Tilda-Ostereier und Osterwichteln

So lange haben wir darauf gewartet und nun ist Ostern auch schon wieder vorbei. Mangels gutem Wetter haben wir es uns zuhause gemütlich gemacht und ich hatte viel Zeit zum Häkeln. Noch bin ich top motiviert und es entstehen fast täglich ein paar Grannys für meine 2. Decke. Mal sehen wie lange das noch anhält und ich Abwechslung brauche. :-) Zum Glück ist es egal, ob die Decke im Sommer oder erst in ein paar Jahren fertig wird. *lach*

Eine kleine Osterbastelei ist zwischendurch auch noch entstanden. Am Tilda-Blog habe ich diese süssen Stoffeier, verziert mit Tilda-Cutouts gesehen und das musste ich natürlich nachmachen. Geht ganz schnell (am meisten Arbeit war das exakte Ausschneiden der Häschen) und sieht trotzdem sehr hübsch aus.

Eigentlich schade, dass ich meine Häschen nun wieder wegräumen muss, ich mag sie doch so gerne. Aber ein paar Tage dürfen sie noch bleiben und dann wird wieder etwas dezenter dekoriert.

Für die Eier habe ich einige meiner gut gehüteten Stoffschätze angeschnitten.

Im Garten sind die Krokusse schon verblüht, aber auf der Terrasse habe ich noch ein paar. Allerdings muss ich dringend mal ins Gartencenter, da einige Frühlingsblüher schön langsam ersetzt werden müssen.


Während ich mit Fotografieren beschäftigt war, hat sich zu meinen Füssen ordentlich was abgespielt. Unsere kleine Kröte hat nur Unsinn im Kopf und nichts ist vor ihr sicher. Sogar auf meine Blumen hat sie es abgesehen und regelmäßig werden sie geköpft! So wie es aussieht schmecken Traubenhyazinthen ganz gut ;-)


Dieses Jahr habe ich auch wieder beim Osterwichteln unserer lieben Nicole mitgemacht. Wieder hatte ich großes Glück und ein ganz tolles Wichtelgeschenk, genau nach meinem Geschmack bekommen. Bewichtelt wurde ich von der lieben Nadia aus der Schweiz. Leider weiß ich nicht, welcher Blog dazugehört, aber vielleicht kannst du dich ja outen? :-)

Auf jeden Fall habe ich ganz viel Freude an meinen Geschenken und danke dir von ganzem Herzen!!

Die Häschentasse ist allerliebst, Schriftzüge liebe ich ja sowieso, das filigrane Windlicht aus lauter Hortensienblüten wunderschön und besonders habe ich mich über die Untersetzer gefreut. Woher wusstest du bloß, dass ich schon ewig auf der Suche nach schönen Untersetzern war? ♥

Der absolute Hammer ist diese tolle alte Backform, die wie eine Ananas aussieht. Ein tolles Stück für meine kleine Sammlung.

Ich bin echt froh, dass ich beim Wichteln dabei sein durfte und möchte mich auch bei Nicole ganz herzlich für die Organisation bedanken!!

Kommentare

  1. Hallo Daniela,
    wow, das Hortensienwindlicht ist ja wunderschön. Aber auch auch die Untersetzer und die Tasse, niedlich.
    Danke, dass Du mitgewichtelt hast ☺
    Deine Ostereier gefallen mir auch sehr gut. Die möchte ich fürs nächste Jahr auch mal ausprobieren.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    deine genähten Ostereier sehen so schön aus. Durch die Verzierung wirken sie noch ein wenig plastisch. Wirklich schön!
    Auch du hast ein wunderschönes Wichtelpaket erhalten. Die Hortensienvase passt ja so gut zu dir, denn deine Hortensien sind immer wunderschön.
    Die Backform ist auch toll und der Schriftzug sowieso. Ein richtiges Überraschungspaket hast du da bekommen. Es ist aber auch so schön zu wichteln!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    Ich oute mich! :-) Es freut mich, dass ich Deinen Geschmack getroffen habe und Du Dich über die Wichtelgeschenke freust.
    Gerade musste ich lachen, als ich auf dem Bild Deine Grünzeug vertilgende Katze gesehen habe - das könnte meine sein! Nichts Grünes ist sicher vor ihr, kürzlich haben sie mir sogar die Tulpen in der Vase auf dem Esstisch angeknabbert!
    Deine Tilda-Eier sind ganz herzig geworden, aber dass das Ausschneiden der Figürchen knifflig war, kann ich mir vorstellen.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Alles Liebe, Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela!
    Da hattest du ja auch richtig Glück mit deinem Wichtel. :)
    Die Sachen sind klasse und wie genial ist denn bitte diese Backform? Einfach genial. :D
    Für mich gehts am Wochenende auch endlich in den Garten. Die Zeit der Frühlingsblüher habe ich übersprungen- am liebsten würde ich schon die Balkonblumen ans Fester stellen ;D
    Hab eine schöne Restwoche. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    die Tilda-Eier sind wunderschön und ich hoffe ich kann mir das Ganze bis nächstes Jahr merken.
    Hast ein tolles Wichtelpaket bekommen mit wundervollen Sachen aber diese alte Backform ist wirklich der Hammer..., neid, neid... ;0)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    deine Ostereier find ich sehr hübsch, werde ich dir nächstes Jahr nachwerkeln...
    Die Backform ist ja toll!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,

    deine Tilda-Eier sind ja total hübsch geworden, wirklich eine schöne Idee! und beim Osterwichteln würdest du so schön beschenkt, das freut mich sehr für dich! Ich häkel ja auch wieder an einer Decke und hoffe sie wieder im nächsten Frühjahr fertig zu bekommen...bei mir dauert es ja immer ein bissl ;o). ich wünsche dir einen schönen Sonntag meine Liebe! Ganz liebe Grüße von Constance

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    mit deinem Osterwichtelgeschenk hast du wirklich ein Riesenglück gehabt, so eine tolle Backform bekommt man nicht alle Tage..aber auch die anderen Sachen sind wunderschön... Auf die Grannydecke bin ich dann auch schon mal gespannt...wenn du mal eine Häkelpause einlegst, schau bitte mal auf unserem Blog vorbei...die Gewinner unseres Giveaways sind ausgelost....

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...