Mittwoch, Februar 24, 2016

Osterstrauch mit Blütendeko

Von einem Arbeitskollegen habe ich grüne Hühnereier bekommen. Ich wusste zwar, dass es die gibt, habe aber noch nie welche gesehen. Da sie einen sehr schönen zarten Farbton haben, wusste ich sofort, dass ich etwas daraus machen würde.

Eigentlich wollte ich die Eier ausblasen und dann weiterverarbeiten, aber bei der lieben Edith habe ich letztes Jahr so schöne Eierschalen als Mini-Vasen gesehen und das wollte ich unbedingt auch haben.

Also habe ich die Eier nur im oberen Bereich aufgeschlagen, ein Stück Kordel eingeklebt und mit einem Stempel verziert. Naja, zumindest habe ich es versucht, denn so 100% sind die Abdrücke nicht geworden. Die gebogene Oberfläche war schuld! ;-)

Mit etwas Moos, Samenständen und frischen Hornveilchen befüllt sehen die kleinen Hängevasen doch ganz süss aus, oder?

Daher habe ich auch beschlossen, dass es heuer wiedereinmal einen Osterstrauch bei uns geben wird. Die letzten Jahre hatte ich keinen, weil ich meine bunten Ostereier von früher nicht mehr mochte.



Das ist bisher alles, was es bei uns zuhause an Osterdeko gibt. Das heißt, ich muss mich eigentlich schon beeilen und die Osterkiste aus dem Keller holen, denn in knapp 4 Wochen ist schon wieder alles vorbei.

Allerdings möchte ich es heuer mal ein wenig anders haben, als die letzten Jahre. Etwas weniger und einen Tick moderner. Mal sehen, ich werde euch auf jeden Fall daran teilhaben lassen, wenn es soweit ist. :-)

Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    deine grünen gefüllten Eier sehen echt süß aus!
    Vielleicht mach ich das auch mal.
    Hab diese Woche meine Ostersachen hervor geholt.
    Viel Spaß beim Dekorieren wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,der Strauß ist dir ja gut gelungen,und es freut mich,das du dich an meine Eier Deko erinnert hast.Ja ich mag auch die herkömmlichen ausgeblasenen Ostereier nicht mehr.Obwohl es schöne Kunstwerke gibt,aber die passen gar nicht mehr zu meinen Stil.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,

    das ist wirklich eine wunderschöne Deko.
    Mir hat auch schon mal jemand grüne Eier geschenkt.
    War mir irgendwie unheimlich. Aber als Deko super schön!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela2
    Die Eier sehen toll aus. Ich habe auch keine grünen Eier in der Hand gehabt. Ich finde sie eignen sich besonders gut für die Osterdeko.
    Bei mir gibt es auch noch keinen Osterstrauch, weil ich zwar eine Menge Eier im Keller habe, jedoch ich ebenfalls neue, modernere Eier möchte.
    Mal schauen was mir noch einfällt.
    Alles Liebe - Margit

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt hübsch aus liebe Daniela. Fein und zart - passt perfekt zu den zerbrechlichen Eierschalen.
    Meine Deko hält sich auch in Grenzen. Ein paar Häschen ... ich muss sie aber noch platzieren - und das ists dadnn auch schon.
    Hab eine gute Restwoche und sei herzlich gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön sehen sie aus, deine kleinen grünen Hängeväschen.
    Ich mag es auch etwas weniger, das ist ja bekanntlich mehr : )
    Schöne Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    sehr schön ist deine Osterdekoration, wir haben auch grüne Eier im Kühlschrank, ich wusste auch lange nicht das es so was gibt aber unsere Marktfrau hat ein Huhn das legt grüne Eier und nun bekommen wir immer in unsere Packung auch zwei grüne Eier mit rein.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela
    Deine Eier sehen toll aus. Das war doch sicher nicht ganz einfach mit der Schale und Stempel....ich bin gespannt auf deine modernere Osterdeko...
    Da dieses Jahr diese ja so früh sind und hier das Wetter noch winterlich ist habe ich irgendwie gar keine Lust auf Osterdeko....naja mal schauen vielleicht hol ich am Sonntag die Kiste hervor....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,
    wunderschön deine Deko.
    Deine grüne Eierschalen finde ich total Stark.....
    Sehen echt wunderschön aus....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,
    die sehen absolut süß aus!
    Das mit der gebogenen Schale kann ich gut nachfühlen.Ich habe Ornamente auf die Eier geklebt und die Biegung machte es nicht gerade leicht.
    Mir gefällt deine Komposition, hängende kleine Gärten.
    Wünsche dir ein ganz schönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen