Mittwoch, Februar 03, 2016

Mal wieder was von Tilda

Vor einiger Zeit kam das neue Tilda Buch auf den Markt und ich war ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Die neuen Figuren haben einen riesengroßen Kopf mit winzigem Körper und sind ehrlich gesagt so gar nicht mein Ding. Sie sehen zwar ganz niedlich aus, aber ich habe nicht das Bedürfnis so eine Puppe zu nähen bzw. mein Heim damit zu verschönern. ;-)

Was mir aber nach mehrmaligem Durchblättern doch ganz gut gefallen hat, ist der Affe. Da ich wenigstens irgendwas aus dem Buch machen wollte, habe ich mich dafür entschieden.

Zwar hat auch das Äffchen einen ziemlich großen Kopf, aber der Körper ist viel größer und das Gesamtbild stimmiger.

Mittlerweile bin ich ganz verliebt in das süsse Affenmädchen und werde ihr vielleicht noch einen Spielgefährten nähen. Dank der gebogenen Gliedmaßen kann man sie aufhängen und so baumelt sie nun an unserem Kleiderschrank. Der steht in meinem "Tilda-Zimmer", das passt daher ganz gut!


Da ich sie nicht so nackig wollte, habe ich ihr einen Schal gemacht und eine Tilda-Blume musste auch noch sein.


In der Weihnachtszeit habe ich viele Kissen mit Printmotiven genäht und alle verschenkt. Nach Weihnachten ist es mir dann endlich gelungen, auch für mich zwei zu nähen. Einige gekaufte Tierkissen habe ich ja bereits und so fiel meine Wahl auf das süsse Eichhörnchen, wo ich wieder Fellränder eingenäht habe ...

... und den schönen Fuchs, den ich euch im vorigen Post ja schon kurz gezeigt hatte. Da ich noch ein Innenkissen mit den Maßen 40 x 60 cm übrig hatte, habe ich die Kissenplatte einfach mit 20 cm Fellstoff ergänzt.

Es ist zwar ein ganz einfaches Kissen geworden, aber ich liebe es und niemand anderer darf damit kuscheln! (kleiner Scherz ;-)


Und dann möchte ich euch noch zeigen, was ich im Adventskalender von Franzy tolles gewonnen habe. Sie hat ein Überraschungsgiveaway von Petra verlost und ich war die glückliche Gewinnerin!!

Häuschen liebe ich in jeder Form, daher habe ich mich natürlich riesig über diesen wunderschönen Gewinn gefreut! Vielen Dank nochmals an die liebe Franzy & Petra ♥

Aber nicht nur mir scheinen die Häuschen zu gefallen :-)

Obwohl, das eigentliche Objekt der Begierde war anscheinend das Kärtchen! *gg*

Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    ich bin total begeistert von deinem Äffchen......
    Ich finde sie herzallerliebst.....
    genau wi deine tollen Kissen..
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein süßes Afferl und die Kissen gefallen mir auch sehr gut.
    Sehr hübsch auch die Katzenbilder.
    Hab es fein, herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find das Haserl schon ziemlich süß
    Und die Kissen find ich toll.
    Ganz liebe Grüße, Lina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    deine Nähergebnisse sind wunderschön geworden.
    Tole Idee mit dem Felleinsatz. Das Affenmädchen ist so knuffelig. Würde mir auch sehr gut gefallen.
    Gratuliere dir zu deinen Holzhäuschen.Sie wirken schon frühlingsfrisch mit ihren rosa Dächern.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    ach was ist das putzig! So lieb schaut dein Äffchen aus.
    Auch deine Kissenparade ist toll!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. hallo Daniela,

    Deine Bilder sind wunderschön ♥ besonders das mit Deinem schwarzen Kätzchen, hach ich freu mich, wenn EUCH die Häuschen und natürlich auch das Kärtchen gefallen.

    Ganz liebe Grüße an Dich
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela
    Mir geht es gleich wie dir...ich kann mich nicht so anfreunden mit den Figuren von dem neuen Tildabuch...es ist mir auch zu kindlich...und da meine Kids schon grösser sind, hab ich gar keinen grossen Ansporn daraus was zu nähen....dein Affen ist aber allerliebst geworden und wenn ich etwas davon nähen würde dann auch dieser.....
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen