Dienstag, November 22, 2016

Erste österreichische Blogger Christmas Hometour

Herzlich Willkommen zu meinem Beitrag zur ersten österreichischen Blogger Christmas Hometour!

Die Idee stammt von unserer lieben Hilda und was als Hirngespinst bei einer fröhlichen Damenrunde begann, ist nun Wirklichkeit geworden. Ich freue mich sehr, dass sich Hilda die Mühe gemacht hat, das Ganze zu organisieren und Astrid für wunderschöne Banner gesorgt hat. Vielen Dank ihr beiden!


Heute durftet ihr schon Ediths traumhaftes Heim besuchen und weiter geht die virtuelle Reise durch's weihnachtliche Österreich nun bei mir. Dieses Jahr habe ich mir besonders viel Mühe gegeben, Haus & Garten zu schmücken, nicht zuletzt wegen unserer Hometour natürlich.

Aber ich liebe es einfach unser Heim passend zur Jahreszeit zu dekorieren, das ist für mich Entspannung pur. Und das schönste Kompliment ist es dann, wenn Leute durch unsere Siedlung spazieren und bei mir stehen bleiben, weil es da soviel zu gucken gibt.


Wie jedes Jahr habe ich draußen hauptsächlich mit Naturmaterialien dekoriert. Das wirkt zwar auf den ersten Blick etwas farblos, aber im Außenbereich mag ich einfach kein Glitzer und Bling-Bling.


~*~ VORRAUM ~*~

Unser Vorraum ist sehr klein, aber auch hier werden unsere Gäste weihnachtlich empfangen. Wer meinen Blog schon länger liest, dem wird bestimmt vieles bekannt vorkommen, denn gekauft habe ich so gut wie nichts.

~*~ ESSBEREICH ~*~

Weiter geht es in unser Wohn-/Esszimmer. Im Vergleich zu vergangenen Jahren habe ich mich mit der Deko heuer ziemlich zurückgehalten. Am Esstisch steht nur der "Adventskranz" und ich muss sagen, ich mag diese Schlichtheit (zumindest für meine Verhältnisse) sehr!

Auch wenn ich sie noch so sehr liebe, aber bis auf die ganz kleinen und einen größeren sind sogar meine Wichtel im Sommerquartier geblieben.

Den Adventskranz (der eigentlich gar keiner ist) habe ich wieder selbstgemacht. Das Dekomaterial ist noch vom Vorjahr, nur die Holzschale ist neu. Ewig lange habe ich danach gesucht und nun dementsprechend Freude daran. 

Mein Plotter durfte auch ein wenig arbeiten und so habe ich die Birkenscheibe mit einem Aufkleber verziert und das schwarze Schild gemacht. Kupfer mag ich immer noch total gerne, es passt einfach wunderbar zu schwarz und weiß.

Beleuchtung mit Timer ist eine der besten Erfindungen! Wenn man soviele Lichterketten und elektrische Kerzen wie ich hat, dann ist das echt eine tolle Sache. Wer hat schon Lust abends vor dem Bettgehen noch eine halbe Stunde alle Lichterquellen auszuschalten.

Wobei natürlich echte Kerzen auch nicht fehlen dürfen. Was wäre die Adventszeit ohne!

~*~ WOHNZIMMER ~*~

Unser Wohnzimmer mag ich immer noch sehr, obwohl es eigentlich schon wieder alt ist. Aber durch die weiße Ledergarnitur bin ich herrlich unabhängig, was die Farben der Deko betrifft und kann so immer wieder einen neuen Look zaubern.

Für die Weihnachtszeit habe ich mich für schwarz/weiß und ein paar metallische Akzente entschieden. Früher wäre Gold ein richtiges No-Go für mich gewesen, aber man wird schließlich älter und weiser. 😉

Neben Waldbewohnern mag ich zur Weihnachtszeit Sterne und Bäume wahnsinnig gerne. Somit steht Weihnachten im Hause Mayodan wohl unter dem Motto "Waldweihnachten".

Dazu passt auch mein Baumkissen, das ich dank Astrids Tipp wo man den Stoff erwerben kann, selber genäht habe. Bislang ist es die einzige Wehnachtsdeko, die ich heuer gemacht habe, aber es ist noch Stoff übrig und Papiersterne möchte ich auch noch basteln. Wie gut, dass die Adventszeit noch bevorsteht!

Der einzige große Wichtel, der heuer ins Wohnzimmer durfte hat es sich im Kissen- und Deckenkorb gemütlich gemacht.

Wenn ich schon nichts Neues kaufe, dann bemühe ich mich immer Vorhandenes neu zu arrangieren. Deshalb lese ich meine Weihnachtsposts der Vorjahre auf keinen Fall vorher, damit ich nicht genau weiß, wie es letztes Jahr bei uns ausgesehen hat. Trotzdem sieht das Tablett am Wohnzimmertisch fast genau so aus, wie die Jahre zuvor. Einfach weil es mir so gut gefällt und so sein muss.

~*~ TREPPENAUFGANG ~*~

Der Treppenaufgang ins obere Stockwerk befindet sich zwar auch mitten im Wohnzimmer (typisch Doppelhaus eben), aber das hat mich noch nie gestört. Dadurch ist das ganze Haus irgendwie verbunden und ich kann mit meinem Freund kommunizieren, auch wenn er oben ist.

Da ich nicht viel Dekofläche zur Verfügung habe, wird bei uns die Treppe einfach mitgeschmückt.

Abends beim Fernsehen hat man sie genau im Blickfeld und das sieht so kuschelig aus, wenn alles beleuchtet ist.


Die Küche und oberen Zimmer dekoriere ich eigentlich nicht, da die Küche erstens sehr klein ist, ich sie zweitens nicht so gerne mag und oben unser Privatbereich ist, wo ohnehin kaum Gäste hinkommen.

~*~ WINTERGARTEN ~*~

Dafür kann ich mich auf unserer ehemaligen Terrasse nun so richtig austoben. Zwar habe ich früher hier auch weihnachtlich geschmückt, allerdings wurde meistens alles nass oder gleich ganz vom Schnee verdeckt.

Das kann jetzt nicht mehr passieren, da wir die Terrasse in einen unbeheizten Wintergarten umbauen ließen. Außerdem hat es schon so lange nicht mehr geschneit in der Vorweihnachtszeit, was ich eigentlich recht schade finde. Ich bin zwar kein Winterfreund, aber wenn schon Schnee dann bitte im Dezember und nicht im Februar oder März.



Es würde einfach viel hübscher aussehen, wenn der Garten im Hintergrund eine leichte Puderzucker Schneedecke hätte. *seufz*

Das Sternenhäuschen ist letztes Jahr einem rutschenden Fensterkasten zum Opfer gefallen und war danach ziemlich ramponiert. Aber ich konnte es einfach nicht wegwerfen, habe es wieder geklebt und heuer ein kleines Arrangement daraus gebastelt.

Danke, dass ihr mich bis hierhin begleitet habt! Nun ist es auch schon dunkel geworden und ihr könnt noch einen Blick auf unsere Weihnachtsbeleuchtung werfen.


Ich hoffe es hat euch bei uns gefallen und darf euch gleich weiterschicken zu der lieben Manuela. Sie hat ein zauberhaftes Zuhause und bei ihr bekommt ihr shabby Weihnachten zu sehen.



Montag

Dienstag


Mittwoch

Kommentare:

  1. Liebe Daniela, dein Haus wirkt wunderschön weihnachtlich-gemütlich! Deine Deko mit Naturmaterialien mag ich sehr und dein Hauseingang ist WOW! Danke für deine Inspiration!
    Schönen Tag noch, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    deine Weihnachtsdeko gefällt mir sehr - besonders der Bereich vor deiner Eingangstüre und im Wintergarten. Naturmaterialien wirken einfach zu jeder Jahreszeit wunderschön und passen immer. Du hast alles mit so viel Liebe zum Detail dekoriert! Lichterketten mit Timer habe ich mittlerweile auch :)! Ich freue mich immer, wenn dann am ersten Advent im Haus und Garten die Lichterketten erleuchten.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela!
    Ich habe jetzt schon das Heim von Edith und Astrid bestaunen dürfen. Jetzt noch deines! Es ist jedes für sich ein Traum. Jeder hat seinen Stil und ich finde alle toll.
    Naturmaterialien vor der Tür findest du bei mir auch. Da mag ich auch kein Bling, Bling. Dein Adventkranz, der kein Kranz ist, ist total schön. Danke, dass ich in dein Heim schauen durfte.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    was für eine wunderschöne Weihnachtsdeko. Ob im Haus, vor der Haustür oder im Garten - mir gefällt alles unwahrscheinlich gut. Besonders der Schlitten hat es mir angetan, einfach nur zauberhaft. Danke, dass du uns auf einen Rundgang durch dein geschmücktes Zuhause mitgenommen hast. Bei dir kann man sich wirklich wohlfühlen, alles ist so gemütlich und liebevoll eingerichtet. Die Christmas Hometour ist eine tolle Idee, ich bin begeistert :-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    Zauberhaft, ganz einfach!
    Ein kuscheliges Heim, sehr einladend. Was gibt es Schöneres als wenn die Leute vor deiner Tür stehen bleiben und staunen.
    Lichterglanz wohin man schaut, dazu schöne Dekoteile und alles ist rundherum stimmig.
    Vielen Dank, dass du mir die Tür geöffnet und dein Heim gezeigt hast. Es hat mir bei dir sehr gefallen.
    Jetzt schaue ich mal, was die anderen Mädels gezaubert haben. Ich bin schon ganz neugierig.

    dir wünsche ich eine gemütliche Adventzeit
    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    bei dir werde ich bestimmt noch öfter vorbeihuschen, den mit den drei/vier Besuchen, die ich heute schon absolviert habe, hab ich immer noch nicht all die wunderschönen Details deiner Deko erfassen können. So liebevolle Arrangements und so nette Dinge. Und das Schema Schwarz/Weiß - mit ein bisschen Farbe (und vor allem Glitzer in Form von Gold und Kupfer) find ich absolut schön!
    Eine perfekt gelungene Weihnachts-Home-Tour hier bei dir, liebe Daniela!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    kein Wunder, dass bei dir die Leute stehenbleiben und deinen liebevollen geschmückten Eingang bewundern.
    Ich finde, er ist bei Tag und Nacht ein schöner Blickfang. Wenn ich durch meine Siedlung gehe und die hinaufkletternden Weihnachtsmänner sehe, wird mir ganz anders. Ich mag es auch lieber narürlich, mit vielen Lichtern.
    Und da bin ich genau richtig bei dir. Du hast es sehr gemütlich und freundlich eingerichtet. Deine gewählten hellen Farben, gemischt mit Schätzen aus der Natur und dem glänzenden Metall,das elegant alles ergänzt, lässt den Advent bei dir funkeln. Es muss nicht immer alles voll dekoriert sein finde ich, gezielte Aktzente bereiten oft eher eine weihnachtliche Stimmung. Und das Allerschönste ist doch, wenn man sich in seinen eigenen vier Wänden wohlfühlt. Und diese schöne Stimmung kann ich bei dir spüren.
    Danke, für die wunderbaren Eindrücke aus deinem weihnachtlichen Reich.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Good Day Daniela, how nice to see your door when I left...your deers, and quotes all so inviting for this season, I loved touring your home, filled with love and serenity....thank you from Mdm Samm in Canada

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. no sure why my comments did this...My comment was Daniella, how much I enjoyed your deers, and all of your festive decorations, your home was just so pretty...

      Löschen
  9. Thank you for the wonderful christmas tour.

    AntwortenLöschen
  10. dein Advenstschmuck ist wunderschön
    vor allem der alte Schlitten gefällt mir sehr gut
    und Naturmaterialien machen sich immer gut
    rundum stimmig und gelungen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela,oh du hast dir aber viel Mühe gemacht..
    Besonders gut gefällt mir dein Wintergarten..der ist für mich fast zauberhaft..da gibt es so vieles zum bestaunen.
    Ja schade bei einigen Bildern wünscht man sich wirklich eine Schneedecke,aber ich denke es wird wohl beim wünschen bleiben.
    Ich wünsche dir einen schönen Advent.Edith.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,
    nun hatte ich die Zeit mir noch mal alles in Ruhe anzuschauen und muss sagen ich bin begeistert. Du hast wirklich liebevolle Details arrangiert und es war ein Vergnügen dir durch euer gemütliches Heim zu folgen. Die neue Schale gefällt mir auch extrem gut, habe ich auch schon mit geliebäugelt und das Tannenbaumkissen mit der schwarzen Keder ist noch schicker als meines ;-)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Gartenmädchen :-)
    Draußen mag ich wie du nicht so viel Glitzer und finde deine Dekorationen so hübsch! Und die Treppe im Wohnraum erscheint mir nicht als Nachteil - das sieht sehr schön aus mit den weihnachtlichen Accessoires!
    Vielen Dank fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Daniela, wie schön du es hast...und wie gemütlich.
    Ja, das mit der Schneedecke, das wäre fein.
    Ich habe heute bei 22 Grad Außentemperatur meinen Post geschrieben...
    da fällt es schwer mit der weihnachtlichen Stimmung.
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Daniela,
    was für eine toller weihnachtlicher Einblick.....
    Dein Schlitten findei ch der Oberknaller.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Daniela,
    vielen Dank für den weihnachtlichen Rundgang durch dein schönes Heim.
    Alles so liebevoll geschmückt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Daniela, Dein Häuschen samt Garten ist wirklich ein Hingucker - ich würde auch stehen bleiben. Vielen Dank für die tollen Einblicke.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Daniela,

    ich finde Deine Dekoration unter dem Thema Waldweihnachten mit den vielen Naturmaterialien und Waldbewohnern sehr schön. Ganz besonders gut gefällt mir das schwarze Schild, das Deinem Plotter entsprungen ist. Sehr gemütlich ist es bei Dir und Deine Dekoration ist perfekt auch wenn Du nichts dazu gekauft hast.
    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  19. SCHNAAAACKI,,, jetzt kumm i zu DIR,,,freu,,,freu

    mei wunderscheeeen hast alles dekoriert,,,
    passt alles so toll zam
    total heimelig schauts aus,,,
    i sitz mi glei neba den WICHTEL,,gggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Daniela,
    Deine weihnachtliche Deko schaue ich mir nun schon zum zweiten Mal an - man muss öfter hinschauen, um all die liebevollen Kleinigkeiten in sich aufnehmen zu können...schon der Empfang vor Deiner Haustüre, mit dem alten Schlitten - sehr stimmungsvoll! Höchst originell finde ich Deinen "Tannenbaum" aus dem langen bedruckten Papierstreifen!!! Und der so zart illuminierte Glaskasten mit 2 Tannenbäumen und liegendem Bronze-Hirsch vermittelt weihnachtliches Flair pur!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Daniela,
    oooooohhh ist das schön, die alten Schlittschuhe, der tolle Schlitten, wunderwunderschön und ich brauch dringend so ne weisse Laterne auf dem Baumstumpf, also muss ich heute auch noch dringend zum Schweden, ach ist das alles hübsch anzusehen, danke für den tollen Rundgang und eine wunderschöne und stimmungsvolle Adventszeit
    wünscht dir das Reserl

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Daniela,
    mir gefällt deine Weihnachtsdeko auch ausgesprochen gut und man muss ja nicht jedes Jahr völlig neu dekorieren,oder?
    Ich bleibe auch meiner Linie treu.
    Du hast dir wirklich viel Mühe gegeben beim Dekorieren!
    Hätte es wohl auch nicht übers Herz gebracht,das Häuschen zu entsorgen...
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  23. Adorable Christmas decorations! I loved that sled...and the ice skates...and the reindeer...everything! Blessings, Marlene

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Daniela,

    Du hast ein wundervoll gemütliches und total weihnachtliches Zuhause gezaubert. So viele liebevolle Details, das ist Futter fürs Auge.

    Also pass auf mit dem Älterwerden und den Farben, plötzlich bist Du auch wieder im Prinzessinnen- und Kinderrosa angelangt, wenn Du über die Reifephase hinweg bist, hihihihi. Sieht man ja bei mir.

    Besonders gefällt mir Deine Außendeko, richtig schön natürlich und einladend.

    Eine ganz feine Advents- und Weihnachtszeit für Dich.

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  25. Boah, sieht das toll aus liebe Daniela! ♥ Die alten Schlittschuhe, der Schlitten, überhaupt alles hast du so wundervoll dekoriert, gefällt mir total gut!! Ich dekoriere auch immer vorhandenes.... man muss ja nicht jedes Jahr alles neu kaufen!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  26. Ohhhhh, liebe Daniela, irgendwo stecke ich immer noch zwischen deiner zauberhaften Dekoration - oder stehe, wie die Spaziergänger in deiner Siedlung, vor den Gartenzaun und staune. Hinreißend!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  27. Die Mühe, liebe Daniela, hat sich gelohnt!
    Eine schöne Weihnachtsdeko drinnen und draußen mit viel Liebe zum Detail.
    Einen schönen ersten Advent wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  28. wooow, ich bin ganz begeistert. Du hast dir soo viel Mühe gegeben und das merkt man auch richtig.
    Es ist soo gemütlich und einladend bei dir daheim und lädt richtig zum verweilen ein.
    Besonders schön finde ich die vielen Naturmaterialien und wie genial du sie eingesetzt und dekoriert hast.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen