Schöne Tulpenzeit

Meine Pflanzaktion letzten Herbst hat sich ausgezahlt, zur Tulpenzeit ging es sehr bunt zu in unserem Garten. Im Herbst möchte ich dann noch ein paar einfache Tulpen in rosa verbuddeln, dann ist der nächste Frühling perfekt.

Diese Zwischenfarbe von Rot und Pink hat mir besonders gut gefallen. Außerdem haben sich die Tulpen sehr lange gehalten (wahrscheinlich weil es die meiste Zeit kühl war).

Die weiß/gelben Wildtulpen gehören eindeutig zu meinen Favoriten. Sie kommen jedes Jahr zuverlässig wieder. Im Gegensatz zu ihren weißen Verwandten, die hatte ich ganz genau einmal im Garten.


Ob diese Wildtulpen auch ausdauernd sind muss sich erst zeigen. Ich hatte sie letzten Herbst erst gekauft.

Hübsch sehen sie auf jeden Fall aus!

Neben den einfachen Tulpen mag ich natürlich auch die gefüllten sehr gerne. Leider sind sie nicht immer standfest und fallen oft um.

Der hintere Bereich im großen Staudenbeet ist eine Problemzone. Hier gedeiht im Sommer nichts so richtig, da der hohe Phlox im Vordergrund (Anfängerfehler!) sowie die mittlerweile sehr hohen Sträucher im Hintergrund zuviel Licht wegnehmen. Im Frühling sah das bisher aber immer total kahl aus.

Ich weiß überhaupt nicht, warum ich nicht schon viel früher auf die Idee gekommen bin, hier Tulpen und Narzissen zu setzen. Das sah echt schön aus und die Blätter können in Ruhe einziehen, da man nun ohnehin nichts mehr davon sieht.

Die roten gefüllten Tulpen sind mir etwas zu grell, aber meinem Freund (der farbtechnisch einen ganz anderen Geschmack hat) gefallen sie. Deshalb dürfen sie vorerst auch bleiben. ;-)


Gelb/rosa ist eine ungewöhnliche Kombination, trotzdem fand ich diese Tulpen wunderschön!

Ebenfalls sehr ungewöhnlich für mich ist orange. Mag ich normalerweise überhaupt nicht, aber diese gefüllten Fransentulpen haben einen ganz besonderen Charme. Außerdem würde ich die Farbe eher als Pastell-orange bezeichnen und das ist schon wieder ok.

Leider hat es in den letzten Tagen, ja man kann sogar Wochen sagen, sehr viel geregnet und es ist viel zu kühl. Deshalb konnte ich meinen Garten auch nicht wirklich genießen, geschweige denn etwas draußen tun. Hoffentlich wird es bald dauerhaft besser!

Kommentare

  1. Wunderschön sind deine Tulpen die Wildtulpen sind ja ganz was besonderes, kannte ich gar nicht.

    Sonnigen Tag noch !

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    erst mal "Schande über mein Haupt" - aber endlich hab ich heute meine Nettigkeiten
    verpackt - sorry,sorry,sorry, normal bin ich nicht so eine Trantüte, aber irgendwie hab ich
    die Kurve nicht bekommen.... Aber jetzt ist es verpackt und geht heute noch zur Post.
    Bei Dir blühen die Tulpen ja noch so schön - leider ist das bei uns schon vorbei. Gerade
    als die am schönsten waren, kam ein schweres Gewitter und alles war hinüber.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    das ist ja ein tolles buntes Potpourri an Tulpen gewesen. Ich find e die Mischung macht´s.
    Im Frühling mag ich es ganz gerne mal bunt und da waren ja wirklich ein paar spezielle Exemplare dabei.
    Meine Favoriten sind (erstaunlicherweise) diese Orangen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela!
    Wunderschöne Bilder- bin ganz begeistert, wie viele verschiedene wunderbare Tulpen noch in deinem Garten blühen. Bei uns sind sie leider schon alle verblüht. Die gelb/weißen Wildtulpen sind auch meine Favoriten - leider haben wir sie nicht im Garten - aber aussehn tun sie echt genial. ;)
    Hab ein schönes, hoffentlich nicht all zu verregnetes Wochenende. <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine unglaubliche Vielfalt du in deinem Garten versammelst - traumhaft schön!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein ganzes Farbmeer in eurem Garten! Schaut toll aus!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit hoffentlich ein bisschen Sonne.
    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder! Bei mir haben die Tulpen auch recht lange gehalten, dies obwohl es so viel geregnet hat.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...