mal im Discounter mitgenommen und nach einem Standortwechsel vor ein paar Jahren scheint es ihm ganz gut zu gefallen am neuen Platz.

Aber am allerliebsten mag ich den zartrosa gefüllten Hibiskus am unteren Bild. Leider hat er ganz viele Triebe mit den einfachen blauen Blüten bekommen und ich hoffe, dass nicht irgendwann diese Urform ganz Überhand nimmt.

Phlox mit panaschiertem Laub mag ich natürlich auch sehr gerne, obwohl auch hier nach ein paar Jahren das normale grüne Laub durchkommt. Zumindest war es bei mir immer so.


Heute scheint mal wieder die Sonne und es ist einigermaßen warm. Da werde ich nach der Arbeit noch ein wenig im Garten buddeln, denn meine Kollegin hat mir einige Ableger mitgebracht. :-)

Kommentare

  1. Wunderschön wie bei dir noch alles blüht, wie im Paradies. Viel Freude noch an dieser herrlichen Pracht bevor der Herbst endgültig Einzug hält.

    Schönes Wochenende

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder, danke für den Gartenrundgang.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela!
    Du hast so wunderschöne Blumen im Garten, traumhaft. :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Bei diesem beschienen Wetter heuer, hat es mich gar nicht gefreut im Garten zu arbeiten! Schäm! Kannst dir natürlich vorstellen, dass das Unkraut juchuuu schreit! Naja, was solls, vielleicht ist der Herbst dann etwas schöner!
    Ich genieße inzwischen deinen Garten! ;)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Du hast es wunderschön in deinem Garten, liebe Daniela!
    Ich mag Phlox auch sehr gern und auch meine Herbstanemone hat viel zu früh geblüht. Und sie wuchert ganz entsetzlich, ich werde sie auf jeden Fall verkleinern und auch versetzen.

    Ich möchte mich auch noch mal hier bei dir für deine Stimme beim Voting bedanken - ins Finale habe ich es immerhin geschafft!

    Hab' ein schönes Wochenende und viel Spaß beim einpflanzen ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh Daniela your garden is really beautiful!

    greats from Holland! ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Daniela,
    wunderschön sieht es bei Dir aus, danke das du mich mitgenommen hast in Deinen zauberhaften Garten.
    Den Schmetterlingsbaum kenne ich auch in weiß und wie ich finde, ist es ein prächtiger schöner Baum der hübsch aussieht und gut richt!!!
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daniela
    dein Garten ist wunderschön .
    Ich geniesse die Bilder und fühl mich doch noch etwas *sommerlich * dabei ,herrlich.
    Hab ein schönes Wochenende ,
    herzlichst
    caro

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daniela,
    mal wieder wunderschön war dein Gartenrundgang. So schön sieht das aus.
    Wir müssen im Moment sehr viel an Bäumen und Sträuchern zurückschneiden, damit es nicht zu urig wird.
    Ich habe auch schon einige Stauden geteilt oder aus dem Beet verbannt.
    Aber wie ist es doch so schön......., ein Garten bzw. unser wird nie so richtig fertig. Immer gibt es was zu tun.
    Morgen fahre ich mit meiner Cousine und einer kleinen Gruppe auf Gartenrundreise. Es geht Richtung Niederrhein und Holland. Bin schon sehr gespannt.
    Werde dann mal berichten.
    So jetzt wünsche ich dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Daniela,
    wunderschöne Pflanzen hast Du in Deinem Garten - am besten gefallen mir der blaue Phlox und der weiße Sonnenhut - aber wahrscheinlich gefallen sie mir nur deswegen am besten, weil ich diese Farben bei Phlox und Sonnenhut noch nie gesehen habe.
    Denn ich bin immer wieder begeistert was in Deinem Garten so alles blüht - wo Du doch von "nur" 200 m2 sprichst - sensationell!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,
    was für eine wunderschöne Blütenpracht. Du kannst wirklich stolz auf deinen Garten sein. In ihm scheint immer die Sonne bei so vielen Schönheiten.
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich habe mich so sehr gefreut.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  12. wunderschön ist dein blumengarten!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela
    Wunderschön deine Gartenbilder wieder.....nach deinem Post über Hortensien bin ich gleich in die Gärtnerei und hab mir noch eine besorgt....
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  14. Das blüht ja herrlich in Deinem Garten! Das hintere Stück habt ihr später dazu genommen oder? Es sieht so riesig aus!
    Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende und lasse ganz liebe Grüße da,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Daniela,
    bei mir blühen auch noch einige der Phloxe, aber ein Großteil ist leider schon verblüht und wollen trotz Rückschnitt nicht noch einmal. Der Sommerflieder sieht super aus, so einen hätte ich auch noch gerne. Weisst du vielleicht den Sortennamen, denn nicht alle sollen so toll blühen, wie ich irgendwo mal gelesen habe.
    GlG und dir ein schönes WE, Christina

    AntwortenLöschen
  16. Hej Daniela,
    danke fürs mitnehmen durch euren schönen Spätsommergarten.
    Auch deinen Hortensienpost hab ich sehr genossen ..... :-)

    Viele, viele Grüße
    Tina

    PS: Du bist ja täglich in meiner Küche ;-) Also ich denke täglich an Dich, weil hier dein Schild hängt :-)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Daniela!

    Danke für den Rundgang durch deinen Garten. Es sind alles ganz wundervolle Bilder und so viele Pflanzen, die auch bei uns im Garten blühen.
    Der Meisenknödelhalter gefällt mir richtig gut. Leider kann ich bei uns kein Vogelfutter anbieten, da sich sonst eine Horde von Dohlen draufstürzen und für die kleinen Vögel nichts mehr übrig bleibt. Selbst vor Meisenknödeln machen sie nicht Halt, da wird einfach der Knödel samt Netz im Schnabel mitgenommen.
    Hibiskus ist auch bei uns in sämtlichen Farben vertreten, ich liebe die Blüten und sie waren dieses Jahr besonders schön und groß! Den weißen mag ich ganz besonders.

    Hab einen guten Wochenstart!

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Daniela,
    so viele Phloxe...ich habe nur einen Weißen, aber ich bin ganz verleibt in deine Vielfalt...muss ich bei mir wohl auch noch etwas nachlegen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. ...immer wieder schön anzusehen, ich liebe vor allem die Herbstanemonen!
    Alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Daniela, das sind ja wunderschöne Bilder aus dem Garten. Meiner sieht nach dem vielen Regen nicht mehr so schön aus nach dem vielen Regen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Daniela,
    immer wieder sooooo schön deine Bilder anzuschauen!
    Dein Garten ist wirklich toll!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Deine Blütenpracht begeistert mich! Einfach traumhaft dieser Farbenrausch.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...