DIY Weihnachtsbäume aus Sperrholz, Wolle und Golddraht

Vor einiger Zeit habe ich im Internet diese tollen Weihnachtsbäume entdeckt und da sie mir so gut gefallen haben, stand für mich schnell fest, die muss ich auch machen! Leider war keine Anleitung dabei, aber die Bäume waren nicht schwierig zum Nachmachen.
Sperrholz Wolle Draht

DIY Weihnachtsgeschenke mit Beautyprodukten von Notino und eine Verlosung

(Anzeige)
Häkelkörbchen

Habt ihr bereits alle Weihnachtsgeschenke besorgt oder seid ihr eher die alles-auf-den-letzten-Drücker-Käufer? Ich muss sagen mir ist schon wohler, wenn ich zumindest den Großteil der Geschenke bereits zu Beginn der Adventszeit zusammen habe. Kleinigkeiten besorge ich manchmal noch kurz vor dem Fest, obwohl mir das Shopping zu dieser Zeit echt ein Graus ist.

Unser weihnachtlich dekorierter Hauseingang

Wie bereits angekündigt zeige ich euch nun meine Weihnachtsdeko bei unserem Hauseingang. Wer meinen Blog schon länger liest, wird jetzt nicht so viel Neues entdecken, aber ich bemühe mich die vorhandenen Sachen jedes Jahr etwas anders zu arrangieren. Wie ihr seht, hat es auch bei uns bereits geschneit!
Engel

Zweite österreichische Blogger Christmas Hometour

Herzlich willkommen zu meiner zweiten österreichischen Christmas Blogger Hometour! Lange Zeit haben wir darauf hingefiebert und nun ist es endlich so weit und ich darf euch mitnehmen in mein weihnachtlich geschmücktes Zuhause. Vielen Dank an meine Vorgängerin Manuela von "Es war einmal", die euch zu mir weitergeleitet hat!
Weihnachtsdeko

Gemütlich durch die dunkle Jahreszeit mit dem OTTO Shopping Festival

(Anzeige) Es ist jedes Jahr dasselbe, pünktlich Anfang November befällt mich eine Art Winterblues. Mit der kalten Jahreszeit kann ich eigentlich ganz gut umgehen, was mir aber richtig zu schaffen macht, ist das fehlende Tageslicht und die Tatsache, dass ich abends nicht mehr raus kann.
Scandiliving

Weihnachtsdeko für die Terrasse

Es hat bei mir schon Tradition, dass ich Mitte November damit beginne, unsere Terrasse bzw. den Wintergarten weihnachtlich zu schmücken. Auch dieses Jahr habe ich das beibehalten und möchte euch gerne meine Outdoor-Weihnachtsdeko zeigen.
Tannengrün

DIY Weihnachtsdeko aus Reliefgießmasse und eine Ankündigung

Noch nie hatte ich so viele Ideen für Weihnachten, wie dieses Jahr. Wenn ich alles verwirklichen möchte, dann müssen wir endgültig anbauen. ;-) 
Figuren aus Reliefgießmasse habe ich schon öfter gemacht und da ich noch Pulver hatte, wollte ich endlich mal meine Häuschenformen ausprobieren.

Schöner schlafen mit Möbeln von UNIVERSAL Versand oder der Weg zu einem heimeligen Gästezimmer

(Anzeige) Habt ihr Lust einen Blick in unser Gästezimmer bzw. mein Arbeitszimmer zu werfen? Seit dem letzten Post hat sich einiges verändert. Auch wenn es noch nicht ganz so ist, wie ich es möchte, bin ich doch zufrieden mit meinem Zimmer und auch unsere Gäste fühlen sich immer sehr wohl.
Tablett

DIY: 3 Dekoideen für die Zeit zwischen Herbst und Weihnachten

Geht es euch auch so, dass ihr in der Zeit zwischen Herbst und Vorweihnachtszeit nicht so recht wisst, wie ihr dekorieren sollt? Anfang November wandern die Kürbisse auf den Kompost aber für Weihnachtliches ist es mir noch ein wenig zu früh.
Daher habe ich ein paar Dinge gebastelt, mit denen man jetzt und natürlich auch nach Weihnachten die Wohnung dekorieren kann.
DIY Herbstdeko


Wie man die Outdoorsaison im Wintergarten verlängern kann

Ich bin immer noch so froh und dankbar, dass wir uns vor einigen Jahren entschieden haben, aus unserer Terrasse einen Wintergarten zu machen. Hier lasse ich mich gerne nach getaner Gartenarbeit nieder und genieße dann einfach den Blick durch unser Gärtchen.
Leseecke

DIY Kupferregal, eine Buchvorstellung und ein Shoppingtipp für meine österreichischen LeserInnen

Ich freue mich sehr, dass ich euch ein tolles neues DIY-Buch vorstellen darf, das eine liebe Bloggerkollegin von mir geschrieben hat. Natürlich habe ich mir eine schöne Anleitung ausgesucht und nachgemacht.
Blumenstrauß

DIY: Halloweendeko und Verpackungen mit dem Plotter gemacht

Mögt ihr gerne Halloween? Also bei uns wird es dieses Jahr eine kleine Party geben und daher habe ich am Wochenende ein wenig Deko dafür gebastelt. Mit dem Plotter geht das ja ganz easy (vorausgesetzt natürlich es hunzt nichts, aber das ist eine andere Geschichte).
Plotter

DIY: Vorraum-Makeover oder wie man das Beste aus kleinen Räumen machen kann

Der Vorraum ist die Visitenkarte des Hauses. Ein wahrer Spruch, deshalb ist es mir auch wichtig, dass unser Vorraum einen gepflegten Eindruck macht. Da wir nur ein Doppelhaus haben, ist der Raum sehr klein, aber wir haben trotzdem versucht das beste aus den Gegebenheiten zu machen.
Schuhschrank

Zimmer mit Pflanze - eine Lebenseinstellung und eine Buchvorstellung

Als ich vor über 19 Jahren mit meinem Freund in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen bin, hatte ich natürlich noch keinen Garten und ehrlich gesagt damit auch gar nichts am Hut. Dafür hatten wir im Lauf der Jahre so ziemlich jede Zimmerpflanze, die auf dem Markt erhältlich war. Von Alokasie bis Zyperngras habe ich fast alles ausprobiert, bin mit manchem gescheitert, anderes wiederum hat sich sehr wohl gefühlt bei uns.
Grünpflanzen

Upcycling: Herbstliche Tischdeko aus Dosen

Vor einiger Zeit habe ich eine schöne Upcycling-Idee im Internet gesehen, die mir so gut gefallen hatte, dass ich sie unbedingt nachmachen musste. Aus drei Dosen und einem länglichen Tablett ist ein herbstliches Arrangement für unseren Wintergarten entstanden.
Tischdeko

DIY: Ich hätte so gern ein Pferdchen

... diesen Wunsch habe ich schon solange ich denken kann! Leider scheint er auch in absehbarer Zeit nicht in Erfüllung zu gehen und deshalb musste eine andere Lösung für dieses Problem her. ;-)
Kurzerhand habe ich mir selbst eines gebastelt. Ok es ist nur der Kopf, sieht aber trotzdem echt toll aus und ich bin total verliebt in mein Pferdchen.
Papierpferd

Herbst im Garten

Seid ihr schon fleißig dabei, eure Gärten winterfest zu machen? Also ich muss gestehen, dass ich mir damit immer sehr lange Zeit lasse, schließlich möchte ich den Ausblick aus unserem Wohnzimmer so lange wie möglich genießen. Es blüht noch so vieles, da wäre es einfach schade, wenn ich jetzt schon mit dem Staudenrückschnitt beginnen würde!

Storchenschnabel Rozanne blüht bis zum Frost und sieht um diese Jahreszeit genau so schön aus, wie im Sommer.
Geranium

Gräser, eine neue Leidenschaft und eine Buchvorstellung

Seit ich im Sommer eine liebe Bloggerin besuchen durfte, bin ich fasziniert und begeistert von ihnen! Gräser sind tolle Pflanzen, egal ob als Solisten in großen Gärten oder gestalterisches Beiwerk in Blumenbeeten oder auch als ausdauernde Kübelpflanzen.
Ziergras

Herbst vor dem Haus

Anfang der Woche habe ich unseren Hauseingang herbstlich gestaltet. Zwar waren die Sommerblumen noch nicht ganz hinüber, aber die Blüten wurden schon etwas spärlich und ich wollte eigentlich auch etwas Neues.
In die kleinen Töpfchen an der Carportwand habe ich Gestecke aus Fetthennen und Vogelbeeren gemacht. Mal sehen, ob das auch den Winter über hält.
Herbsttöpfe

DIY - Hygge und eine Buchvorstellung

Hygge - ein Trend, an dem zur Zeit wohl niemand vorbeikommt! Das Wort kommt aus dem Dänischen und bedeutet soviel wie Gemütlichkeit, was natürlich perfekt zur bevorstehenden Jahreszeit passt.
Häkelkorb

Urlaub auf den Färöer Inseln ~Teil 2~

Wie versprochen geht die Reise weiter und ich nehme euch mit zu einem der schönsten Orte auf den Färöer Inseln. Es handelt sich um die kleine Insel Mykines, die nur per Fähre oder Hubschrauber erreichbar ist.
Mykines

Urlaub auf den Färöer Inseln ~Teil 1~

Anfang August waren wir zwei Wochen auf den Färöer Inseln und wenn ihr Lust habt, werde ich euch einen kleinen Einblick in diese wundervolle Landschaft vermitteln. Wir haben uns im Reisebüro eine individuelle Reise zusammenstellen lassen und konnten so den Großteil der 18 Inseln zwischen Norwegen und Island besuchen.
Wir waren mit dem eigenen Auto dort und sind mit der Fähre im Norden Dänemarks fast zwei Tage über den Atlantik gefahren.
Faroe Islands

Ich habe den Herbst gesehen

Da ist man mal zwei Wochen nicht im Land und schon schaut der Herbst um die Ecke! Momentan steht uns zwar wieder die nächste Hitzewelle bevor, aber anhand der Vegetation merkt man schon sehr stark, dass sich der Sommer schön langsam verabschiedet. 
Vogelbeere

Geh'n wir raus?

Normalerweise haben wir unseren Sitzplatz draußen auf der Terrasse oder im hinteren Gartenbereich auf einer gepflasterten Fläche. Bisher bin ich nie auf die Idee gekommen, mich mitten in den Garten zu setzen. Kürzlich habe ich jedoch beobachtet, welch schönen Schatten unser Eschenahorn mittlerweile wirft.
Gartensitzplatz

Sommergarten

Der ständige Wechsel zwischen Hitze und Regenschauern scheint meinem Garten ganz gut zu bekommen. Jedenfalls kommt mir vor, dass heuer alles besser wächst und blüht, als schon in manchem Jahr zuvor.
Storchenschnabel

Ein neues Kränzchen und ein kleines DIY

Könnt ihr euch noch an meinen Nigellakranz vom letzten Jahr erinnern? Nachdem er den ganzen Winter draußen war, war er wirklich nicht mehr schön und ich musste mir etwas Neues überlegen.
Blumenkranz

Der schönste Gartenmonat

Für mich ist die schönste Zeit im Garten eindeutig der Juni! Da blühen meine Lieblinge, die Pfingstrosen und auch sonst sieht noch alles frisch und grün aus, was im Hochsommer bei anhaltender Trockenheit und wenn die ersten Stauden zurückgeschnitten wurden oft nicht mehr der Fall ist.
Paeonie

Sommer auf Balkonien

Dieses Jahr habe ich es endlich mal geschafft, unseren Balkon neu zu gestalten. Auch hier musste der Shabbylook weichen und neue Deko und ein anderes Tischchen sind eingezogen. Statt des verschnörkelten Eisentisches habe ich mir einen weißen schlichten Tablett-Tisch gekauft. Das war aber auch schon die einzige Neu-Investition.
Scandilook

Sommerlicher Hauseingang

Ist das eine Hitze momentan! Schon seit Tagen sind es über 30°C und bis Monatsende ist keine Abkühlung in Sicht. Wie gut, dass es vor unserem Haus immer schattig ist, dann muss ich wenigstens nicht ständig gießen.
Sommerblumen

Ein Blick ins Schlafzimmer und eine Buchvorstellung

In meinem letzten Urlaub habe ich ein Projekt abgeschlossen, das sage und schreibe seit 5 Jahren auf meiner To-Do-Liste stand! 2012 haben wir unser Schlafzimmer neu eingerichtet und seit dem stand dort die alte Ikea-Kommode im Naturholzlook. Das passte natürlich gar nicht mehr zum Rest und sie musste unbedingt weiß werden.
Schlafzimmer

Gartenliebe und eine Gewinnerin

Scheint so, als wollte uns der Mai für den verpfuschten April entschädigen. Die letzten Tage waren wirklich Sommer pur bei uns und diese Woche hatten wir sogar schon erste Unwetter. Das war zwar nicht so schön, aber mein Garten hat alles ganz gut überstanden und sich letztendlich über den Regen gefreut.
Garten

Buchvorstellung und Verlosung

Obwohl ich schon seit längerer Zeit einen E-Bookreader besitze und den auch nicht mehr missen möchte, kaufe ich mir trotzdem viele echte Bücher. Vor allem schöne Wohn- und Gartenbücher liebe ich sehr, aber auch an Kreativ- und DIY-Bücher komme ich nur selten vorbei.
Rosen

Endlich Sonnenschein

Endlich ist es wieder wärmer geworden und das - laut Radio - sogar nachhaltig! Da erwacht mein grüner Daumen so langsam aus seinem Zwangs-Winterschlaf und ich musste ein paar neue Blümchen besorgen.
Bitterwurz

Wohnzimmer-Makeover

Das schlechte Wetter der vergangenen Wochen habe ich genutzt, um unser Wohnzimmer ein wenig um zu stylen. Viel habe ich nicht geändert, da ich den schwarz-weiß Look mit ein paar goldenen Akzenten immer noch sehr gerne mag.
Wohnzimmer

Frühling im Garten meiner Eltern

Heute nehme ich euch wieder einmal in den Garten meiner Eltern mit. Leider war bei unserem Besuch kein Gartenwetter und daher haben wir nur eine kurze Gartenrunde gemacht. Aber für ein paar Fotos hat es gereicht. :-)
Garten

DIY: Notizbücher

Ich hoffe Ihr hattet trotz des schlechten Wetters ein schönes Osterfest! Am Ostersonntag und -montag ging es ja noch so halbwegs, aber wenn ich jetzt beim Fenster raus sehe, schneien dicke Flocken vom Himmel. Und das wo ich diese Woche Urlaub habe und eigentlich Gartenarbeit geplant war. Das kann ich getrost vergessen und um mich von dem Elend da draußen abzulenken, habe ich meinen Plotter arbeiten lassen und ein wenig gebastelt.


Plotter

DIY: Neue Kissen im Frühlingslook

Derzeit dürfen wir uns fast jedes Wochenende über schönstes Frühlings- oder besser gesagt Frühsommerwetter freuen. Klar, dass wir uns da die meiste Zeit draußen aufhalten. Meistens bei der Gartenarbeit, aber am Sonntag habe ich es mir mit schönen Büchern und Cappuccino auf der Terrasse gemütlich gemacht.
Kissen

Upcycling im Garten

Über die Jahre haben sich bei mir viele Terrakottafiguren angesammelt, die zum Teil schon sehr unansehnlich und verwittert waren. Andererseits gefielen sie mir schlicht und einfach nicht mehr, weil ich Terrakotta nicht mehr so gerne mag.
Terrakottafigur

DIY: Tischdeko für den Frühling

Am Samstag hatte ich liebe Gäste eingeladen und daher ausnahmsweise den Tisch schön gedeckt. Im Alltag kommt das bei uns so gut wie gar nicht vor und ich habe es richtig genossen, meine Dekoliebe auch am Esstisch mal so richtig auszuleben.
Tischdekoration

DIY: Übertöpfe aus Paketschnur

Kürzlich war ich (nur zum Gucken natürlich) in unserer ortsansässigen Gärtnerei und wie nicht anders zu erwarten, blieb es nicht beim Gucken. Neben ein paar Erdbeerpflanzen sind auch die schöne Schachbrettblume und eine duftende Narzisse mit nach Hause gekommen.
Paketschnur

Frühlingshafter Hauseingang

Auch vor dem Haus habe ich die Winterpflanzen rausgeworfen und alles frühlingsfrisch bepflanzt. Da es dort länger frostig ist, als im restlichen Garten, muss ich immer etwas vorsichtig sein. Vorletzte Nacht war es auch wieder ziemlich kalt, aber die Frühlingsblüher haben zum Glück alles gut überstanden und sind nun endgültig abgehärtet. ;-)
Frühlingskorb

Frühlingserwachen

Endlich ist März und die (gartentechnisch) schlimmste Zeit im Jahr liegt hinter uns! Der strenge Winter hat deutliche Spuren hinterlassen und es gibt in meinem Garten noch jede Menge zu tun, obwohl ich schon zahlreiche Stunden den Winterdreck entfernt habe. Nichtsdestotrotz freue ich mich darüber endlich wieder draußen werkeln zu können!
Eisenvogel

Upcycling im Marmorlook

Upcycling liegt derzeit voll im Trend und auch ich finde es gut, aus alten Dingen etwas Neues zu machen, statt sie wegzuwerfen.
Upcycling

DIY: Korkkarten ... nicht nur zum Valentinstag ♥

Allen die ihn mögen, wünsche ich einen wunderschönen Valentinstag! Mal abgesehen vom ganzen Kommerz finde ich die Idee, die dahinter steckt super schön und mag diesen Tag eigentlich sehr gerne.
Silhouette Cameo

DIY: Tassenliebe

Ich habe ja vor Weihnachten schon erwähnt, dass ich an meine Familie und Freunde Selbstgemachtes verschenkt habe und was es war möchte ich euch nun zeigen. Auf die Idee hat mich Astrid gebracht, die vor einiger Zeit ein DIY dazu gepostet hatte.
Plotter

Winterliches Wohnzimmer

Draußen herrscht immer noch der Winter mit eisigen Temperaturen (das mit den versprochenen Plusgraden ist mal wieder nichts geworden) und auch unser Wohnzimmer habe ich ein wenig winterlich dekoriert. Besser gesagt, ich habe versucht die neutrale Deko ein wenig winterlich aussehen zu lassen.
Dekoration

DIY: Winterzauber

Ich habe ja mit vielem gerechnet, aber nicht mit so einem Winter! Bei uns hat es heftig geschneit und seit Wochen ist es nun schon bitterkalt. Ich weiß gar nicht, wann wir das letztemal Plusgrade hatten. Da ich den Winter nicht mag ist das nicht so schön für mich, aber irgendwann kommt der Frühling ganz bestimmt.
Papierschneemann

Jahresrückblick

Ich hoffe Ihr seid alle gut angekommen im neuen Jahr und wünsche euch das Beste für die kommenden 12 Monate! Der Januar ist ja schon wieder zur Hälfte vorbei und seit Beginn des Jahres hat uns der Winter fest im Griff. Soviel Schnee hatten wir schon lange nicht mehr und ich bin echt schon froh, wenn endlich wieder Tauwetter einsetzt. Der Winter ist einfach gar nicht meins!
Sauerklee
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...