Dritter Advent

Natürlich habe ich nicht nur im Haus weihnachtlich dekoriert, sondern auch draußen. Um meine alten Schlittschuhe muss ich mir nun auch keine Sorgen mehr machen, da sie dank der überdachten Terrasse nicht mehr der Witterung ausgesetzt sind. Ich habe sie vor einigen Jahren mal bei Dawanda gekauft und freue mich jedes Jahr wieder, dass ich sie habe.

Beim Lebensmitteleinkauf musste kürzlich ein kleines Nadelbäumchen mit. Im Garten mag ich zwar keine Nadelbaumgewächse mehr, aber im Topf macht mir das nichts aus. Wie immer habe ich mit vielen Naturmaterialen wie Zapfen, Tannengrün usw. dekoriert.

Den Efeukranz habe ich beim Schweden gekauft. Eigentlich soll es eine Zimmerpflanze sein, aber seien wir ehrlich, im warmen Zimmer würde ein Efeu nicht wirklich lange halten. Aber im unbeheizten Wintergarten geht das schon.

Zum Weihnachtsmännergießen bin ich leider nicht gekommen, aber ich habe mir ja vom letzten Jahr einen behalten.

Er schmückt den Reisigkranz auf unserem Terrassentisch, den mir meine Arbeitskollegin gebunden hat.

Auch das Beistelltischchen hat ein weihnachtliches Outfit bekommen. Glücklicherweise kann ich es nur zum Dekorieren benutzen (lediglich der Aschenbecher vom LG muss Platz haben!).

Bei einer unserer Bergwanderungen im Herbst habe ich Lärchenzweige mitgenommen und daraus nun einige Kränze gebunden. Ich bin mir zwar ein wenig komisch vorgekommen, als ich mit den riesigen Zweigen den Berg runtergewandert bin, aber das war's mir wert! ;-)

Heuer habe ich einige längst vergessene Dekoteile wieder zum Leben erweckt, wie das silberne Schaukelpferdchen. Bin ich froh, dass ich es nicht schon längst aussortiert habe.

Total begeistert bin ich von meiner Azalee. Sie blüht total üppig und ich freue mich, dass ich eine so "schwierige" Pflanze nun schon die 2. Saison habe.

Sieht das Eisenvogerl in seinem Nestchen nicht süss aus? Es ist aus den Resten der Lärchenzweige entstanden.


Habe ich letztesmal nicht geschrieben, dass ich keine Engelsfiguren als Weihnachtsdeko habe? Naja, das stimmt nicht so ganz, draußen gibt es schon ein paar. :-)

Ich habe die Azalee letzten Winter im Abverkauf um 1 Euro gekauft. Das war echt eine gute Investition! *lach*

Während ich fotografiert habe, waren natürlich auch unsere beiden Miezen dabei. James hätte allerdings lieber seine Ruhe gehabt und war etwas genervt von mir.

Ich glaube, den Miniteich hatte ich noch nie so lange draußen, wie dieses Jahr. Gleiches gilt auch für meine Kübelpflanzen auf dem Balkon. Olive, Myrte und Canna stehen immer noch dort, nur das Orangenbäumchen habe ich vorige Woche eingeräumt. Wäre aber noch gar nicht nötig gewesen, es hat noch nicht richtig gefroren.

Kali genießt ein paar Sonnenstrahlen, von denen wir in der letzten Zeit wirklich viel zu wenig hatten!

Kommentare

  1. Liebe Daniela,
    deine Deko ist wundervoll, ganz besonders gut gefallen mir die alten Schlittschuhe, die sind wirklich ganz besonders schön.
    Aber auch deine Katzen gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,

    Deine Outdoor-Dekoration gefällt mir sehr gut. Die Kombination aus Tannengrün und anderen Naturmaterialen gemeinsam mit schönen Dekoartikeln ist Dir gut gelungen. Die 1 Euro Azalee war wirklich eine gute Investition.
    Das Wetter ist heuer wirklich unglaublich, auch hier stehen noch alle Kübelpflanzen auf der Terrasse und sie fühlen sich richtig wohl dabei.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventzeit,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne bilder und inspirationen!!!!! liebe grüße von angie und eine schöne woche

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen, liebe Daniela,
    hier auf deinem Blog kann man die ganze Pracht deiner wundervollen Weihnachtsdekoration sehen, das sieht alles so wunderschön aus, ich mag diese Schlittschuhe so gern, die du dekorierst hast, deine Kränze sind zauberhaft und überhaupt alles, was du so liebevoll arrangiert hast. Ich müsste heute auch mal wieder einen post schreiben, es liegt so viel an,.. Aber man verzettelt sich etwas mit all den Social medias und dem, was in der realen Welt zu tun ist, stimmts? Sei ganz lieb gegrüßt, und hab eine gute Woche, herzlichst, Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    ganz wunderbar sieht es bei dir aus. So eine schöne schöne winterliche/weihnachtliche Deko. Nicht zu übertrieben, das gefällt mir richtig gut. Die Lärchenzweige zu Kränzen zu winden, ist eine tolle Idee. Ich mag diese Zweige total gerne, obwohl der Baum dazu im Winter eher kränklich aussieht.
    Ich habe mir in diesem Jahr auch mal eine kleine Tanne gekauft und hoffe das ich sie gut durch den Winter bekomme. Es ist ja immer ein wenig schwierig, gießt man zu wenig ist es nichts, gießt man zu viel ist es auch nichts. Nun, bis lang hält sich mein Minitannenbäumchen ganz gut.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,

    Schön ist es bei dir :) alles so gemütlich ! Und wegen der Lärchenzweige brauchst du dir nichts denken , sah aber sicher lustig aus , wie du da so vom Berg runter gingst ........aber die Ergebnisse lassen sich sehen !
    Liebste Grüße aus Bad-Ischl
    Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela,so ein schöner Post..
    Ja bei dir ist ja noch allerhand los im Garten und im Winterquartier.
    Naturdeko ist doch wirklich wunderschön,vor allem man kommt nie auf die Idee das so etwas kitschig wirkt,wie es ja oft bei gekaufter Weihnachstdeko ist.Oh ja die Schlittschuhe...ich liebe meine auch so sehr.
    Ich hoffe das du ein wenig Zeit zum genießen findest.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    deine Deko ist rundum gelungen!Eine rosafarbene Azalee hab ich auch,bezweifel aber,daß es diese länger bei mir aushält...
    Die Schlittschuhe sind ein Traum:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,
    deine Deko ist ganz ganz toll, gefällt mir supergut! Noch letzte Woche hätte ich dich heiß und innig um deine Schlittschuhe beneidet!!!, aber vor wenigen tagen bekam ich völlig unerwartet und überraschend von eienr Freundin welche geschenkt. Hatte sie bei E*** ersteigert, für mich!
    Da hab ich mich gefreut!!!!!!!!!!!
    Dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,
    ach.....und ohhhhh.... was für zauberhafte Bilder zeigst du uns! Richtig traumhaft! Danke!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,
    nun komme ich doch noch zum kommentieren...irgendwie bin ich schon voll im Weihnachts-Nichtstun-Modus....aber bei dir möchte ich mich auf jeden Fall noch für die Karte bedanken, habe mich sehr gefreut, dass du an mich gedacht hast und außerdem möchte ich noch sagen, wie schön ich deine Deko finde. Die Schlittschuhe sind toll und der Efeukranz auch...schicker Stern!
    LG Astrid und schöne Weihnachten

    AntwortenLöschen
  12. OHHHHHH i bin sooo froh das des PACKTL unkumma is,,,
    mei i war soooo gern dabei,,,,gggg
    wenn das aufmachst,,,,,uiiuiiiuiiii
    ahsoooo ja DEI GARTNDEKO gfallt ma ah volle guat,,,,
    ABER numal zruck zum PACKTL......
    jaaaaaa nit aufmacha,,,, gaaaaaa...gggg
    druck di gaaaanz fest,,,und i gfrei mi schooo auf DEINS;;;;;freu,, FREU,,,
    bussale und DANKE für deine liaben WORTE
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela,
    diese Schlittschuhe sind wundervoll, du wirst es nicht glauben, ich habe noch meine urururalten - aber nicht damit dekoriert - so schön verträumt hängen deine da mit der reizenden Glocke. Süß! Schön, wie du mit den Naturmaterialien spielst!
    Hab ein wundervolles Weihnachtsfest und eine traumhaft schöne Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...