Donnerstag, Oktober 29, 2015

Herbstliches Wohnzimmer

Der Oktober neigt sich dem Ende zu und seit Samstag haben wir auch wieder Winterzeit. Ich bin kein Freund der Zeitumstellung und es fällt mir immer etwas schwer, mich an die neuen Gegebenheiten zu gewöhnen. 

Ein Lichtblick in den dunklen Monaten ist für mich die Adventszeit, wo die Häuser festlich beleuchtet werden, darauf freue ich mich schon. Aber bevor es soweit ist, möchte ich euch noch meine Herbstdeko zeigen. Besonders viel ist es heuer nicht (ich habe nicht einmal meinen Herbstkarton vom Keller geholt), aber es muss ja nicht immer so überladen sein.

Sehr gefreut habe ich mich über den Zick-Zack-Strauch, den ich in der Gärtnerei bei uns im Ort gefunden habe. Da ich einen Großteil meiner Orchideen entsorgen musste (der Wollläusebefall ließ sich leider nicht eindämmen), habe ich auch Platz für ein paar neue Zimmerpflanzen.

Neben der Corokia habe ich ein paar kleine, pflegeleichte Dickblattgewächse gekauft. Da hat man normalerweise keinen Schädlingsbefall und kann sich das ständige Gießen sparen.

Der Metallkorb/Tisch vom Balkon ist nun ins Wohnzimmer gewandert, da ihm die Feuchtigkeit der kommenden Monate bestimmt nicht gut tun würde. Neben dem Treppenaufgang passt er aber prima hin und ich habe etwas Dekofläche dazugewonnen.

Bei Astrid habe ich diesen wunderschönen Apfel aus einem alten Buch bewundert. Der ließ mir einfach keine Ruhe und so habe ich ein altes Buch vom Dachboden geholt und mein Papa hat mir mit der Bandsäge einen Apfel daraus gesägt. Ihr hättet mal seinen Blick sehen sollen, als ich mit meiner Bitte daherkam! Er ist ja einiges an Sonderwünschen von deinen Frauen gewöhnt, aber ein Buch hat er dann doch noch nie zersägt. :-)

Ein Zweig aus dem Garten wurde der Stiel und das Blatt habe ich aus Paketschnur gehäkelt.

Hier könnt ihr sehen, welches Buch ich geopfert habe. *lach* Aber ich lese sowieso lieber am Ebook-Reader, daher habe ich mir einfach die Digitalversion von "Dracula" gekauft.

Astrids Baby-Boo-Gesteck schmückt unseren Essbereich.


Von Edith habe ich einen Ableger ihrer Pilea peperomioides bekommen. Da man diese Pflanze auch Freundschaftspflanze nennt, habe ich mich natürlich doppelt darüber gefreut!

Letztes Jahr suchte ich vergeblich eine schöne Eulenfigur. Ich wollte zwar nichts neues kaufen, aber die hübsche Betoneule passt genau in mein Konzept und musste einfach mit.

Da ich mich gerade in einem Wandel befinde, was meinen Einrichtungsgeschmack betrifft, weiß ich noch nicht, ob ich meinen Vorsatz so streng einhalten kann. Aber in der letzten Zeit komme ich immer mehr vom Shabby-Look weg, hin zu dem schlichten und modernen Skandinavischen Stil.

Nun bin ich mal gespannt, was ihr von meinem herbstlichen Wohnzimmer haltet und wünsche euch noch eine angenehme Woche!

Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    das ist mir doch gleich aufgefallen, dass sich bei dir ein paar neue Deko-Teilchen im cleanen Scandy-Look eingeschlichen haben. Da bin ich mal gespannt, wie es bei dir weitergeht.
    Deine Herbstdeko gefällt mir ganz gut. Bei mir fängt schon bald die Weihnachtsdeko an.
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    mir gefällst!!! Je mehr skandinavisch angehaucht umso lieber! Toll, dass dir dein Vater auch so einen Apfel schneiden konnte! Und das Pferdekissen habe ich auch entdeckt!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Herbstdeko hast du da gezaubert! Besonders gut gefällt mir der Apfel!
    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela,schön siehts aus bei dir im Wohnzimmer.
    Ja du bist ein Pflanzenliebhaber das spürt man ganz einfach,und du freust dich über deine Pflanzen,und bringst sie mit der Deko noch schöner zur Geltung.
    Ja ich bin auch schon am überlegen wegen der Adventdeko,manchmal kribbelts mich schon ordentlich.
    Nun der Apfel meiner Nichte wird jetzt eine Runde machen,sieht ja auch toll aus.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    deine Herbstdeko ist prima und dein Apfel hat es mir gleich angetan.Was für ein schickes Deko-Teil!
    Nach einem Zickzack-Strauch suche ich hier auch schon länger.
    Ganz liebe Herbstgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela!

    Dein Apfel ist mir direkt ins Auge gesprungen! So eine tolle Idee! Finde ich klasse, dass dein Vater den für dich ausgesägt hat! Passt so schön zu deiner anderen Deko!

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela
    Die Idee mit dem Buch find ich total witzig...mein Vater hätte wohl auch komisch geschaut wenn ich mit so einer bitte angekommen wäre...
    Deine spärliche Herbstdeko find ich klasse....
    Wünsche dir einen wundervollen Abend...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    herrlich deine Herbstdeko und überhaupt nicht überladen.Auch die Pflanzen fügen sich schön ins Gesamtbild ein. Besonders schön finde ich den Apfel- ich hab schon einmal eine Birne ausgeschnitten, allerdings mit einem kleinen Cutter, ich hab geglaubt die Hand fällt mir ab! *hihihi*
    Da geht´s mit der Säge wesentlich einfacher und schneller!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche und alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,
    sehr schön schaut deine Herbstdeko aus, der Hammer ist ja wohl der Buch-Apfel, sehr sehr schön gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Daniela
    Dein Apfelbuch hat es mir gleich angetan, ich hätte die alten Bücher diesmal auch besser ausgesägt, statt in die Broki gebracht...
    Mir geht's wie Dir nach der Zeitumstellung fällt es mir viel schwerer aufzustehen und die Dunkelheit tut mir nicht gut. Aber wir können es uns ja daheim gemütlich machen und ein paar Kerzen anzünden, schon bald schaut dann das erste Schneeglöckchen wieder aus dem Boden und los geht's *lach
    Grüess Pascale
    www.gartenkraut.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Bei dem Anblick bekommt man echt Lust auf Herbst und neue Deko... der Bücherapfel ist übrigens echt der Hammer! Super tolle Idee und so schön...
    Hab ein traumhaft - sonniges Herbstwochenende.
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Hello Daniela!
    I'd like to leave some words on your inspiering blog. Such beautiful collages yoy have made, your apple is lovely...
    I hope you will have fine days in the time before Christmas, it is a lovely time.

    Many greetings from Ida.

    AntwortenLöschen
  13. Deine Herbstdeko ist wuuuunderschön und der Buch-Apfel ist dir toll gelungen!!!
    Ich schau mich noch ein bisschen um und folge dir auf jeden Fall.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  14. Alles sieht wunderschön aus. Das Buch würde ich auch nicht wollen, ich fürchte mich immer so bei Filmen dieser Art!;) Aber was daraus geworden ist, genial. Hab ich noch nie gesehen. Die Eule gefällt mir sehr, sie würde auch bei mir gut aussehen! Übrigens kommt am Wochende die Wärme zurück.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Also mir gefällt der Shabby Look besser, aber er passt halt auch besser zu unserer Einrichtung. Hauptsache ist doch dass man sich in seinen vier Wänden wohlfühlt, egal ob man nun modern oder rustikal eingerichtet ist

    LG Lis

    AntwortenLöschen