Herbst im Haus und ich habe wiedereinmal gewonnen

Die letzten schönen Blüten von meiner großen Bauernhortensie habe ich mir für die Vase abgeschnitten und wollte sie eigentlich trocknen. Hat aber leider nicht geklappt, denn als ich sie kopfüber aufgehängt habe, sind die Blüten arg zusammengefallen und waren überhaupt nicht mehr schön. Hat zufällig jemand einen Tipp für mich, wie ich es nächstesmal besser machen kann? Gleich am Strauch trocknen lassen und abschneiden, bevor sie braun werden?

Zumindest haben sie vorher eine ganze Weile in der Vase gehalten. Die habe ich übrigens vor kurzem ganz günstig beim Fabriksverkauf in Gmunden entdeckt. Das schöne Keramik ist ja nicht ganz billig und es freut mich, dass ich dort direkt einkaufen kann. Und meine Lieblingsserie mit dem Hirsch passt ja perfekt für die kommenden Jahreszeiten!

Meine Herbstdeko habe ich ganz in weiß/grau und Beerentönen gehalten. Mir war nur weiß/grau einfach zu langweilig und es musste etwas Farbe mit rein. Ich finde es generell nicht mehr so toll, wenn alles immer nur weiß sein muss. Deshalb dürfen bei mir wieder mehr Farben einziehen.

Häkelkürbisse habe ich wieder einige gemacht (und auch schon wieder verschenkt) und für mich musste es ein passender in Lila sein :-)

Für unseren Wohnzimmertisch wollte ich eigentlich eine hübsche Eulenfigur, aber ich habe einfach keine gefunden. Das Eulenteelicht ist nur eine Notlösung, denn so wahnsinnig gut gefällt es mir jetzt nicht.

Dafür mag ich diesen tollen Keramikkürbis sehr. Und er wird zum Glück auch ein paar Jährchen halten (außer er geht zu Bruch :-/)


Das Verlosungsglück war mir auch wiedermal hold und ich habe bei der lieben Anke/Frau Oldenkott dieses bezaubernde Set aus zwei Strandhäuschen und einem total süssen Tilda-Treibholzschiffchen gewonnen.

Und vor einiger Zeit habe ich die Verlosung der beiden Kerstins vom Blog Posseliesje dieses tolle Kreativset gewonnen.

Aus der Kissenhülle und dem braunen Pünktchenstoff habe ich dieses hübsche Dalapferdchen-Kissen für unseren Wintergarten gezaubert.

Und aus dem türkisen Garn ist so eine Häkelmakrele entstanden, die aber bereits eine neue Besitzerin gefunden hat uns somit gar nicht mehr mit am Foto ist. Ich habe ganz viele Fischchen gehäkelt, das macht total süchtig! ;-) Die Anleitung bekommt ihr bei Christel/Artemanocreativ.

Am Wochenende hatten wir wieder ein kleines Bloggertreffen, diesesmal bei Edith/Mit Liebe zum Detail und beim nächstenmal werde ich euch ein paar Fotos davon zeigen, wenn ihr mögt.

Kommentare

  1. Hallo Daniela,
    die Vase mit dem Hirsch gefällt mir, passt auch noch perfekt bis in die Weihnachtszeit. Die Deko in den Beerenfarben ist auch toll. Solche Farben habe ich gar nicht bei mir, aber das könnte ich tatsächlich mal ändern. Ganz tolle Sachen hast du gewonnen, das Treibhausschiffchen ist goldig. Das Kissen mit dem Pferdchen ist dir auch super gelungen na und Häkeln, ja das möchte ich auch gern mal, das ist für mich immer wie Zauberrei.
    Ein toller Beitrag, danke dafür. LG von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,na du bist ein Glückspilz,ich kenne niemanden der schon so oft wie du etwas gewonnen hat.
    Ich habe auch etwas gewonnen,und das ist mir sehr kostbar,nämlich die Freundschaft zu dir,danke dir dafür.
    Deine Kürbisse,finden große Begeisterung,all meine Besucher gestern,es waren doch 5 Personen haben alle nach deinen Kürbissen gefragt,weil sie so entzückend sind,und natürlich auch das schöne Schaltuch.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    bei dir gibt es ja viel Neues zu begucken!
    Die Farbtöne sind ja toll bei deiner Herbstdeko,klasse!
    Bei den Hortensien kann ich dir leider keinen Tipp geben:(
    Das Kissen ist wunderschön geworden!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    so langsam gehen deine Hortensien mit der Blüte zur Neige. Dafür hält auch bei dir der Herbst Einzug. Dein lila Häkelkürbis ist der Hit und deine Makrelen erinnern mich sehr an meinen Urlaub, der gerade mal zweieinhalb Wochen her ist. Viele Fische habe ich in echt gesehen und wenn du magst, kannst du sie auch in meinem aktuellen Post sehen.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. HAAALÖLLEEE
    mei scheeen DU warst mit der EDITH,,,
    wir warn ja am nächsten TOG do..
    toll is do gaaaaa
    is mir ah schoo passiert mit de BLÜTEN das nit zum
    trocknen ganga san,,,,,
    und scheeene SACHEN hast aus dein GEWINN gmacht,,,
    total liab,,, hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön bei dir liebe Daniela!
    Das lila bei dir zuhause find ich wunderbar, das hat echt was Edles, finde ich ! Lila ist sonst gar nicht so meins, aber bei dir siehts klasse aus!
    Deine Gewinne sind toll, herzlichen Glückwunsch dazu! Bin schon ein wenig neidisch drauf, wie immer ☺☺☺
    Ganz viele herbstliche Grüße zu dir
    von der Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela,
    mit den Hortensien ist mir das gleiche passiert wie Dir. Ich habe dann gelesen, man muss die Blüten in eine Vase mit wenig Wasser stellen und sie praktisch in der Vase trocknen lassen. Nächstes Jahr probiere ich das auf alle Fälle aus.
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinen ganzen Gewinnen, da hast Du echt tolle Sachen bekommen :o) Und ich freu' mich immer wieder, wenn ich dann die Dingelchen von mir gehäkelt sehe. Das ist dann die Bestätigung, dass die Anleitung verstanden wird und scheinbar auch kein Fehler drin ist :o)
    Toll sind sie geworden, die Fischle :o))) (... und dankeschön für die Werbung ;o) )
    Ich wünsch' Dir noch einen schönen Dienstag-Nachmittag,

    mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela, ich bin mit dem Trocknen auch nicht weiter. Aber ich glaube, man kann nicht jede Sorte Hortensien trocknen, oder? Ich hab mich gleich in deinen lila Kürbis verguckt und ich gebe dir ja so recht, Farbe ist auch schön, oder? Jedenfalls habe ich noch einen Rest von der Brombär-Wolle zu einem Brombeer-Kürbis verhäkelt - sieht klasse aus und muss nicht immer weiss sein. Danke für die tolle Inspiration! LG Dani

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dani, die Deko-Eule vom Eduscho habe ich auch. Aber solche tollen Keramikkürbisse habe ich bislang noch nirgends entdeckt.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo daniela.
    Ich hab schon mal Schöne hortensien Blüten getrocknet. Schneeball hortensien. Ich hab sie einfach in der Vase stehen lassen.
    Sieht immer noch top aus. Ist gar nicht zusammen gefallen.
    Schöne grüße an dich. Angela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...